Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Elsner Wetterstation mit e!Cockpit

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Versuche eine Elsner Wetterstation bzw. die ELTAKO Variante davon an meine PFC200 750-8202 zu bringen... das ganze allerdings mit e!Cockpit.
    Für die 2.3 gibt es hier ja alles fertig, für e!Cockpit hab ich dazu allerdings noch nichts gefunden und mir fehlt hier auch irgendwie der Ansatz...
    Hat das evtl. schon jemand erfolgreich am Laufen ?
    Ich scheitere schon an der Konfiguration der, am 750-8202, integrierten RS232/485 Schnittstelle... wo wird das bei e!Cockpit gemacht ? Kann die überhaupt dazu verwendet werden ?

    Viele liebe Grüße
    Eloee
    Zitieren Zitieren Elsner Wetterstation mit e!Cockpit  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    habe ich auch noch vor. Scheint leicht zu sein, da die Elsner anscheinend eine Bitschleuder ist und nicht mit irgendwelchen Steuersequenzen arbeitet. Ich muss mich aber noch im Detail einlesen. Wird dann an einer 750-652 hängen.

    Ansatz:
    Schnittstelle initialisieren,
    Warten bis die Anzahl der Bytes reinkam
    entweder direkt auswerten oder zwischenspeichern
    Schnittstellenindex auf 0 und warten dass das nächste Telegramm reinkommt, dann geht es von vorne los.

    Ich kann direkt auswerten empfehlen, da der Controller genug Power hat.
    Ich habe erfolgreich 3 Serielle laufen, mit OnBoard, 750-0652 und 750-0650. Auf der anderen Seite werkeln ein ehz, Viessmann kw200 und 30x DS18B20. Alles sehr stabil und zuverlässig.
    hier hast Du mal meine Initialsierungssequenz für den ehz, der ebenfalls eine Bitschleuder ist.
    Code:
    i_Schnittstelle := 2;  // Auswahl, die Schnittstelle ist COM2 für Zaehlerdaten
    CASE i_Schnittstelle OF
            0: I_PORT := 0;    
            1: I_PORT := COM1; (* Onboard Schnittstelle *)
            2: I_PORT := COM2_Zaehler; (* 750-652 Schnittstelle *)
            3: I_PORT := COM3_Heizung; (* 750-650 Schnittstelle *)
        ELSE
            i_Schnittstelle := 0;
    END_CASE
    
    IF x_IsOpen = NOT TRUE THEN x_Open_01 := TRUE; // Schnittstelle oeffnen
    
    (* SerCom Instanz *)
    o_FbSerialInterface_cpt_01(
        oStatus=> , 
        xOpen:= x_Open_01, 
        xIsOpen=> x_IsOpen, 
        xIsIdle=> x_IsIdle, 
        xError=> x_Error, 
        xTxTrigger:= x_TxTrigger, 
        pTxBuffer:= ADR(s_TxBuffer), 
        udiTxNBytes:= INT_TO_UDINT(LEN(s_TxBuffer)), 
        pRxBuffer:= ADR(ab_RxBuffer), 
        udiRxBufferSize:= SIZEOF(ab_RxBuffer), 
        udiRxIndex:= udiRxIndex, 
        xRxBufferFull=>,
        xRxOverflow=> x_RxOverflow,
        xResetStatus:= x_ResetStatus,
        I_Port:= I_Port,
        udiBaudrate:= 9600,
        usiDataBits:= 8,
        eParity:= eTTYParity.None,
        eStopBits:= eTTYStopBits.One,
        eHandshake:= eTTYHandshake.None,
        ePhysical:= eTTYPhysicalLayer.RS232);
    
    // Status der seriellen Schnittstelle anzeigen
        st_Status := o_FbSerialInterface_cpt_01.oStatus.GetDescription();    
    ELSE
        // mit dem Minimum an Parametern aufrufen, damit Daten in den Receive Buffer eingetragen werden
     o_FbSerialInterface_cpt_01(
        xTxTrigger:= x_TxTrigger, 
        udiRxIndex:= udiRxIndex);
    END_IF
    
    IF o_FbSerialInterface_cpt_01.xRxBufferFull = TRUE THEN
        Zaehlerdaten_lesen.udiRxIndex := 0;
    END_IF
    must Du natürlich für deine Belange umbauen RS232/485/Schnittstellenparameter etc.

    Gruß

    Chris

  3. #3
    eloee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank Chris,
    habe das ganze nun mal angepasst und die Werte noch korrekt umgerechnet (ASCII) und es läuft einwandfrei!!
    Will noch ein paar Sachen verbessern, dann lade ich meinen Code auch mal hoch

    Würde nur noch ganz gerne einen Watchdog einbauen, sodass ein Verbindungsabbruch erkannt werden kann und das ganze dann wieder sauber loslaufen kann.
    Wenn ich jetzt das Kabel kurz abziehe, werden die Daten zwar weitergeschrieben, aber um einige Byte verschoben im Empfangspuffer... habe das noch nicht anständig resetten können...

    Wie genau liest du denn die DS18B20 aus ?

    Schöne Grüße
    Eloee

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Eloee,
    DS18B20: da gibt es eine Library von Rayk. Suche nach OWOS.LIB. Derzeit offiziell nur in Codesys 2.3 zu haben. Da der Quellcodes offen ist habe ich die mal nach 3.5 portiert. Rayk wollte es testen, ob alle Portierungen auch so laufen, da ich die notwendige Hardware nicht habe. Ansonsten braucht Du eine Serielle, einen DS2480 und x mal DS18B20. Wie gesagt, ich habe 30 Stück am Start und die laufen super.

    Chris

  5. #5
    eloee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Oh das hört sich auch interessant an... Das Projekt hab ich wohl übersehen, hab nämlich vor lauter Verzweiflung nen umsetzer 1wire auf Modbus TCP mit nem Arduino gebaut

    Hast du den DS2480 als fertiges Modul gekauft oder was gebastelt? Wie hast du da die Topologie vom 1wire Bus?

    Und hast du auch ne Visu im Einsatz? Bin irgendwie noch nicht so zufrieden mit der Wago eigenen bzw. Hab da auch noch keinen für mich passenden Bildschirm gefunden...

    Schöne Grüße Eloee

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich habe den 2480 mit einem RS232 Treiber auf Lochraster selber gebaut. Schaltbilder gibt es zu Hauf im Netz. RS232 hatte ich aus China im 10er-Pack für ein paar €. Quick and dirty, aber das sollen die am längsten laufenden Anlagen sein Meine Topologie natürlich alles parallel bei 4 Linien: 1.OG, EG, KG und draußen. Habe die einfache Webvisu. Wollte mal was mit html5 machen, aber da gibt es wenig Dokus und schon keine für Einsteiger. Sieht bei mir so aus, aber ich bin erst am Anfang:

    Anhang 30794Anhang 30795

  7. #7
    eloee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Leider gehen deine Bilder nicht... da ist wohl irgendwas schief gelaufen
    Weisst du ob die Portierung für Codesys 3 bzw. e-Cockpit bald mal offiziell wird ? Habe mir die Hardware jetzt mal besorgt und würde das ganze gerne mal testen...

    Schöne Grüße Eloee

  8. #8
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    tja irgendwann gingen sie mal. Welche Portierung meinst Du? Von Codesys 3 nach e!cockpit oder von 2x nach e!? Ich hatte meine Programme alle mit 2x exportiert und in 3 eingelesen. War relativ einfach. Nur mit dem Objekten (serielle,etc) haperte es am Anfang. Was hält dich eigentlich vom testen ab? Für e! gibt es ein Testversion, die 30 Programmiertage lauffähig ist, da bekommst Du schon einiges getan.

    Chris

  9. #9
    eloee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,
    meinte die Portierung von 2.3 auf e!. Die Testversion hab ich, bin da ja auch schon kräftig im ausprobieren... hab das gestern dann auch mal selbst mit der Portierung versucht aber war noch nicht so erfolgreich, eben wegen der Bibliotheken die sich, wenn ich das richtig sehe, bei e! teilweise geändert haben bzw. nun andere Namen haben!? Du hattest aber auch in e! mal eine lauffähige Version?

    Gruß Eloee

  10. #10
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    75
    Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    also eine direkte Portierung ist bei mit mit hunderten von Fehlermeldungen fehlgeschlagen. Aber war eh nur "just for fun". Der Ansatz bei e! ist jetzt ein anderer. Er ist jetzt objektorientiert. Schau dir z.B. die Serielle an. Ich habe klein angefangen. Zunächst habe ich versucht die Serielle in den Griff zu bekommen. Hat bei mir gut eine Woche gedauert, bis ich alles im Griff hatte. Wago's Hotline hat auch sehr kräftig geholfen. Aber irgendwann hat es auch bei mir geklickt. Bibliotheken sind vorhanden aber nur rudimentär. Z.B. fehlt eine Zeitschaltuhr. Mußte ich dann selber erstellen. Ich habe größe Hoffnungen, dass das angekündigte Update bezüglich der Bibliotheken einiges bringt.
    Im übrigen ist Wago sehr kullant. Ich habe die Hotline angrufen, die gaben mir dann noch mal eine Verlängerung für weitere 30 Tage.

    Chris

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 11:41
  2. Probleme mit Elsner Wetterstation
    Von egro im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 19:59
  3. Wetterstation Elsner über Feldbuskoppler auslesen
    Von tmd_phil im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 07:43
  4. Wetterstation Elsner RS485 einbinden?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 11:00
  5. Elsner Wetterstation an KL 6021
    Von master im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 09:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •