Verbindung mit Virtueller Maschine über Ethernet nicht möglich

Boegge

Well-known member
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Tag!

Ich habe folgendes Problem und hoffe auf eure Unterstützung.
Ich arbeite zur Zeit mit dem neuen TIA Portal und möchte auf eine Siemens S7 - 1200 über Ethernet drauf zu greifen.
Allerdings habe ich das Programm in einer Virtuellen Maschine. Der findet die CPU nicht.
Wenn ich einen anderen Laptop anschließe mit dem TIA portal ohne virtueller Maschine verbindet der mich sofort.
Welche Einstellungen der virtuellen Maschine muss man vornehmen? oder liegt es gar an etwas ganz anderem?

Danke für eure Hilfe...
Boegge
 

MSB

Well-known member
Beiträge
7.129
Punkte Reaktionen
1.613
In den Virtual Machine Setting gibt es (mindestens) einen Network-Adapter.
Der kann eben unter anderem auf "Bridged" stehen, was zumindest bei der Taufe der CPU = Zuweisen der Adresse auch notwendig ist.

Mfg
Manuel
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
518
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Um derartige Klippen zu umschiffen, benutze ich USB-Ethernetadapter, die ich dann der VM zuweise. Auch WLAN-Connectivity ist mit einem der VM zugewiesenen WLAN-Stick einfacher zu handhaben. Aber klar, wenn man nicht in wechselnden Umgebungen arbeitet, ist eine einmal als funktionierender Weg gefundene Lösung über den im Host verbauten Adapter auf Dauer praktischer.
 
OP
B

Boegge

Well-known member
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
okay habe jetzt den haken bei Bridged gesetzt. war nicht angeklickt.
kann leider erst morgen mittag wieder an die station um es auszuprobieren.
Aber danke schon mal für eure Mühe und einträge

Lg Boegge
 

JoopB

Well-known member
Beiträge
883
Punkte Reaktionen
195
Hier ein paar screenshots von der einstellung von mir VM.
Ich habe 2 Bridged lan schnittstelle und ein Nat.
Eine der 2 Bridged habe ich ein feste IP adress gegeben in derselbe reeks wie meine S7Lan++ schnittstelle und die andere steht auf automatisch. Bei mich zu hause ist est auch dieselbe reeks wie der feste IP adress und auf meien welk haben wir auf jede plant eines ander adres reeks , die adress wurde durch ein DHCP server vergeben, ich habe auf keine SPS (S7-300 und S7-400) probleme mit online zu komme. mit eine 1200 hab ich keine erfarung.

Joop
 

Anhänge

  • ScreenHunter_12 Dec. 04 20.34.jpg
    ScreenHunter_12 Dec. 04 20.34.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 47
  • ScreenHunter_12 Dec. 04 20.36.jpg
    ScreenHunter_12 Dec. 04 20.36.jpg
    120,7 KB · Aufrufe: 41
  • ScreenHunter_12 Dec. 04 20.35.jpg
    ScreenHunter_12 Dec. 04 20.35.jpg
    118,4 KB · Aufrufe: 38

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.680
Punkte Reaktionen
1.433
Hi,

setze bei der Bridged nur den Haken bei der Netzwerkkarte die auch mit der CPU verbunden ist.
So wie das momentan konfiguriert ist nimmt er irgendeinen von den drei Karten und wenn es die falsche ist, dann Pech gehabt.

Gruß
Christoph
 
Oben