TIA Wie öffne ich ein Step 7 Programm mit dem TIA Portal?

raptorrs

Active member
Beiträge
29
Reaktionspunkte
2
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo Zusammen!
Ich bin im Besitz einer offiziellen TIA V16-Lizenz. Sie ist installiert und läuft scheinbar auch.
Jetzt wollte ich ein bestehendes Projekt damit öffnen. Es hat die Dateiendung .ap16. Das Projekt wird scheinbar auch geöffnet.
Aber ich finde keinen Zugang zum Step7-Programm.
Wie bitte komme ich an das Step7-Programm?
Vielen Dank im Voraus!!
raptorrs
 
Mach' doch bitte mal einen Screenshot von dem, was Du nach dem "Öffnen" siehst und/bzw. an welcher Stelle Du nicht weiter kommst.
 
Ganz unten in der Projektansicht (bei mir ist das auch die Standardansicht) solltest Du dann die projektierten Geräte sehen, sofern auch welche projektiert wurden (gibt ja auch noch leere Projekte 🤷‍♂️) .
 
Bei "Geräte konfigurieren" erscheint das CPU-Auswahlmenü.
Oh, habe gerade mal versucht, irgendeine CPU einfügen. Da kam die Meldung "Lizenz Step 7 Professional" wurde nicht gefunden.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Also, jetzt bin ich total konfus: Auf den CD's steht V13, auf dem PC-Monitor stehen die Version V16. Installiert wurde mit den CD's, die auf den Fotos zu sehen sind.
 

Anhänge

  • TIA-V13.jpg
    TIA-V13.jpg
    73,7 KB · Aufrufe: 47
  • TIA-V13-1.jpg
    TIA-V13-1.jpg
    57,5 KB · Aufrufe: 45
  • TIA V16 oder V13.JPG
    TIA V16 oder V13.JPG
    18,8 KB · Aufrufe: 46
Wo um Himmels Willen finde ich denn die Lizenzen? Ich komme mir langsam wie ein Trottel vor. Ich dachte, die Lizenzen sind mit auf den CD's?
 
Ja schön, und wo startet man den Service?
Ich fürchte langsam, ich hab gar keine Lizenzen und man hat mir ein paar wertlose CD'c für teures Geld verkauft???
 

Anhänge

  • Licence Manager.JPG
    Licence Manager.JPG
    18,2 KB · Aufrufe: 36
Jawohl, es ist wohl, wie ich befürchtet habe. Die Software ist wertlos. Oben im mittleren Bild kann man es oben links lesen. Trial Software.
Kein Wunder, dass da nix geht!

Sorry, Euch belästigt zu haben.

Aber was ist denn jetzt eine günstige Möglichkeit, Step7-Programme zu bearbeiten und zwischen Rechner und S7-CPU zu übertragen?
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hast du zu den CDs einen USB-Stick mit Lizenzen und ein entsprechendes Zertifikat auf Papier erhalten? Das wäre für eine gültige Lizenz notwendig.
Zu welchem Zweck möchtest du dich mit S7 beschäftigen? Welche Hardware hast du? Davon hängt die notwendige Software ab.
 
@thomass5
Ich glaube, Du hast mich am späten Abend doch noch aus einer tiefen Depression befreit!
In der Tat habe ich 2 USB-Sticks und auch zwei Licence Test Protokolle, auf denen Lizenznummern stehen. Die Lizenzen kann ich an zwei verschiedenen Rechnern benutzen.
Bei den CD's ist auch eine mit der Bezeichnung "SINAMICS Startdrive" V16 dabei. Muss die mitistalliert werden und was ist das eigentlich?

Ich habe einen Produktionsbetrieb mit einigen selbstkonstruierten Maschinen, die alle S7 gesteuert sind. Ich bin es langsam leid, bei jeder Störung einen Fachmann für teures Geld u holen, zumal ich S7 durchaus programmieren kann.
An Hardware meinst Du sicherlich die CPU's? Da habe ich S7-300 und neuerdings S7-1500 im Einsatz. Oder meinst Du was anderes an Hardware?
 
Bei deiner Installation sollte auch der Automation Lizenz Manage (ALM) mit installiert sein. Wenn du den Lizenz Manager öffnest und einen der USB Stick anschließt, kannst du den Laufwerksbuchstaben des Sticks wählen und dort sollte dann die verfügbaren Lizenz angezeigt werden und dir auch verraten, für welche Version diese gilt.

Warum aber V16 installiert wurde, anstelle von V13 ist komisch. Kam bei der Installation evtl. ein Punkt mit aktuellste Version herunterladen oder Updater ausführen?

Startdrive ist ein Optionspaket zum TIA, um Umrichter direkt im TIA-Projekt projektieren zu können. Wenn du aktuell keine Antriebe (Sinamics) parametrieren must, brauchst du es nicht. Kann aber sein, dass Projekt dies einfordern, wenn sie mit Startdrive erstellt worden sind.

Das Installationsmedium für die reguläre Version und Trial sind die selben. Sobal das TIA über den ALM eine passende Lizenz findet, dann ist es halt keine Trail mehr. Die Trial Lizenz wird angeboten, wenn keine passende Lizenz gefunden wird. Man kann sie dann wählen und ist dann für 21 Tage nutzbar.
 
Zurück
Oben