Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wago 750-849 4 blinlende LED

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich habe bei unserer SPS Wago 750-849 vier blinkende LED:

    Die LED MSG/PRG IP und MSG/PRG RT und I/O und User blinken zusammen im selben Blinktakt abwechselnd rot und grün. Der Betriebsartenschalter steht auf Run .....welche Ursache kann das haben und vor allem wie bekommen ich wieder Zugriff auf die SPS ? (Aktuell geht gar nichts, weder mit Wago Settings, noch mit sonst einem Wago Programm)

    ==> schnelle Hilfe wäre super ..... wior stehen sonst am WE im Dunkeln....
    Zitieren Zitieren Wago 750-849 4 blinlende LED  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Bei so wenig Infos wirds wohl ein ruhiger Advent.
    Versuchs mal hier http://www.wago.com/wagoweb/documentation/750/ger_dat/d07500849_00000000_0de.pdf
    Seite 194.
    Grüsse Holger

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also spontan gesprochen:
    In dem SPS-Programm läuft irgendwas nicht ganz richtig (Schleife ohne Ende z.B.),
    dadurch hängt sich die komplette Kiste auf, also Spannung weg, Schalter auf Stop (Mittelstellung), Spannung hin, hier sollte jetzt ein normaler Hochlauf passieren, d.h. nach ein paar Sekunden nur grüne LEDs.
    Dann Schalter auf Run und schauen was passiert, falls dann sofort wieder das beschriebene Blinken ist in der SPS-Software (dem Codesys-Projekt) irgend ein Fehler.
    Diagnosemöglichkeiten diesbezüglich so +/- gar keine außer einzelne Programmteile deaktivieren.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der Regel ist dieses Verhalten auf ein fehlerhaftes Handling von Pointern (beschreiben in mehreren Tasks) bzw. Arrays und ggf. veraltete/ nicht unterstützte Bibliotheken zurückzuführen.
    Soll heißen:
    1. Controllerspannung nehmen, Endklemme ziehen.
    2. Spannung zuschalten. Nun ist der Controller mit Ethernet Seting wieder erreichbar. (Betriebsartenschalter in Mittelstellung ist manchmal nicht ausreichend, da Bootprojekt trotzdem angezogen wird.)
    3. Dateisystem formatieren /extrahieren bzw. zurücksetzen mit Ethernet Settings.
    4. Spannung nehmen, Endklemme wieder stecken und Spannung wieder geben.

    Jetzt bitte das Projekt auf Programmierfehler duchsuchen: Beschreiben von gleichen Pointer in verscheidenene Tasks , Arraygrenzen z.B. ARRAY [1..3] der Index darf nicht mit 0 anfangen und nur bis 3 zählen. Dies kann mit "mod" abgefangen werden.
    Zu guter Letzt die verwendeten Biliotheken prüfen. Sind diese aktuell und werden auch auf dem 750-849 unterstützt (ggf. im Wago-Support nachfragen).
    Nach diesen Änderungen sollte das Projekt fehlerfrei zu übersetzen sein, einloggen und starten. Abschließend das Erzeugen vom Bootprojekt nicht vergessen.

    Gruß Infomer

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Informer für den nützlichen Beitrag:

    rocKay (16.01.2015)

  6. #5
    Registriert seit
    08.12.2014
    Ort
    D3tHzOn3
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    um eine temporäre Abhilfe zu schaffen, kann die Bibliothek check.lib über den Bibliotheksverwalter eingebunden werden. Diese befindet sich in folgendem Verzeichnis:
    C:\Program Files (x86)\WAGO Software\CoDeSys V2.3\Library
    Sofern diese Bibliothek im Projekt eingebunden wird, werden unter anderen Array-Wert Übergaben auf Grenzwertüberschreitungen gecheckt, bevor der Zugriff durchgeführt wird.
    Diese Bibliothek sollte allerdings nur temporär eingesetzt werden, da beispielsweise jeder Zugriff zunächst überprüft wird und eine extra Belastung für den Controller darstellt!!

  7. #6
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    17
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie die Anderen schon schreiben, vermutlich ein Applikationsfehler. check.lib ist ein guter Ansatz. Alternativ bringt auch teilweise eine neue Firmware was. Einfach mal den Support kontaktieren.

    Gruß rocKay

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 23:38
  2. Leistungsprobleme Wago 750-849
    Von SPS-freak1 im Forum WAGO
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 13:52
  3. Variablenkonfiguration Wago 750-849
    Von SPS-freak1 im Forum WAGO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 17:22
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 17:01
  5. WAGO 750-849 mit CoDeSys
    Von boheck im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 20:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •