Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Wago 750-830 BACnet

  1. #21
    Wu Fu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    56
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt bin ich auch verwirrt.
    Ich meine, das was du mir hier gezeight hast, nur für das "interne" beschreiben eines Objektes gilt. Z.B. könnte ich nun 16 IEC-Variablen in das Priority-Array schreiben und dann würde eben, falls alle gleichzeitig schalten, die höchste Priorität tatsächlich geschrieben
    Genau, mein Beispiel zeigt, wie du mit der IEC-Variable auf das BACnet Objekt schreibst. Im Beispiel schreibst du mit Prio13 und wenn das andere Gerät mit Pri 12 oder niedriger schreibt überschreibt es den Wert der IEC-Variable und das BACnet Objekt hat einen anderen Wert.

    Willst du nun auf Bacnet lesen oder schreiben?
    Beim Client Mapping kannst Du nur auf schreibende Werte eine Prio angeben. Ist klar, wenn du eine Variable liest kannst du nichts ändern.
    Einstellmöglichkeit siehe Anhang.
    Ich hoffe deine Frage verstanden zu haben.Write.jpg

  2. #22
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    OK, da ich bisher noch keine Mappingseinrichten konnte (noch keine EDE-File von Siemens erhalten) habe ich diese EInstellung noch nicht gesehen.
    Das heißt für mich, ich brauche diesen Baustein überhaupt nicht, richtig?

    Ich erstelle in meinem Programm BACnet-objekte, z.B. BACnet_Einschalten_Taster1 und IN DER SOFTWARE weise ich diesem Objekt den Wert einer IEC-Variablen z.B. Einschalten_Taster1 : BOOL auf den ".Present_Value" zu.

    Dadurch entspricht dieses BACnet-Objekt ja dann praktisch meiner IEC-Variablen, zumindest der Present_Value davon.
    Nun kann ich im Editor diesen Present-Value auf ein Object, z.B. einen BINARY_VALUE mappen und gleichzeitig, so habe ich es verstanden, dann IM CONFIGURATOR die Priorität festlegen.

    Habe ich es richtig verstanden?

  3. #23
    Wu Fu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    56
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    den Beitrag hatte ich fast vergessen. War unterwegs die letzten Tage.
    Besteht deine Frage noch?

    Wenn ich die richtig verstehe, geht es dir um die Werte die die empfängst bzw liest, oder?
    Hier kannst du meines Wissens keine Priorität festlegen.

    Prioritäten können nur auf Werte die geschrieben werden vergeben werden.

    Wer liest bekommt immer das was irgendjemand geschrieben hat. Schreiben mehrere setzt sich der mit der niedrigsten Priorität durch.

    Schöne Grüße

  4. #24
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Hat ihr beide es denn Schlussendlich hin bekommen.
    Ich soll bald auch etwas mit BACNET machen.
    Grüße Frank

  5. #25
    Wu Fu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    56
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Frank,

    hin bekommen hab ich das schon.
    Laufen tuts fast immer irgendwie.
    Aber angenehm war es nicht.
    Ich finde das alles sehr umständlich.
    Um aus den Codesys-Variablen die BACnet-Objekte zu machen, wird eine separate Software benötigt, das ist ein großer Unterschied zu einer Programmiersoftware die alle Datenpunkte gleich als BACnet-Objekte anlegt.

    Bei Detailfragen kannst Du gerne nachfragen.

    Schöne Grüße
    Daniel

  6. #26
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Ich versuche gerade irgend ein BACnet Objekt zu erstellen (750-830). Kann mir bitte mal jemand sagen wie man da anfängt, mit Codesys oder dem Configurator? Welche Library braucht man? Sollte der Controller nicht für Ein und Ausgänge von selbst (nativ) Objekte anlegen? Ich habe das Problem, dass der Controller vom Cobfigurator nicht gefunden wird und dachte bisher immer, dass man zuerst mit Codesys Objekte anlegen muss. Irgendwie ist das alles verwirrend. Danke, Thomas

    Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk

  7. #27
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Hallöchen,

    LIB: ich benutze dir BACnet_02.lib. Hier bitte darauf achten, dass du auch die Datentypen passend dazu importierst, diese sind aber bei der LIB enthalten.
    Ein-/Ausgänge: Diese werden, sobald du dein Netzwerk im Griff hast, automatisch "erstellt" bzw. angezeigt. Objekte musst du natürlich selbst erstellen.
    Objekte: Ein Objekt musst du nur deklarieren als BACnet Objekt, also z.B. "meine_Variable_BOOL : BACNET_BINARY_VALUE. Hier gibt es gute Anwendungsbeispiele zum Download bei WAGO.
    Netzwerk: Bei dem Configurator wird auch der BACstack Dienst mitinstalliert. Dieser Dienst startet nicht immer automatisch, dann musst du auf services.msc (im feld ausführen). Hier kannst du den Dienst manuell starten. Im BACstack musst du nach Anleitung des Configurators deine Netzwerkkarte auswählen.
    Controller erkennen: Der Controller kann nur erkannt werden, wenn der Configurator auch "online" ist (unten rechts). Netzwerk muss passen.

    Als ALTERNATIVE kannst du auch eine SYM-XML in Codesys erstellen und diese im Configurator importieren.

    Hab mich kurz gefasst, stelle gezielte Fragen, ich helf dann gerne weiter!

    Grüße,
    Flo

  8. #28
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Danke der Tipp mit dem BACstack Dienst war es. Irgendwie falsch konfiguriert. Jetzt geht es erstmal prinzipiell. Den Rest bekomme ich auch noch hin. Thomas

    Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk

  9. #29
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    mich ereilt grade das gleiche Schicksal. Ich muss eine SPS Steuerung an BACNET anbinden, hier ist bei mir die Wahl auf die 750-831 gefallen. Ich komme normalerweise aus der Siemens Ecke und Programmiere gelegentlich WAGO. Und mit BACNET habe ich noch keine Erfahrungen gemacht.
    Hab mir vorab schon mal die Aktuelle Software dafür besorgt. Und ein wenig Lektüre

    Ich gehe mal davon aus das eure Programme schon laufen...
    Habt Ihr noch ein paar (weitere) nützliche Tipps für einen WAGO BACNET Einsteiger? Ggf ein kleines Beispiel Programm?
    Mein Programm umfasst ca. 15 DE & 15 DA und ein paar Analogwerte also nix wildes...

    Gruß und Danke
    Carsten

Ähnliche Themen

  1. WinCC + MBS BacNet OPC-Server
    Von Move im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 16:04
  2. S7-300 an BACnet
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:41
  3. Verkaufe WAGO 750-830 BACNet Ethernet Controller
    Von pete_colo_Sima im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:55
  4. Profibus DP auf Bacnet?
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 11:04
  5. BacNet
    Von BadTaste im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •