Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 750-8202 und 750-352 Modbus Verbindungsprobleme

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich habe folgendes Problem:

    An einem 750-8202 hängt ein 750-352 mit DI/DO.
    Die Verbindung ist im CoDesys 2.3.9.46 konfiguriert (Mit hilfe das Wago-Tools).
    Das daraus erzeugte Programm (MBCFG_UG) wird im Programm Modbus aufgerufen (als einziger aufruf in diesem PRG). Das PRG Modbus wird in einem eigenen Task aufgerufen.

    Wenn ich das Programm komplett übersetzte und Lade funktioniert alles wie gewünscht.

    Aber:
    Wenn ich etwas per online-Change ändere oder mich auch nur einlogge ohne änderung dann sind die DI des 750-352 alle ohne Funktion.
    Ich muss erst wieder alles bereinigen und alles übersetzten, dann gehts wieder.
    Das kann doch so nicht richtig sein?

    Hat jemand Tips, was ich falsch gemacht haben könnte?

    Gruß
    Otwin
    Zitieren Zitieren 750-8202 und 750-352 Modbus Verbindungsprobleme  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Otwin,

    wieviele Tasks sind projektiert und wie sind die Prioritäten und Intervallzeiten gewählt?
    Freilaufende Task sollten vermieden werden.

    Grüße
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com
    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

  3. #3
    Otwin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Folgende Tasks sind projektiert:

    Energie: Prio:1 Zykl. 10ms Zykluszeit ~2ms
    Allgemein: Prio:3 Zykl. 20ms Zykluszeit ~3ms
    Datalog: Prio: 30 Zykl. 50ms
    Modbus: Prio: 5 Zykl. 20ms
    Keine freilaufenden Tasks vorhanden.

    Ich habe übers Wochenende etwas rumprobiert und die Verbindung von UDP auf TCP umgestellt.
    Damit scheint es soweit zu funktionieren.

    Im Internet habe ich zu diesem Problem leider garnichts gefunden.

    Gruß
    Otwin

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Otwin,

    Du könntest statt der hohen Prioritäten (1, 3 und 5) normale Prioritäten (6..20) verwenden.
    Danach kannst Du nochmal die Zykluszeiten der Task beobachten. Sollte der eingestellte Intervall kleiner als das dreifache der mittleren Zykluszeit betragen muss die Intervallzeit vergrößert werden.

    Grüße
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com
    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

  5. #5
    Otwin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Nun ja,

    Zykluszeiten hin oder her, das kann doch aber nicht das Problem sein, oder?
    Der Kommunikationsfehler tritt ja nur auf, wenn ich mich vom PC aus auf der Steuerung einlogge, ohne alles neu zu übersetzten.
    Ansonsten läuft das ganze ja ohne Probleme durch, egal wieviel die CPU zu tun hat.
    Das schlimme ist ja, das sich die Kommunikation nicht mehr aufbaut, auch wenn ich mich am PC wieder aus der Steuerung auslogge.
    Mit TCP als Transportprotkoll passiert das übrigens nicht. Da kommt es beim Daten senden vom PC zwar auch mal zu "Rucklern" in der Verbindung, aber dann gehts auch gleich wieder.

    Gruß
    Otwin

  6. #6
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    125
    Danke
    6
    Erhielt 34 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo Otwin,

    auf den Prioritäten 1-5 laufen die Systemprozesse des PFC. Daher ist es dringend epmfohlen die Anwendertasks im normalen Taskbereich unterhalb von Priorität 5 zu setzen, soweit es keinen wichtigen Grund gibt diese zu überschreiten.

    Das die TCP Kommunikation bei dir, anders als die UDP Variante, funktioniert liegt vermutlich daran, dass dieses Protokoll Verbindungsorientiert arbeitet und im Fehlerfall Telegramme auch wiederholt werden.

    Da dein Problem für uns leider so nicht reproduzierbar ist, möchte ich dich bitten, direkt den Support zu kontaktieren und uns dann ggf. dein Programm für weitere Diagnosezwecke zur Verfügung zu stellen.
    Geändert von .:WAGO::015844:. (22.06.2015 um 11:50 Uhr)
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com
    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

  7. #7
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ist das Problem gelöst? Habe immer wieder das Problem das beim Online Change der Modbus stehen bleibt. Meist hilft nur ein Reset Kalt oder über
    "alles bereinigen" und alles neu laden. Habe allerdings nur ein Task mit der Prio 10 gesetzt....

    VG
    NSN

  8. #8
    Otwin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich hab das Problem für mich gelöst, indem ich auf die Klemmenbusverlängerung 750-627 / 750-628 umgestiegen bin.

    Das Problem mit dem Hängenbleiben nach Online-Change war mit der TCP-Variante zwar gelöst, aber die Performance war trotzdem nicht so dolle.
    Schnelle Impulse von Zählern mit S0-Ausgang gingen übers Netzwerk verloren.
    Evtl. lags am Switch, aber das hab ich nicht mehr ausgetestet.
    Mit den Klemmenbusverlängerungen läufts Perfekt. (Auch Strecken mit 20m-Patchkabel.)

    Das Problem mit dem Online-Change tritt aber auch bei anderen Anwendungen auf.
    Beim Mail-Versand hab ich immer noch das gleiche Problem: Nach einem Download mit Online-Change versendet mein Controller keinen Mails mehr.

    Gruß
    Otwin

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 17:13
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 08:50
  3. 750-8202 und 2x 750-652 Probleme
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum WAGO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 16:40
  4. Wago 750-8202 Problem Enocean 750-642
    Von hofstetter im Forum WAGO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 11:33
  5. Zugriff von 750-880 auf 750-352 ähnlich Siemens DP
    Von real_skydiver im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •