Was sonst noch so grad passiert...

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.858
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Putin hat schon oft gezeigt und gesagt was sein Ziel ist, nur hat es weltweit keiner ernst genommen.

Das ging mir auch so.
Ich war Anfang 2022 auch noch überzeugt dass da jemand nur Verhandlungsdruck aufbauen will um sich die NATO vom Leib zu halten.

Ich muss zugeben, dass ich Putin bis dahin auch falsch eingeschätzt habe.
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
ich kann ja verstehen das die russische Bevölkerung, angesichts der allumfassenden Staatspropagenda, glaubt auf der "guten" Seite zu stehen, aber warum herrscht hier auch so eine allgemeine kriegsgeilheit?
Nicht kriegsgeil, sondern bewusst dass halbherzige Einsats verlängern nur den Krieg.
Entweder kapituliert Ukraine, oder Ukraine und wir Verteidigen uns gegen Russland maximal.
Wenn du Krebs hattest, wurdest du dann nur eine halbe Chemodosis nehmen ?

Jesper hat Magenverstimmung faselt irgendwas von "Schande für Deutschland",
Ja, weil wenn andere Länder Ukraine helfen wollen (nicht weil sie 'kriegsgeil' sind), dann stellt Deutschland sich dazwischen mit ein veto.
Es hat sich heute geändert, aber wenn es jetzt nicht eine Schande ist, dann nur peinlich dass Deutschland nur nach Druck zu deisen Entscheidung gekommen ist.

Markus möchte lieber heute als morgen mit Knarre in der Hand oder in einem Leo2 Richtung Ukraine aufbrechen, und jeder "zeigen wir's ihnen" Beitrag wird überschwenglich beklatscht. Hat wirklich keiner von euch Schiss das das nächste Forumstreffen an einer Kriegsfront irgendwo in Osteuropa stattfindet?
Ist sheissegal ob man ein Gewalttäter mit oder ohne Emotionen stoppt, wenn man ihn nur stoppt.

Nicht umsonst zieren sich die USA mit der Lieferung von Abrams Panzern. Deutschland unterstützt die Ukraine bis jetzt mit einer Milliarde Euro, die anderen Nato Staaten hab ich gerade nicht auf dem Schirm

Das USA die Abrams (zuerst) nicht liefern will, liegt davon..
1. Die Frustration das USA immer die grösste Geber sein muss, auch relativ betrachtet, und dass wenn es um ein europäischen Konflikt handelt. USA war die erste die sofort und massiv Ukraine unterstützte. Was wenn die USA sich wie Deutschland agiert hätte ? Erinnern die Helme !?
2. Es gibt ein Europa viele Anwender von Leo 2, und deswegen viele Fachkräfte, Ersatzteile und Werkstätte. Für die Abrams keiner.
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.325
Punkte Reaktionen
4.975
Ja, weil wenn andere Länder Ukraine helfen wollen (nicht weil sie 'kriegsgeil' sind), dann stellt Deutschland sich dazwischen mit ein veto.
Das ist ja das schlimme es gab nicht mal ein Veto, nur Hinhaltetaktik, mehr nicht.

Es hat sich heute geändert, aber wenn es jetzt nicht eine Schande ist, dann nur peinlich dass Deutschland nur nach Druck zu deisen Entscheidung gekommen ist.
Das ist alles andere als Souverän und hat nichts mit Führungsanspruch zu tun, wie du es beschreibst
einfach nur Peinlich.
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.325
Punkte Reaktionen
4.975
2. Es gibt ein Europa viele Anwender von Leo 2, und deswegen viele Fachkräfte, Ersatzteile und Werkstätte. Für die Abrams keiner.
ich weiß es nicht, aber ich würde mal behaupten in Ramstein gibt es was
und wenn nicht sind die Amis bestimmt in der Lage, kurzfristig Werkstätten
und Ersatzteile nach Europa zu bringen. Die wissen wie das geht, schließlich
hat es im Nahen Osten auch funktioniert.
 

Steffen_13

Well-known member
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
20
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
ich weiß es nicht, aber ich würde mal behaupten in Ramstein gibt es was
und wenn nicht sind die Amis bestimmt in der Lage, kurzfristig Werkstätten
und Ersatzteile nach Europa zu bringen. Die wissen wie das geht, schließlich
hat es im Nahen Osten auch funktioniert.
Na ja so toll sind die auch nicht.
Oder warum stellen die immer eine Wanne unter die Fahrzeuge wenn sie geparkt werden? Vieleicht weil sie nicht ganz dicht sind.
 

Anhänge

  • KFOR. (1329).jpg
    KFOR. (1329).jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 44

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.486
Das ist ja das schlimme es gab nicht mal ein Veto, nur Hinhaltetaktik, mehr nicht.


Das ist alles andere als Souverän und hat nichts mit Führungsanspruch zu tun, wie du es beschreibst
einfach nur Peinlich.
Nein das war kein Hinhalten und es wurde auch nicht auf Druck reagiert.
Es wurde das bestmögliche Ergebnis (viele Panzer) erzielt.
Weder nutzen 14 Panzer aus Polen was, noch ein Dutzend aus GB , das wären Tropfen.
Jetzt sind wir schon bei 3 Bataillonen zumindest Munitionstechnisch gleichwertiger Panzer.
2 davon sogar logistisch und Instandhaltung einheitlich.
Das nützt was, nicht so ein klein klein wie wenn jeder seine überschaubare Anzahl Panzer in die Ukraine schickt.
Panzer funktionieren nunmal nur im Verbund und Masse, anders als das bei Raketen, Artillerie oder Flugabwehr , bei denen reichen schon einige wenige an den richtigen Stellen.
Panzer kämpfen unter direkter Feindberührung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.858
Nein das war kein Hinhalten und es wurde auch nicht auf Druck reagiert.
Es wurde das bestmögliche Ergebnis (viele Panzer) erzielt.
Weder nutzen 14 Panzer aus Polen was, noch ein Dutzend aus GB , das wären Tropfen.
Jetzt sind wir schon bei 3 Bataillonen zumindest Munitionstechnisch gleichwertiger Panzer.
2 davon sogar logistisch und Instandhaltung einheitlich.
Das nützt was, nicht so ein klein klein wie wenn jeder seine überschaubare Anzahl Panzer in die Ukraine schickt.
Panzer funktionieren nunmal nur im Verbund und Masse, anders als das bei Raketen, Artillerie oder Flugabwehr , bei denen reichen schon einige wenige an den richtigen Stellen.
Panzer kämpfen unter direkter Feindberühreng!

Dieses Endergebnis ist nun in der Tat sehr gut.
Aber meinst du das war die klare Absicht von Scholz dem alten Strategen?
Daran habe ich gewaltige Zweifel.
 

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.486
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Dieses Endergebnis ist nun in der Tat sehr gut.
Aber meinst du das war die klare Absicht von Scholz dem alten Strategen?
Daran habe ich gewaltige Zweifel.
Nein es war nicht seine klare Absicht, es war eine der Möglichkeiten die er in Betracht gezogen haben wird.
Man kann Scholz ja viel vorwerfen, aber nachdenken, planen und Möglichkeiten durchspielen hat er meiner Meinung nach gut drauf.
Scholz ist nicht Merkel und schon gar nicht Söder und kein Merz.
Populistische Popurz, Umfragewerte und Beliebtheit braucht er nicht, und er lässt sich auch nicht in seine Karten schauen (finde ich gut).

Will man schnell was von ihm dann kommt Lambrecht raus und das wäre die schlechteste Möglichkeit.
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.325
Punkte Reaktionen
4.975
Nein es war nicht seine klare Absicht, es war eine der Möglichkeiten die er in Betracht gezogen haben wird.
Man kann Scholz ja viel vorwerfen, aber nachdenken, planen und Möglichkeiten durchspielen hat er meiner Meinung nach gut drauf.
Scholz ist nicht Merkel und schon gar nicht Söder und kein Merz.
Populistische Popurz, Umfragewerte und Beliebtheit braucht er nicht, und er lässt sich auch nicht in seine Karten schauen (finde ich gut).

Will man schnell was von ihm dann kommt Lambrecht raus und das wäre die schlechteste Möglichkeit.
Bist du etwa ein SPD Wähler, die sind hier verboten!
 

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.486
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Bist du etwa ein SPD Wähler, die sind hier verboten!
meine Kreuze landen meist bei FDP und Linke (letzte aus tradition)
habe noch nie ein kreuzchen bei SPD, CDU, CSU gemacht, das sind für mich noch immer alte nazi Kriegsverbrecher
ja ich komme aus dem Osten, oder wie es heute heißt "den neuen Bundesländern"
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.325
Punkte Reaktionen
4.975
meine Kreuze landen meist bei FDP und Linke (letzte aus tradition)
habe noch nie ein kreuzchen bei SPD, CDU, CSU gemacht, das sind für mich noch immer alte nazi Kriegsverbrecher
ja ich komme aus dem Osten, oder wie es heute heißt "den neuen Bundesländern"
Ok dann sei dir verziehen, das mit den Linken werden wir
auch noch aus dir raus kriegen.
 

Steffen_13

Well-known member
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
20
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
du schreibst in einem öffentlichen Forum das du in Bayern nicht den König Markus wählst? Bist du mit deinem Leben nicht mehr froh, die hängen dich auf.
Setz die CSU Brille wieder auf, so geht das nicht.

Ich habe in Bayern auch schon mal was anders gewählt. Seit dem bin ich im Zeugenschutz ;)
 

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.486
du schreibst in einem öffentlichen Forum das du in Bayern nicht den König Markus wählst? Bist du mit deinem Leben nicht mehr froh, die hängen dich auf.
Setz die CSU Brille wieder auf, so geht das nicht.

Ich habe in Bayern auch schon mal was anders gewählt. Seit dem bin ich im Zeugenschutz ;)
ja weil die Markus Anhänger ganz kleine klöden bekommen wenn sie mich anmachen.
Keiner macht einen dumm an wenn man 2m groß ist und legal nen 30cm messer am Gürtel trägt ;)
 

dekuika

Well-known member
Beiträge
1.098
Punkte Reaktionen
421
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Es gibt zwei Möglichkeiten, Schussverletzung in der Ölwanne
oder einfach nur ein Ölwechsel.
Ölwechsel macht ein Ami grundsätzlich über dem Gully. Habe ich in den 90ern in Hockenheim gesehen. Mir sind fast die Augen heraus gefallen. Nachdem die in Heidelberg abgezogen sind, waren die Ölabscheider überdimensioniert.
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.858
Keiner macht einen dumm an wenn man 2m groß ist und legal nen 30cm messer am Gürtel trägt ;)

Also ich habe ja auch eine Schwäche für nützliche Messer. Und unter anderem deine "Traditionspartei" kann ich nicht Ausstehen weil sie immer ganz vorne mit dabei ist wenn es in diesem Bereich um Verbote geht.

Ich finde es auch voll OK wenn jemand ein anständiges Messer mit zum Jagen oder anderen Outdooraktivitäten mitnimmt. Ich finde es auch Schade das diesen Leuten das Leben immer schwerer gemacht wird weil Politikerinnen die Strunzdumm wie ein Stück Brot sind in ihrer erbärmlichen Unfähigkeit bei jedem Scheiss nach einem strengeren Waffengesetz rufen.

Aber wenn mir in der Stadt jemand mit einem 30cm Messer begegnet, dann halte ich entweder Ausschau nach seinem Betreuer und/oder ich gratuliere ihm zu seiner grandiosen Leistung mit so einer Aktion eine weitere Verschärfung des Waffengesetzes regelrecht herbeischreien.
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.817
Punkte Reaktionen
1.858
Man kann Scholz ja viel vorwerfen, aber nachdenken, planen und Möglichkeiten durchspielen hat er meiner Meinung nach gut drauf.

Habe ich mir vor nem knappen Jahr auch versucht einzureden. Siehe Anfang vom Putin Thread... Hinterzimmer, Fernab der Presse und so...
Aber der Traum ist ausgeräumt.
Der Typ ist in allen Belangen die es dazu brauch völlig unfähig.
 
Oben