Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Frage zu serial_interface e!COCKPIT

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich bin gerade beim Versuch in e!COCKPIT eine serielle Schnittstelle (RS232) mit serial_interface zu nutzen.
    Controller ist 750-8202.
    Im Bibliotheksverwalter habe ich "FbSerialInterface_cpt" in der Lib. "WagoAppCom" gefunden aber in der Hilfe "Types and Interfaces "steht Die Dokumentation wird gerade erstellt".....

    Nun zur Frage in Codesys 2.x gibt es den Empfangspuffer von Typ "typRing_Buffer" welcher Typ muss in V3.x (e!COCKPIT) genutzt werden um den Empfangspuffer festzulegen?
    Ich habe mir erst einmal einen eigen Typ "typRing_Buffer" nach der Vorlage von Codesys 2.x erstellt, geht das einfacher?
    Stellt Wago, alternativ zur Hilfe in e!COCKPIT, noch Anwendungshinweise und Dokumentationen zu den Bibliotheken zur Verfügung?


    Gruß
    Rayk
    Zitieren Zitieren Frage zu serial_interface e!COCKPIT  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Rayk,
    es gibt keinen Ringpuffer mehr. Dafür hast Du jetzt xRxBufferFull und xRxOverflow. Du mußt jetzt die Schnittstelle auslesen, das Gelesene verarbeiten und den Index des Empfangpuffers wieder zurücksetzen. Die Hilfe im e!cockpit ist derzeit noch sehr überschaubar. Läuft denn die Konvertierung von mir mit Owos9 nicht? Du hattest dich noch nicht gemeldet.

    Chris

  3. #3
    Rayk ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo Chris,
    die konvertierte owos 9 habe ich noch nicht getestet, hoffe ich schaffe es in der nächsten Woche.
    Ich habe mit der seriellen Schnittstelle noch ein wenig Verständnisprobleme, muss mich noch ein wenig in die Materie einlesen.
    Gruß
    Rayk

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Rayk,
    da wirst Du nicht viel zum Einlesen finden. Ich habe ca. 1 Woche mit dem Wago-Support gesprochen, bis ich die neue Wirkungsweise verstanden und ein lauffähiges Programm hatte. Ich hatte an meinem eHz geübt. Der schickt zum Glück nur Daten und ich brauche keine Kommunikation aufbauen, sondern nur lauschen. Mittlerweile läuft mein 8204 mit drei seriellen Schnittstellen. Die vierte liegt hier schon und wartet darauf, von einer ELSNER Wetterstation gefüttert zu werden. Aber dazu muß ich sie erst einmal aufs Dach schrauben.

    Na ja, wenn Du Fragen hast, frag nur. Ich werde mich bemühen sie zu beantworten. Ansonsten schau dir mal deine konvertierte Lib an. Ich hatte sie dir auch als Programm zugesandt. Da sind die objektorientierten Basics eingebaut.

    Gruß
    Chris

  5. #5
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Chris,
    ich beschäftige mich auch gerade damit eine serielle Schnittstelle (Waage) an meinem 750-8202 mit e!cockpit zum laufen zu bekommen. Derzeit schaffe ich es nur vom Controller über die integrierte RS232-Schnittstelle ein Tara-Signal per .Write(...) an die Waage zu senden, die dann auch den Befehl ausführt. Wenn ich den aktuellen Waagen-Messwert per .Read() abfrage, kommt nur die Meldung dass keine Daten empfangen wurden (ENODATA).
    Alternativ zur integrierten RS232-Schnittstelle habe ich mehrere Module (750-650/003, 750-652 und 750-653/003) ausprobiert - leider bekomme ich bei denen noch nicht einmal den .OpenAndConfigure(...)-Befehl zustande - die Schnittstelle wird einfach nicht geöffnet.
    Hast Du bzw. einer der anderen Lesenden da evtl. ein bisschen was an Tipps oder sogar Code für mich, um mein Vorhaben umzusetzen?
    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Gruß
    Rüdiger

    Läuft:
    Code:
    var
         send:BYTE;
         BausteinInterface:FbSerialInterface;
    end_var
    -------------
    
    BausteinInterface.OpenAndConfigure(IoConfig_Globals.COM1,9600,8,eTTYParity.None,eTTYStopBits.One,eTTYHandshake.None,eTTYPhysicalLayer.RS232);//RS_232_C_Interface_Adjustable
    send:=115; // 119 = w, 116 = t, 115 = s, 
    BausteinInterface.Write(ADR(send),1);
    BausteinInterface.Close();

    Läuft nicht:
    Code:
    var
         receive:BYTE;
         BausteinInterface:FbSerialInterface;
    end_var
    -------------
    
    BausteinInterface.OpenAndConfigure(IoConfig_Globals.COM1,9600,8,eTTYParity.None,eTTYStopBits.One,eTTYHandshake.None,eTTYPhysicalLayer.RS232);
    BausteinInterface.Read(ADR(receive),1); // Hier kommt als eResultCode ein "ENODATA"
    BausteinInterface.Close();

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Code habe ich hier veröffentlicht.
    Rs232 pfc200

    Gruß

    Chris

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Chris,
    danke - das hatte ich mir auch schon mal angeguckt und bin nicht wirklich schlau draus geworden.
    Ich habe mir eine neue Zugriffsvariante auf die 750-650 über IoConfig_Globals.RS_232... gebastelt und die funktioniert super - nur komischer Weise nach längerer Arbeit an dem Controller lässt sich der Kanal nicht mehr öffnen (eResultCode:=41).
    Da werde ich mal mit dem WAGO-Support reden woran das liegen kann.
    Trotzdem danke für Deine Rückmeldung.
    Viele Grüße
    Rüdiger

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Chris,

    ich bin grad mit meiner Programmierung auch soweit dass es an das Einbinden von den 1-Wire Sensoren geht. Ich hab von eservice den Buskoppler und Hub und so verteilt sich das Netzwerk.
    Angeschossen habe ich noch keine Sensoren, da ich erst mal mit einem anfangen möchte.

    Nun habe ich gelesen, dass Du eine konvertierte owos-LIB für e!cockpit hast, könntest Du mir die bitte zukommen lassen. Denn ich benutze für mein Projekt das e!cockpit, dafür wäre ich sehr dankbar.

    MfG
    V.I.D.

  9. #9
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren, was denn bei Rüdigers Problem herausgekommen ist.

    Ich habe nämlich einganz ähnliches Phänomen.
    Die Kommunikation (RS232) über die On-Board-Schnittstelle (ioconfig_globals.COM1, 9600, 8, 1, N) läuft einwandfrei.
    Um dasselbe über eine RS232-Karte 750-650 laufen zu lassen müsste man ja nur den I_Port am Baustein umstellen (auf ioconfig_globals.RS_232_C_Interface_9600_8_1_N).
    Leider kommt dann aber die Rückmeldung xIsOpen nicht. Der Status bleibt bei 'The requested action is in progress but not yet completed.' stehen.
    Anders als bei Rüdiger ist das Verhalten aber hier nicht zeitabhängig ("...nach längerer Arbeit an dem Controller...").

    Ich habe auch mal versuchsweise eine RS485-Karte angeschlossen, es zeigt sich aber dasselbe Verhalten.
    Auch wenn man die modularen Bausteine (statt "FbSerialInterface_cpt") ändert sich nicht.
    Der Kanal wird nicht geöffnet.

    @ Chris & Rüdiger: Da das ja bei Chris offenbar funktioniert... welche Firmware am PFC200 habt ihr denn? Ich verwende derzeit 2.07.07(10) mit Gerätebeschreibung 1.3.5.1108.

    Viele Grüße,
    Nils

  10. #10
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hatte auch Probleme mit gesteckten seriellen Modulen. Dies lag einer unterschiedlichen Konfiguration der Abbildgröße.
    Wenn das Modul (650 und 653) hinzugefügt wird, wird es mit der Standardgröße (3Byte Nutzdaten) eingefügt. Ist dies jedoch auf fünf Byte eingestellt, gibt es bei einer Firmware kleiner 10 keine Meldung jedoch läuft das Modul dann nicht.
    Hier muss aus der Gerätestruktur (Modul markieren, im Einstellungen Reiter Einstellungen wählen) einmal die Konfiguration des Moduls ausgelesen werden. Beim Beenden des Dialogs wird die Konfiguration ins e!Cockpit geladen.
    Bei der Firmware 10 erhält man die Meldung "K-Bus mismatch".

    Ansonsten erstmal mit dem Kompaktbaustein und nicht mit dem Base-Baustein anfangen.

Ähnliche Themen

  1. e!Cockpit - erstes kleines feedback
    Von KingHelmer im Forum WAGO
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 17:53
  2. Das neue e!COCKPIT...
    Von Termi im Forum WAGO
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 18:16
  3. CoDeSys v3 e!COCKPIT - WebVisualisierung
    Von Panky im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 10:56
  4. .eds - Datein bei e!Cockpit laden
    Von linchen im Forum WAGO
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 13:29
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •