Was sonst noch so grad passiert...

OP
D

ducati

Well-known member
Beiträge
7.147
Punkte Reaktionen
1.564
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wenn das so kommt, können wir uns auf Masseninhaftierungen von Großeltern freuen, denen Bilder der eigenen Enkel beim Spielen im Garten zum Verhängnis werden :cool:
:rolleyes:
Das ist doch nur nen Vorwand.
In Wahrheit geht es doch darum, alles mitlesen zu können.
 

jensemann

Well-known member
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
74
Ja natürlich. Aber wenn man im EU-Parlament all diesen "Technikexperten" klar macht, dass sie sich in Zukunf strafbar machen können, wenn sie Fotos ihrer eigenen Kinder/Enkel bei Whatsapp oder Signal oder Threema teilen, dann ist die Vorlage direkt vom Tisch.
 

leo

Well-known member
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
41
Das kommt ja erstmal nur von der Kommision, glaube nicht das dass durch das Parlament geht. Das EU-Parlament trifft vernĂĽnftigere Entscheidungen als das deutsche.
 
OP
D

ducati

Well-known member
Beiträge
7.147
Punkte Reaktionen
1.564
Macht mir schon etwas Sorgen, dass sowas wie Datenschutz, Persönlichkeitsrecht, Briefgeheimnis... nicht mehr existent ist.

Vor x Jahren sind die Leute noch wegen einer Volkszählung auf die Straße gegangen...

Da war die vielgehaĂźte STASI ja fast nen Weisenknabe. Was heute passiert ist nur viel subtiler und der einzelne merkts nur nicht gleich sofort...
 

Mrtain

Well-known member
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
151
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wenn das so kommt, können wir uns auf Masseninhaftierungen von Großeltern freuen, denen Bilder der eigenen Enkel beim Spielen im Garten zum Verhängnis werden :cool:
:rolleyes:

Naja, ich glaube hier ĂĽbertreibt du etwas, oder meinst du nicht?

PS.: Anscheinend hab ich die Ironie ĂĽbersehen oder?
 

jensemann

Well-known member
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
74
Naja, ich glaube hier ĂĽbertreibt du etwas, oder meinst du nicht?

PS.: Anscheinend hab ich die Ironie ĂĽbersehen oder?
Ist nicht wirklich übertrieben, vielleicht etwas überspitzt. Wenn ein Algorithmus die Chats und Bilder auswertet, kennt er den Kontext und die verwandschaftlichen Verhältnisse nicht. Und wieviel Missbrauch passiert innerhalb der Familie? Wenn man der Software die Entscheidungsgewalt überlässt, kommen zumindest in der Anfangszeit jede Menge false positives dabei raus.
 

leo

Well-known member
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
41
Ich kann mich auch noch an den Aufstand wegen der Volkszählung erinnern. Naja, war damals wahrscheinlich etwas übertrieben.

Dann kam das Internet und alles war umsonst bzw. kostete Daten und kein Geld mehr. Heute ist den meisten Leuten anscheinend egal was alles so getrackt wird, „ich hab ja nicht zu verbergen“.
 

Gerhard Bäurle

Well-known member
Beiträge
6.126
Punkte Reaktionen
1.889
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das kommt ja erstmal nur von der Kommision, glaube nicht das dass durch das Parlament geht. Das EU-Parlament trifft vernĂĽnftigere Entscheidungen als das deutsche.
Diese "Vernunft" haben wir ja bei der Reform des Urheberrechts gesehen. Nicht. :confused:

 
OP
D

ducati

Well-known member
Beiträge
7.147
Punkte Reaktionen
1.564
Heute ist den meisten Leuten anscheinend egal was alles so getrackt wird, „ich hab ja nicht zu verbergen“.
Wer den Datenschutz für nicht wichtig hält, weil er "nichts zu verbergen hat", der kann auch die Meinungsfreiheit für unwichtig halten, weil man "nichts zu sagen hat"...

Glaub das ist nen Zitat von Edward Snowden.

Ansonsten kriegt man ja die "Nachteile" der Datensammelwut meist nicht direkt mit. Das sind eher so Dinge wie:
- teurere Preise bei Amazon,
- teurere/keine Versicherungsangebote
- keine KreditwĂĽrdigkeit
- kein Visum für bestimmte Länder
- extra rausgezogen an der Grenze, am Flughafen
- ...
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.572
Punkte Reaktionen
1.656
Dann wird es halt was anderes geben.
Was kĂĽmmert das Internet die Ideen von ein paar Pissern aus der Politik?

Man wird ja regelrecht immer tiefer in der Untergrund gedrängt. Telegramm und Thor sind da erst der Anfang. Die Politik wird mit ihrer Dämlichkeit genau das Gegenteil erreichen... Die Bürger werden sich immer noch weiter von ihr entfernen.

Wenn sie nicht damit aufhören, dann haben wir irgendwann entweder Nordkorea oder irgendwelche Köpfe stecken in Berlin und Brüssel auf Spiesen. Letzteres wäre mir lieber.
 
OP
D

ducati

Well-known member
Beiträge
7.147
Punkte Reaktionen
1.564
Ich weiss nicht. Die allermeisten Menschen sind doch in ihrer Bequemlichkeit gefangen.
Warum soll man sich mit Thor rumärgern, wenn ich doch bei WhatsApp und Google garnicht direkt mitbekomme, wie ich bespitzelt werde.
Meine Kritik richtet sich generell gegen die Einschränkung der Grundrechte für alle mit fadenscheinigen Argumenten. Ob die nun Terror oder sonstwas sind.
Kriminelle lassen sich damit nicht ĂĽberfĂĽhren, nur doofe. Und klar kann ich Thor nutzen. Nicht weil ich etwas zu verbergen hab, sondern weil ich gegen Bespitzelung bin.
 
Oben