Win CC 6.2 Variable in Störmeldung anzeigen

mitchih

Well-known member
Beiträge
794
Punkte Reaktionen
32
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, ich möchte zu Analyse Zwecken in einer Störmeldung Win CC 6.2 zusätzlich den zum Zeitpunkt der Störung anstehenden Wert eintragen (das geht ja auch bei Flexible).

Wie muss ich das ganze anstellen. Ich möchte z.B. beim Bit Störung Umrichter den aktuellen Strom angezeigt bekommen.
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.018
Punkte Reaktionen
1.167
Verwendest Du Bitmeldeverfahren oder Zeitfolgerichtiges Melden? Beim Zeitfolgerichtigen Melden gibts die Meldebegleitwerte. Beim Bitmeldeverfahren kannst Du doch auch im Alarmlogging bei den Texten Prozesswerte eintragen...

Gruß.
 
OP
M

mitchih

Well-known member
Beiträge
794
Punkte Reaktionen
32
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Verwendest Du Bitmeldeverfahren oder Zeitfolgerichtiges Melden? Beim Zeitfolgerichtigen Melden gibts die Meldebegleitwerte. Beim Bitmeldeverfahren kannst Du doch auch im Alarmlogging bei den Texten Prozesswerte eintragen...

Gruß.

Hallo,

wie sehe ich denn welches Verfahren die Visu nutzt (Ist wie gesagt eine Bestandsanlage) Also ich öffne im Wincc explorer das Alarm Logging, aber das wird vermutlich ja immer genutzt.
 
OP
M

mitchih

Well-known member
Beiträge
794
Punkte Reaktionen
32
Also ich denke dann nutze ich das Bitmeldeverfahren. Aber wie trage ich dort dann Prozesswerte ein? Hab was gelesen von Prozesswertblöcken usw.. aber so richtig schlau bin ich noch nicht draus geworden.
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.018
Punkte Reaktionen
1.167
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
in den Meldetexten fügst Du mitten im Text den Prozesswertblock ein, hab ich so jetzt zwar nicht getestet, aber ist doch in der Eingabemaske vom jeweiligen Alarm selbsterklärend, finde ich...

also z.B. Störung Umrichter Motorstrom=@1%f@A.

aber ob beim Generieren der Meldung der Strom noch ansteht sei dann noch mal nen anderes Thema.

Gruß.
 
Oben