Wie kann ich grössere Programme Simulieren mit Winsps-s5

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich möchte mir eine Rollo-Steuerung Programmieren.
Habe eine SPS s5 u95
Ich benutze Win SPS-S5
Aber sobald ich 2 Rollos Programmiert habe sagt mir das Programm dies ist nur eine Shareware.
Aber da ich nur für mich einmalig Die SPS Programmieren will kann ich mir schlecht eine Voll Version kaufen. Und bei einen so alten Programm würde keinen mehr so viel Geld ausgeben .
Kann mir jemand helfen ?
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Ich vermute mal, dass die Einschränkung in der Anzahl der Zeilen oder der Länge eines Bausteins liegt.
Packe die (prinzipielle) Steuerung eines Rollos in einen Funktionsbaustein. Alle Dinge, die sich von Rollo zu Rollo unterscheiden (z.B Ausgang "auffahren", Ausgang "Zufahren"), legst Du als Parameter an. Rufe dann diesen Baustein für jedes Rollo einmal auf (z.B im OB1). Wenn dabei der OB1 zu lang wird, packe z.B. die Aufrufe für Rollo 1 und 2 in einen, die für Rollo 3 und 4 in einen weiteren Baustein (PB oder FB ohne Parameter) und rufe diese beiden aus OB1 auf.
Die zweite Anregung ist zwar keine mustergültige Programm struktur, könnte aber die Beschränkung umgehen.
Sollte die Software auch noch den Umfang eines Projekts beschränken, kannst Du die einen Bausteine in einem Projekt erstellen, in die CPU laden, dann in einem neuen Projekt weitere Bausteine erstellen und hinzuladen.
Das ist natürlich ziemlich umständlich und sehr schlecht zu testen.
 
OP
A

Anonymous

Guest
WinSPS-S5

Ich besitze die Standard-Version von WinSPS-S5.
Mit der kann man ca. 3000 Anweisungen simulieren.
Diese kostet ca. 70 Euro bei www.mhj.de
 

mpninja

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Die Standard Version kann meines wissens nur simulieren und nicht eine S5 programmieren.
Gruß Marcus
 
Oben