Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: BACnet: Strukturierte Variablen dem BACnet zur Verfügung stellen

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich heiße Michael und bin neu hier im Forum.

    Ist es möglich, die Variablen einer Struktur im BACnet "sichtbar" zu machen?

    TYPE Heizkreis :
    STRUCT
    rVL_Temp:REAL;
    rRL_Temp:REAL;
    ....
    END_STRUCT
    END_TYPE

    Danke schon einmal für Eure Antworten.
    Zitieren Zitieren BACnet: Strukturierte Variablen dem BACnet zur Verfügung stellen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hi,

    nicht direkt, aber eine Entsprechung wäre z.B. das Group-Object, welches lt. PICS von WAGO unterstützt wird;

    ansonsten proprietary objects/properties

  3. #3
    Michael_diverse ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo egal,
    danke für die Antwort. Leider bin ich in diesem Bereich noch nicht so fit, als das ich die Antwort so umsetzen könnte.
    Eine strukturierte Variable kommt doch sehr oft im Programm vor. Wie kann ich denn hier vorgehen?

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Michael,
    wie der User "egal" schon schrieb, funktioniert die Übergabe einer Struktur zu BACnet nicht direkt.

    Du kannst aber die einzelnen Variablen deiner Struktur über BACnet-Objekte übertragen.
    Zu deinem Fall möchte ich 2 Beispiele nennen:

    Deklaration eines BACnet-Objektes im CODESYS-Programm:
    BACnet_Heizkreis_rVL_Temp:BACNET_ANALOG_VALUE;
    1.) Ein BACnet-Objekt schreibt in die Variable "rVL_Temp" der Struktur "Heizkreis":
    Heizkreis.rVL_Temp:=BACnet_Heizkreis_rVL_Temp.PresentValue;
    2.) Die Variable "rVL_Temp" der Struktur "Heizkreis" schreibt auf ein BACnet-Objekt:
    BACnet_Heizkreis_rVL_Temp.PresentValue:=Heizkreis.rVL_Temp;
    BACnet würde bei beiden Beispielen ein BACnet_ANALOG_VALUE mit dem Namen (...)BACnet_Heizkreis_rVL_Temp anlegen ((...) steht für den Programmnamen).

    Bei einem BACNET_BINARY_VALUE muss gegebenenfalls noch eine Umwandlung zwischen den Datentypen BinaryPV und Bool durchgeführt werden, dazu findet Ihr Konvertierungsfunktionen in der Bibliothek BACnet02.lib.
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com
    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

Ähnliche Themen

  1. TwinCat. Daten dem OPC Server zur Verfügung stellen
    Von MPH im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 22:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 08:34
  3. S7-300 an BACnet
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:41
  4. BacNet
    Von BadTaste im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 16:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 13:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •