Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bckhoff WAGO bibliothek PID

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag

    Bis anhin haben wir alle unsere kleinen Anlagen mit Wago 750 Koppler ausgestattet und mit codesys programmiert.
    Nun wurde der Entscheid gefällt, auf Beckhoff umzusteigen.
    Meine Frage kann der Baustein aus der Wagobibliothek „PID“ für Beckhoff verwendet werden?

    Wir haben den so „schön“ eingeführt, dass ein Umstieg auf den FT_PID von oscat nicht gewünscht wäre und 300 Euro wäre zuviel

    Ich habs mal ausprobiert und auf den ersten Blick läuft das Ganze. Mir fehlen aber zur Zeit die Hintergründe von codesys - Twincat 2 wie das zusammenhängt.
    Zitieren Zitieren Bckhoff WAGO bibliothek PID  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    757
    Danke
    27
    Erhielt 166 Danke für 144 Beiträge

    Standard

    Beckhoff verwendet ein eigenes Laufzeitsystem, aber die Entwicklungsumgebung ist CoDeSys. Bibliotheken anderer Hersteller sollten also auch auf Beckhoff laufen, solange sie keine Hardwareabhängigkeiten aufweisen.

  3. #3
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Und so lange keine Abhängigkeiten zu basic-systemspezifischen Funktionen bestehen - muss nicht nur eine reine Hardwareabhängigkeit sein.

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Froschkonig04 Beitrag anzeigen
    Wir haben den so „schön“ eingeführt, dass ein Umstieg auf den FT_PID von oscat nicht gewünscht wäre und 300 Euro wäre zuviel
    Wie 300 Euro ?


    Gruß Karl
    Karl

  5. #5
    Froschkonig04 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Karl

    ich mein die Lib von Beckhoff.
    Die kostet so um die 300 Euro mit dem Regler (nicht Standart)

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Also ich bin mir ja jetzt nich wirklich 100 Pro sicher, ob das auf konkret diese Lib zutrifft.
    Aber für gewöhnlich hat Wago seine Bibliothekten mit TargetIDs auch an entsprechende Wago-Hardware gebunden.
    Das wird beim Compiler-Lauf von Codesys entsprechend kontrolliert.

    Ich hatte das Problem schon einige male, bei "neuen" Controllern mit relativ "alten" Bibliotheken, hier wurde dann meistens von Wago-Support kurzfristig eine entsprechende freigegebene Version bereitgestellt.

    Fazit:
    Ich würde mir nicht allzu große Hoffnungen machen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Warum nicht gleich die von OSCAT.

    Quelltextoffen UND Portabel auf ca. 200 Steuerungshersteller !


    Gruß Karl
    Karl

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 08:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 21:41
  3. Wago Bibliothek in Beckhoff Steuerung?
    Von mike_roh_soft im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 22:29
  4. Wago-Bibliothek
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 09:16
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 12:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •