Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Suche KNX Stromstoß Baustein bzw. Hilfe beim Erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    94562 Oberpöring
    Beiträge
    24
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hätte mir einen KNX Stromstoß Baustein selbst gemacht, bzw. zu einem KNX_02 Baustein ergänzt.
    Status vom Masterbaustein leider immer KNX_NO_DEVICE_MODUS.

    In der Anleitung steht es müssen alle Bausteine im selben Task laufen, funktioniert das so nicht?
    So wie ich das verstanden habe, muss sich das gesamte KNX Programm einer KNX Klemme in einem Programm abspielen?

    Wollte mir mit dem Baustein einen besseren Überblick schaffen, da es bei größeren Projekten echt sehr viel wird.


    Bilder im Anhang.

    Grüße Florian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Suche KNX Stromstoß Baustein bzw. Hilfe beim Erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Hansastraße 27, 32423 Minden
    Beiträge
    136
    Danke
    7
    Erhielt 67 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    dein Vorhaben finde ich sehr sinnig. Man sollte immer auf die Übersichtlichkeit achten, gerade wenn man im Funktionsplan programmiert.
    Zu deiner ersten Frage:
    Es handelt sich hierbei um synchrone Zugriffe auf das Prozessabbild der Steuerung. Bedeutet, dass die Daten möglichst schnell zwischen IEC Programm und Prozessabbild ausgetauscht werden. Daraus erfolgt unsere Beschreibung, dass die KNX Master und DPT Bausteine zyklisch erreichbar und in derselben Task aufgerufen/abgearbeitet werden müssen.
    Zu deiner zweiten Frage:
    Die Anordnung der Master und DPT Bausteine muss nicht zwingend in einem Programm erfolgen. Aber alleine der Übersichtlichkeit halber, sollten die Master und DPT Bausteine in einem Programm aufgerufen werden.
    Ein weiterer Vorteil wäre, wenn man irgendwann eine Schnelle Task mit einer hohen Priorität anlegen muss (z.B. für eine zusätzliche Serielle Kommunikation). Hierbei müssen bei der Größe mancher Projekte KNX-, Serielle- etc. Kommunikationen zusammen über eine Task aufgerufen werden. Jede zusätzliche Logik oder Regelung verlängert die Abarbeitungszeit deines Programms.

    Daher meine Empfehlung:

    Alle Master und DPT Bausteine in ein separates Programm. Die Zuweisungen der Logiken werden ausschließlich über globale Variablen gemacht. Die Regelungen und Logiken befinden sich in Programmen und Tasks, welche niedrigere Prioritäten haben.

    Zu deinem selbst programmierten Baustein:
    Auf den ersten Blick denke ich, dass du die Adressierung des Bausteins in Abhängigkeit der Verschachtelungstiefe nicht beachtet hast. Wie dieses funktioniert findest du auf der Seite 22 des folgenden Anwendungshinweises:

    Anwendungshinweis Bibliothek KNX_02.lib?utm_source=de_port&utm_medium=forum&utm_content=sps-forum&utm_term=APN


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com

    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 16:27
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 11:31
  3. Suche: Hilfe beim Updaten einer 315-2DP
    Von Stanzman im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 22:39
  4. Hilfe: Suche SNMP-Baustein für Step7
    Von sebi_1 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 08:33
  5. Hilfe bei der Planung, KNX, WAGO, DALI
    Von sid112 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 07:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •