Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erstes Wago Projekt (Fragen?)

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich Realisiere gerade mein erstes Projekt mit dem Wago I/O System.

    Kurze Anlagen Beschreibung:
    Die Steuerung sitzt in einem Unterflurbauwerk und Steuert von dort aus diverse Betriebsmittel und Pumpen. Die Anlage soll Extern über eine Web Visu Laufen und vor Ort ein kleines TP Haben.

    Geplante Hardware:
    750-841 oder 750-871
    Wago Switch/Spannungsversorgung
    Wago Web Panel
    Diverse EA´s
    Die Externe Web Visu ist geklärt!

    Nun die Fragen:
    1. Welche unterschiede bzw. Vor/-Nachteilegibt es zw. 871(2RJ45) & 841?
    2. Qualität des Web Panel´s von Wago? Was ist zu beachten?
    3. Kann man das TP direkt bei der 871 an die zweite RJ45 Buchse anschließen?
    3. Muß das WebPanel eine Speicherkarte haben?
    4. Die Steuerungen haben eine Echtzeituhr, kann man diese über die WebVisu einfach Stellen/Synchronisieren?
    5. Gibt es einen Baustein für eine Zeitschaltuhr?
    6. Kann man mit dem Kommunikationskabel nur das I/O System Parametrieren? Oder auch darüber Programmieren?
    7. Diverse Tipp´s um anfänger Fehler zu vermeiden

    Gruß und besten Dank

    Carsten
    Zitieren Zitieren Erstes Wago Projekt (Fragen?)  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    1. 871 : 2 Ethernetschnittstellen + mehr Speicher, P.S. Das die Steuerung ja noch nicht gibt, solltest du evtl gleich 750-881 nehmen.
    2. keine Ahnung
    3 a. Die 2 Ethernet-Schnittstellen sind geswitcht, also kein Problem
    3 b. siehe 2
    4. Synchronisieren z.B. über NTP, stellen nicht sooo einfach, man brauch halt ein wenig Software
    5. Wago Bibliothek Scheduler, kostenlos auf Wago-Seite
    6. im Regelfall vergibst du damit nur eine IP-Adresse,
    und programmierst dann über Ethernet, kannst aber trotzdem auch über das Kabel programmieren
    7. Soviel will ich jetzt wirklich nicht schreiben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    WAGO (06.07.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hansastrasse 27, 32423 Minden
    Beiträge
    109
    Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo Carsten,

    dank der guten Vorarbeit von Manuel bleibt ja nur noch wenig für uns offen

    1.) Der 750-881 ist für Dich dann wirklich das Mittel der Wahl. Neuer, schneller und mehr Speicher als der 750-841 bei gleichem Preis.
    2.) Zu beachten ist hier, dass Du dich für die für Dich richtige Bildschirmdiagnonale und Performance entscheidest. 3,5" reicht für einfache Ein- und Ausgaben, ab 10,4" macht die WebVisu dann richtig Spaß.
    3a.) Gilt natürlich auch für den oben genannten 750-881.
    3b.) Nein, ist nicht notwendig. Das WebPanel zieht sich die Daten vom WebServer (also der Steuerung) und benötigt daher kein eigenes, erweitertes Speichermedium.
    4.) Synchronisieren kann man - wie schon Manuel ausführte - per NTP. Dazu ist lediglich die Adresse des Zeitservers über das Web Based Management (WBM) der Steuerung einzustellen, d.h. keine Programmierarbeiten notwendig.
    Für das manuelle Stellen der Zeit über die WebVisu musst Du in der Tat ein wenig programmieren. Da helfen aber die Bibliotheken SysLibTime und SysLibRTC weiter. Einfach 'mal anschauen, hört sich schwieriger an, als es ist...
    5.) Die Scheduler_03.lib ist dafür wie geschaffen. Die Doku findest Du unter <http://www.wagocatalog.com/okv3/Download_files/Scheduler_03_d.pdf>, die Bibliothek unter <www.wago.de> >> Service >> Downloads >> Gebäudeautomation >> WAGO-I/O-PRO Bibliotheken.
    6.) Nochmals "Danke!" an Manuel
    7.) Bei weiteren Fragen und Problemen kannst Du Dich auch gerne direkt an uns wenden. Wir helfen gern!
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com

    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu WAGO für den nützlichen Beitrag:

    gravieren (06.07.2011),Matze001 (06.07.2011),Robin (28.02.2014)

  6. #4
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Danke schon mal für die Nützlichen Tipp´s,

    da ich mich jetzt ein wenig eingearbeitet habe sind dabei neue Fragen aufgetaucht.

    Zur WebVisu:

    Wenn ich was an der VISU ändere und sich Einloggt wird das nicht Automatisch in die Steuerung geladen. Erst wenn was im Programm geändert wird. Ist das normal?

    Wenn ich BMP Datein einfüge und hochlade wird werden diese im Webserver nicht angezeigt alles andere geht. Größe der BMP zw. 10 & 50 KB.
    Woran kann das liegen? Ich hatte die 750-841 auch schon mal Formatiert damit ich wieder ausreichen Platz habe. Das hat aber auch keine Besserung gebracht.

    Zum Programm:
    Fernwartung - das hat alles soweit geklappt welche Risiken bei der Programm Übertragung betehen z.B. bei Verbindungsabruch. kann die Steuerung evtl. danach nicht mehr über´s WEB erreicht erden?

    Gibt es einen unterschied zw. CoDeSys 2.3 und Wago I/O PRO?
    Ich frage weil ich wenn ich I/O PRO öffne habe ich nicht alle Funktionen wie bei CoDeSys... z.B. Bei einem neuen Programm werde ich nicht gefragt welche Steuerung ich nutzen will. Und die 750-841 kann ich später im System auch nicht einstellen bzw. wird garnicht mit aufgeführt.

    Gruß und Danke Carsten
    Geändert von c-teg74 (08.07.2011 um 09:28 Uhr)

  7. #5
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hansastrasse 27, 32423 Minden
    Beiträge
    109
    Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo Carsten,

    zu Deinen Fragen:

    WebVisu & Einloggen:
    Um die WebVisu auch nach einer Änderung an der Visu neu zu laden muss man immer nach der Änderung "Projekt >> Alles bereinigen" aufrufen. Sobald man sich dann wieder einloggt wird alles eingespielt.

    BMP und Darstellung in der Visu:
    Keine Idee. Sollte eigentlich funktionieren. Du müsstest uns sonst einmal dein Programm zusenden, damit wird den Fehler ausfindig machen können. Mailadresse ist in der Signatur.

    Fernwartung:
    Das Steuerungsprogramm ist bei Verbindungsabbruch während des Donwloads natürlich defekt. Der Controller ist aber weiterhin erreichbar, da seine Einstellungen anderweitig abgelegt sind. Merwürdige Phänomene oder Randeffekte sind bei einem Verbindungsabbruch aber natürlich nie auszuschließen...

    CoDeSys V2.3 <-> WAGO-I/O-PRO:
    Die CoDeSys V2.3 enthält keine "Target"-Dateien also keine Repräsentanten für die Steuerungen. Diese sind nur in der WAGO-I/O-PRO enthalten.

    Ansonsten: Weiterhin gutes Gelingen!
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com

    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

  8. #6
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    auch ich stehe vor meinen ersten Wago Projekt komme aus der KNX Seite und würde jetzte gerne ein Wagoprojekt machen das folgendes beinhalten soll:
    Heikreisregelung für 4 HK und Dali Lichtsteuerungen für ca. 50 Teilnehmer mit Web Visu von Mehreren Teilnehmern.

    Ich habe mir als ersten Schritt in Codesys 2.3.9.43 geladen und mich durch einige tutorials und Anleitungen von euch gearbeitet.
    Klein SPS sind mir auch bekannt sowie die Grundlagen der 61131
    Einfacher Verknüpfungen sind mir Klar.

    Frage: Wie Ordne ich die Makros/ Variablen von den Bibliotheken meinem Projekt zu, muss ich diese alle neu definieren.
    Gibt es hier ein Beispielprojekt oder Toturial wo man dies nachvollziehen kann oder muss ich in eine Schulung?

  9. #7
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    136
    Danke
    7
    Erhielt 67 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wago stellt dir die HLK Anlagenmakros zu Verfügung. Als Basis dazu steht die HVAC_03.lib frei bei uns zum Download.

    Die HVAC_03.lib sowie die Dali_647_02.lib findest du unter folgenden Link. „Bibliotheken der Gebäudeautomation“ (benötigt Datei "00_Librarys_BA"):


    http://www.wago.de/suche/index.jsp?_...m&utm_term=LIB

    Diese Datei beinhaltet alle Bibliotheken zu dem Bereich Gebäudeautomation. Des Weiteren sind auf dieser Seite auch alle Bausteinbeschreibungen der Bibliotheken zu finden.
    Die HLK Anlagenmakros findest du unter folgenden Link:

    http://www.wago.de/suche/index.jsp?_...m&utm_term=APN

    Diese Datei beinhaltet ebenfalls ein Beispiel mit einem Anwendungshinweis.
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com

    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 23:52
  2. wincc flexible 2008 - erstes projekt
    Von 00schneider im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 14:53
  3. WAGO 750-841 Fragen
    Von na5o5 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 10:21
  4. Allgemeine Fragen zum Wago 750-841
    Von edison im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 12:07
  5. Erstes Projekt
    Von MatMer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 09:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •