Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Suche Funksystem zur erweiterung meiner Wago

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich steuere schon mein halbes Haus mit meiner Wago. Unter anderem habe ich PT1000 Raumtemperaturfühler und 24V Stellantriebe für meine Fußbodenheizung. Leider habe ich beim Hausbau nicht daran gedacht, dass ich auch mal meine wasserführenden Handtuchtrockner in Bad und WC steuern möchte und habe keine Kabel dort hin gelegt. Nun möchte ich diese via Funk steuern. Deshalb suche ich günstige Funk-Stellantriebe, die ich mit meiner Wago ansteuern kann.

    Bisheriger Versuch HomeMatic:
    Ich habe schon einen Versuch mit HomeMatic hinter mir. Stellantrieb und LAN-Adapter gekauft, dann das XML-RPC Protokoll implementiert. Am Schluss hatte ich es geschaft die Ventilstellung am Stellantrieb zu setzten, der blöde Stellantrieb verweigert aber seine Arbeit, wenn er nicht mit einem Wandthermostat gekoppelt ist. Außerdem finde ich es blöd, dass auf einem Windows Rechner ein BidCos-Service laufen muss.

    Hat jemand von euch ein ähnliches Szenario schon realisieren können und kennt Funkstellantriebe, die direkt über die Wago angesprochen werden können und bezahlbar sind?
    Zitieren Zitieren Suche Funksystem zur erweiterung meiner Wago  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von heppth Beitrag anzeigen
    ...

    Hat jemand von euch ein ähnliches Szenario schon realisieren können und kennt Funkstellantriebe, die direkt über die Wago angesprochen werden können und bezahlbar sind?
    Hallo,

    mit EnOcean habe ich das schon gesehen.
    Weiß aber nicht, ob das bezahlbar ist.

    http://www.wago.de/branchenloesungen.../index-128.jsp
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    741
    Danke
    32
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Such mal im Netz nach CUL oder CUNO.
    Damit kannst du FS20 und auch - glaube ich - Homematic-Funksysteme mit der Wago koppeln.
    Diese sind deutlich günstiger als Enocean.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    heppth ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure schnellen Antworten

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    mit EnOcean habe ich das schon gesehen.
    Weiß aber nicht, ob das bezahlbar ist.
    Ich habe mal kurz geschaut. Die Wago 750-642 kostet über 300€ und der günstigste EnOcean Stellantrieb, den ich gefunden habe ca. 110€. Ich denke, dass es etwas zu teuer ist, wobei es wohl die beste Lösung sein würde.


    Such mal im Netz nach CUL oder CUNO.
    Damit kannst du FS20 und auch - glaube ich - Homematic-Funksysteme mit der Wago koppeln.
    Diese sind deutlich günstiger als Enocean.
    Die Frage ist, ob ich die Stellantriebe ohne Wandthermostat geschaltet kriege... So eine Erfahrung hatte ich ja bereits mit HomeMatic gemacht.

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Es gibt die FHT 8V Stellantriebe.
    Ob diese mit CUL oder CUNO funktionieren, musst du googeln.
    Andere Alternative ist evtl. Siemens Synchro-Living.
    Dafür gibt es ein KNX-Gateway. Aber das wird wohl heftig teuer.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Vorsicht mit FS20, wenn da ein LTE Router in der Nähe ist kann das in die Hose gehen:
    http://www.heise.de/artikel-archiv/c...it-LTE-Routern

    Es gibt da auch Geräte welche immun sind, aber auch viele die es eben nicht sind. Ach wenn man selber keinen LTE Router hat kann es passieren, dass der Nachbar einen betreibt.

  8. #8
    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    WAGO 750-642 kann nur Enocean-Telegramme empfangen!
    Zur bidirektionalen Kommunikation ist eine RS485-Karte und ein RS485 / Enocean-Gateway nötig.

  9. #9
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Ich denke einen Koppler über WLAN ins Bad Packen und dort verkabeln scheidet aus, oder ?

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Vorsicht mit FS20, wenn da ein LTE Router in der Nähe ist kann das in die Hose gehen:
    http://www.heise.de/artikel-archiv/c...it-LTE-Routern
    Ich wohne nicht allzu weit weg von einem LTE-Masten und hab keine Probleme mit FHT80B Heizungsreglern.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 08:03
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 19:43
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 14:19
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:35
  5. WAGO I/O Klemmen Erweiterung
    Von Riedi1978 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 13:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •