Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wago 75-881 mit PoKeys 57E verbinden?

  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich suche nach einer Haussteurung und habe mich für Wago 750-885 entschieden.
    Eigendlich komme ich aus der Siemens Welt (S7-300) und fange nun an, mich in CoDeSys einzuarbeiten.
    Nun zur eigendlichen Frage:
    Wie kann man "PoKeys 57E" als Slave über TCP an die Wago 750-885(Master) anbinden?
    In der Siemens Welt gibt es *.gsd Dateien um Slaves einzubinden. Gibt es soetwas bei auch bei CoDeSys?
    Oder geht soetwas ganz anders?


    vielne Dank, Tobias
    Geändert von stfan1409 (04.08.2013 um 14:53 Uhr)
    Zitieren Zitieren Wago 750-885 mit PoKeys 57E verbinden?  

  2. #2
    stfan1409 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier noch ein Paar Info´s
    (Ach so, ich möchte erstmal nur die I/O´s einbinden.)

    http://www.poscope.com/PoKeys56E?filter_name=pokeys

    Mit IPS geht´s auch: http://www.ip-symcon.de/forum/thread...soren-usw-!%29

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Kann diese MODBUS-TCP ?

    Gruß Karl
    Karl

  4. #4
    stfan1409 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, Modbus TCP wird unterstützt

  5. #5
    stfan1409 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, PoKeys 57E unterstützt Modbus TCP. Kann man vielleicht ein Targetfile selber schreiben, ähnlich wie gsd dateien, die ich in die siemens CPU einbinden kann?

    gruß Tobias.

  6. #6
    stfan1409 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat denn keiner eine Idee? Irgendwie muss man doch Target Dateien erstellen können... das kann doch nicht so schwer sein.

  7. #7
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    deine Suche geht in die falsche Richtung, Target Dateien ist nicht
    du benötigst die Modbusadressen, den Port und die IP deines Modbus-Teilnehmers
    das solltest du alles aus o.g. Link zur IPS Einbindung herauslesen können
    "WagoLibModbus_IP_01.lib"-->"ETHERNET_MODBUSMASTER_UDP" oder "ETHERNET_MODBUSMASTER_TCP" sollten deine Wünsche erfüllen

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rayk für den nützlichen Beitrag:

    stfan1409 (11.08.2013)

  9. #8
    stfan1409 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    ich habe die "WagoLibModbus_IP_01.lib" geladen und das Programm nach der Programmhilfe erstellt.
    Leider kommt immer die Fehlermeldung: "END_VAR" oder Bezeichner erwartet. Die (meisten) Beispiele im Internet sind nicht mit TCP sondern mit UDP und dann sieht der Baustein etwas anders aus...
    Könnte jemand mal über mein kleines Programm rübersehen? siehe ZIP im Anhang.

    Vielen Dank, Tobias
    Wago885_TCP.zip

  10. #9
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    24
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ohne die Bibliotheken zu laden habe ich mal kurz geschaut. Beim Übersetzen wird dir der Fehler genau angezeigt: "Fehler 3781 BUS Zeile15 END_VAR oder Bezeichner erwartet. Füge vor VAR_CONSTANT in Zeile 15 mal eine Zeile mit END_VAR ein. Dann müsste es gehen. Rest habe ich jetzt nicht überprüft.

    Gruß Erik

  11. #10
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ..das Problem ""END_VAR" oder Bezeichner erwartet" kannst du beheben, indem du im Programm "Bus" 'oMB1: ETHERNET_MODBUSMASTER_TCP' kopierst und in die unten stehende Deklaration Var mit einfügst. Danach solltest du Var oben löschen.
    Var darf im Baustein nicht doppelt deklariert werden....
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 13:40
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 10:39
  3. Datenaustausch Siemens S1200 mit Wago 750-881
    Von p2492 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 22:34
  4. WAGO 750-881 mit Oscat Bibliotheken füttern
    Von Ampel03 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 12:22
  5. Sonos mit Wago 750-881 ansteuerbar?
    Von c.anhalter im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 22:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •