WinAC Submodul IP Adresse

realglider

New member
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo erstmal ich bin neu in diesem Forum.

Ich habe hier einen IndustriePC mit Windows7 und WinAC. Dieser hat zwei Netzwerkkarten eine Realtek..und eine Intel...
Ich kann die Intel Karte als Submodul in IF1-IF4 ziehen danach aber leider keine IP/Adresse vergeben diese ändert sich dann immer auf 0.0.0.0. Nur über Umwege(Projekt in Step7 auf anderem Rechner Archivieren und dann in Netpro am WinAC Rechner laden) kann ich sie umstellen. Hat jemand das gleiche Problem oder eine Lösung wie ich dem Submodul eine IP und Subnetz geben kann?
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.366
Punkte Reaktionen
4.198
Das ist so, sobald du einer Ethernet Schnittstelle in ein Submodule steckst, gehört
diese der Soft SPS und steht Windows nicht mehr zur Verfügung. Einstellungen zur
Adresse können dann nur noch über Step 7, im Hardware Manager getätigt werden.
 
OP
R

realglider

New member
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ok vielen Dank für die antwort. Hatte gehofft das bei WinAc irgend ein Tool mitgeliefert wird über das die IP dann eingestellt werden kann weil finde es hat so unnötige Umwege. ;)
 
OP
R

realglider

New member
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ja Problem nur das bei der Installation von WinAC beim NCM Manager die WinLC in der Komponentenliste fehlt und ohne Internet kann man die leider nicht updaten. Und im NetPro kann man nur laden.
 
Oben