Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Wago 750-841 als TCP / IP ModBus Slave betreiben

  1. #1
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    ich habe ein Problem, ich soll eine Wago 750-841 als ModBus Slave betreiben, und das über Ethernet.

    Ich habe mir jetzt das Handbuch der Steuerung durchgelesen und habe immer noch keinen Ansatzpunkt wie ich die Aufgabe erreiche.

    Als Mastersimulator habe ich ModBuss - Poll geladen.


    Könnt ihr mir weiterhelfen wie ich das hinbekomme?




    Danke
    Zitieren Zitieren Wago 750-841 als TCP / IP ModBus Slave betreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Du musst Wago Seitig im Prinzip gar nichts machen, außer der Steuerung eine IP-Adresse geben,
    und die Modbus TCP/UDP Ports freischalten im Web-Based-Management unter Ports.

    Dann kannst du die Steuerung über Modbus über das im Kapitel 12.3.4 genannte Mapping mit den genannten Function Codes lesen / schreiben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Horschd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für deine Antwort.

    habe ein wenig gebraucht um den Webserver zum laufen zu bekommen.
    Die Ports waren schon offen.

    das mit dem Mapping begreife ich noch nicht.

    Wie komme ich an die richtige registeradresse wenn ich nur ein paar auf der Steuerung zyklisch erneuerte Variablen lesen möchte?
    Also keine Eingangsklemmen.

    edit

    Wie kann ich der Steuerung die Slave Nummer zuweisen?
    Geändert von Horschd (14.03.2013 um 17:31 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    siehe Schnellstartanleitung vom 750-841er:

    3 Anhang
    3.1 Gegenüberstellung Modbus- und IEC1131-Adressen

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horschd Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort.

    habe ein wenig gebraucht um den Webserver zum laufen zu bekommen.
    Die Ports waren schon offen.

    das mit dem Mapping begreife ich noch nicht.

    Wie komme ich an die richtige registeradresse wenn ich nur ein paar auf der Steuerung zyklisch erneuerte Variablen lesen möchte?
    Also keine Eingangsklemmen.

    siehe http://www.wago.com/wagoweb/document...000000_0de.pdf

    Seite 83 ...da stehen die Adressbereiche. Und Seite 240....da stehen die Register MAPPINGS....nicht nur die Adressen der Busklemmen sondern auch

    die Adressen fuer die Merkerbereiche ( Adresse: 12288...24575 ) .

  6. #6
    Horschd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    danke für eure Antworten,

    @dhgroe

    wieso fängt man bei seite 85 oben beim Merkerbereich wieder bei 0 wieder an zu zählen?

    was bedeutet eigenlich PFC?

    @ Oberschefe

    du hast ja in etwa das gleiche gemeint.



    hat von euch schonmal das tool ModBus Poll verwendet?
    Ich bin mir nichtmal sicher ob das funktioniert.

    Wie kann ich der Steuerung ihr Slave ID zuweisen? in dem Netzt hängen noch andere ModBus Slaves und ich weis nichtmal auf welchem ich immer versuch die Testdaten auszulesen?

    Habt ihr noch ein gutes Tool, das einen Master nachbilden kann?

    (ich hoffe das war ahlbwegs verständlich, bin nicht mehr ganz zurechnungsfähig)

  7. #7
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horschd Beitrag anzeigen
    danke für eure Antworten,

    @dhgroe

    wieso fängt man bei seite 85 oben beim Merkerbereich wieder bei 0 wieder an zu zählen?

    was bedeutet eigenlich PFC?

    (ich hoffe das war ahlbwegs verständlich, bin nicht mehr ganz zurechnungsfähig)

    Auf Seite 85 fangen die Merkeradressen bei der MODBUSADRESSE 12288 ( fuer das Merkerwort 0 ) an.

    PFC bedeutet " Programmable Fieldbus Controller " und ist nichts weiter als dein Wago Controller.

  8. #8
    Horschd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke, wieder was gelernt.

    so jetzt noch die verbleibenden praktischen Probleme

    - hat von euch schonmal das tool ModBus Poll verwendet?
    Ich bin mir nichtmal sicher ob das funktioniert.
    Habt ihr noch ein gutes Tool, das einen Master nachbilden kann?

    - Wie kann ich der Steuerung ihr Slave ID zuweisen? in dem Netzt hängen noch andere ModBus Slaves und ich weis nichtmal auf welchem ich immer versuch die Testdaten auszulesen?

  9. #9
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horschd Beitrag anzeigen
    - Wie kann ich der Steuerung ihr Slave ID zuweisen? in dem Netzt hängen noch andere ModBus Slaves und ich weis nichtmal auf welchem ich immer versuch die Testdaten auszulesen?
    Mal ne Frage: Was fuer Steuerungen hängen denn noch in deinem Netz ? Wie heissen die ?...oder sind das alles Wago's ? Mit welchem Programm sprichst du die Steuerungen sprich Controller denn an ?
    Gib bitte mal ein paar mehr Infos, damit man weiss, mit welchen Geräten du arbeitest.

  10. #10
    Horschd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das sind noch 2 weiter wago 841 und was selbstgebautes von Studenten die ich nicht mehr kenne.

    Aber das läuftbisjetzt alles ohne probleme miteinander.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 20:42
  2. WAGO 750-841 langsamer als 750-842 ?
    Von rene77 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 14:35
  3. Wago 750-304 mit 750-841 betreiben!
    Von Lekta im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 20:42
  4. Wago 750-841 und Modbus???
    Von McNugget im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 22:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 07:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •