WinCC Flex Von ProTool zu WinCC Flexible

RoBop

Well-known member
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
9
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich muss ein altes bestehendes Step 7 V5.5 Projekt mit einem ProTool Panel übernehmen und erweitern.

Das Projekt beinhaltet 3 CPUs, wobei eine in einem separaten MPI-Netz ist. Die anderen beiden sind miteineinander in ihrem MPI Netz vernetzt.
Im Projekt wurde Sinaut projektiert und an jeder CPU ist auch eine Sinaut ST7 Baugruppe. Alle ST7 Baugruppen sind miteinander über Ethernet vernetzt.
Das MP370 kommuniziert mit alles 3 CPU´s und es hängt über MPI am MPI-Netz der beiden CPUs. Den projektierten Kommunikationsweg zu der einzelnen CPUs über den Sinautweg muss ich noch herausfinden.
Im ProTool V6.0 Projekt wurden zwei 300/400er Steuerungen mit je einer IF1 B Schnittstelle angelegt.
Mit dem ProTool selbst habe ich bisher gar keine Erfahrung und muss mich dort erst noch zurecht finden.

Sinaut soll gegen eine VPN Verbindung komplett ersetzt werden. Entweder ich rüste nachträglich CPs oder MPI auf Ethernet-Adapter nach.
Und da ich auf Windows 10 umgestiegen bin, kann ich das ProTool so nicht mehr nutzen. Daher möchte ich das Projekt nach WinCC Flexible migrieren.
Auf der Virtuellen Maschine habe ich mir ProTool V6.0 und WinCC Flexible 2008 unter Windows XP Professional SP3 installiert.

In dem Step7 Projekt finde ich im TDOP-Order im Projektverzeichnis das ProTool Projekt. Allerding sind es 3 Dateien: PRO, PRO_00 und PRO_01.
Wenn ich jedes einzelne in ProTool öffne, sehe ich keinen Unterschied. Das PRO habe ich auch schon generiert und extra "ohne Step7-Projekt" abgespeichert.

Nun möchte ich es aber in WinCC-Flexible öffnen. Ich habe es mit der 2008, 2008 SP1 und SP2 versucht. Ab SP2 funktioniert es ja nicht mehr.
Ich bekomme immer die Meldung: Die Migrations-Komponenten wurden nicht installiert oder ProTool läuft gerade. Egal ob ich das einzelne PRO oder die anderen 3 Dateien im Projekt öffne.

Ich habe WinCC Flexible von der CD aus auch schon deinstalliert, repariert, vor Neuinstallation Bereinigungstool darüber laufen lassen, wobei die Meldung kam, dass kein Konflikt festgestellt wurde.
Diese Fehlermeldung der Migration hatte ich auch schon, bevor ich ProTool installiert hatte. Laut Installationsverzeichnis taucht auch ein Ordner "Migration" auf.
Bei Nachinstallation von Komponenten war auf jeden Fall bei ProTool Migration auch ein Haken gesetzt.

Wenn ich es auf dem XP-Rechner hinkriege, dann kann ich es sicher auf meinem Win10 PG mit Flexible 2008 SP5 öffnen.

Vielleicht fällt dem einen oder anderen ein Tipp dazu ein.

Gruß Robert
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
12.089
Punkte Reaktionen
3.091
Muss man nicht bei der Installation von winncc flexible explizit das Migrationstool anwählen?

Edit:
Ok, du hast es angewählt bei der Installation, ich habe es zuerst überlesen
 

Maagic7

Well-known member
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
94
kannst du das Protool Projekt hier mal anhängen?
Dann könnt ich das bei mir mal testen. Hab dafür ne VM parat!
 
OP
RoBop

RoBop

Well-known member
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
9
Danke Harald. Ich habe nun V6.0 SP3, leider dasselbe Problem.

Ich muss schauen, ob ich wo anders einen XP-Rechner auftreibe, um dort einen Versuch zu starten.
 
OP
RoBop

RoBop

Well-known member
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
9
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
So folgendes: Habe eine weitere VM mit XP Pro installiert. Da funktioniert es super.
Ich werde an dem Problem nichts weiter untersuchen.

Trotzdem vielen Dank :) Und bleibt gesund!
 
Oben