Hallo,

Mich beschäftigt grad das Problem Daten automatisch von der WAGO 750-880 in Excel zuzugreifen. Auf der Steuerung liegen Messwerte im .csv wie auch .xml Format. Die ftp Verbindung funktioniert und auf den Internen Speicher kann ich mit Excel auch mit diesen VBA Zeilen zugreifen:
Code:
With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
        "TEXT;ftp://IP.IP.IP.IP/PLC/MyLog.csv", Destination:=Range("$A$2" _
        ))
        .Name = "MyLog.csv"
        .FieldNames = True
        .RowNumbers = False
        .FillAdjacentFormulas = False
        .PreserveFormatting = True
        .RefreshOnFileOpen = False
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
        .SavePassword = False
        .SaveData = True
        .AdjustColumnWidth = True
        .RefreshPeriod = 0
        .TextFilePromptOnRefresh = False
        .TextFilePlatform = 437
        .TextFileStartRow = 1
        .TextFileParseType = xlDelimited
        .TextFileTextQualifier = xlTextQualifierDoubleQuote
        .TextFileConsecutiveDelimiter = False
        .TextFileTabDelimiter = False
        .TextFileSemicolonDelimiter = True
        .TextFileCommaDelimiter = False
        .TextFileSpaceDelimiter = False
        .TextFileColumnDataTypes = Array(1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1)
        .TextFileTrailingMinusNumbers = True
        .refresh BackgroundQuery:=False
    End With
Die SD Karte ist auch per ftp als Laufwerk S zu erreichen. Mit filezilla sowie der ftp Funktion in cmd konnte ich darauf zugreifen. Im Explorer und Excel bisher nicht.
Hat jemand schonmal ähnliches versucht, oder kennt sich besser mit den ftp Möglichkeiten aus?