Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 6 FirstFirst 12345 ... LastLast
Results 21 to 30 of 51

Thread: Grundsätzliches zur Zukunft der WebVisu auf WAGO Controllern

  1. #21
    Join Date
    20.10.2016
    Location
    Aurich
    Posts
    234
    Danke
    14
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wäre super wenn WAGO sich hier einmal äußern würde...

  2. #22
    Join Date
    15.01.2005
    Location
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Posts
    6,976
    Danke
    333
    Erhielt 1,592 Danke für 1,335 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Tiktal View Post
    Wäre super wenn WAGO sich hier einmal äußern würde...
    Ist zwar normalerweise nicht meine Art aber: Push

    Ansonsten muss ich offengestanden feststellen, das Wago das Thema nach meinen Eindrücken ziemlich am Allerwertesten vorbei geht.
    Jedenfalls lässt sich keinerlei Lösungswillen erkennen.
    Weder gibt es eine Lösung für Codesys V2 ... wo ist 3S dazu eigentlich?
    Noch gibt es eine Möglichkeit eine V2-Visu in E-Cockpit zu bringen.
    Von der Variante eines eigenen Visu-Controllers will ich gar nicht erst sprechen, jeder der sowas mal irgendwie gemacht hat, weiß um den Aufwand der damit verbunden ist.

    Ich bin weiß gott kein Siemens-Fanboy, aber die bemühen sich wenigstens in aller Regel um halbwegs vernünftige Migrations--Ansätze.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    holgermaik (21.03.2017),Knaller (22.03.2017)

  4. #23
    Join Date
    10.03.2014
    Location
    Rhein-Neckar-Kreis
    Posts
    70
    Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Hi, also nach diversen Kontakten mit dem Support gibt es von Seiten Wago keinerlei Möglichkeit die 750-880 auf E-cockpit bzw 3.5 umzustellen. Somit gibt es keine Alternative zur Java webvisu. Ich habe 750-8202 Controller im Einsatz. Die Projekte habe ich von 2.3 nach E-cockpit konvertiert. Die HTML Webvisu funktioniert Super. Wir haben in unseren Projekten wesentlich weniger Probleme wie unter 2.3. Bis auf lange Ladezustand in der E-cockpit IDE sind wir mit der E-cockpit Software sehr zufrieden. Wenn es für dich eine Alternative wäre dir einen 8202 Controller zu erwerben, kann ich das nur empfehlen. Wir haben eigentlich keinen wesentlichen Probleme unter E-cockpit feststellen können.
    Last edited by -J-E-; 21.03.2017 at 21:38.


  5. #24
    Join Date
    15.01.2005
    Location
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Posts
    6,976
    Danke
    333
    Erhielt 1,592 Danke für 1,335 Beiträge

    Default

    Ich habe damit v.a. das Problem:
    a) neue Hardware erforderlich
    b) nicht unerhebliche Arbeitszeit nötig, da man Visu technisch bei einem weißen Blatt startet.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #25
    Join Date
    10.03.2014
    Location
    Rhein-Neckar-Kreis
    Posts
    70
    Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Die neue Hardware ist unumgänglich, wenn zu einer HTML5 Webvisu gewechselt werden soll(ich kenne zumindest keinen funktionierende alternative auf wagocontrollern)

    Eine Konvertierung eines 2.3 Projekts nach 3.5 bzw. E!Cockpit ist mitsamt der Visualisierung möglich. Ich habe dazu ein Vorgehen entwickelt, mit dem 2.3er Projekte in ca 2 Stunden konvertiert werden können. Danach ist noch ca eine Stunde Nacharbeit von Nöten, um das Projekt an ein paar E!Cockpitspezifiche Dinge anzupassen.

    Falls hier jemand Tipps zur Konvertierung mitsamt Visum brauch bitte ich um PN, da die Lösung zu entwickeln relativ höher Aufwand war und zusammen mit unserem Wagogebietsvergreter entwickelt wurde. Daher möchte ich das hier noch einfach so schreiben.

    ............................................................................


  7. #26
    Join Date
    20.10.2016
    Location
    Aurich
    Posts
    234
    Danke
    14
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Default

    Guten Morgen,

    es ist ja eher eine grundsätzliche Geschichte. Es wäre nur kundenfreundlich wenn WAGO sich dazu mehr Gedanken machen würde wie -neue Hardware-. Schließlich sind die Kontroller und die Visu´s auch in kleinen Betrieben verbaut, die nicht "mal eben" einen neuen Kontroller sich beschaffen wollen/können, weil die Visu nicht mehr läuft....

    Gruß

    Onno

  8. #27
    Join Date
    10.03.2014
    Location
    Rhein-Neckar-Kreis
    Posts
    70
    Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Da kann ich dir nur Zustimmen. Wago stellt hier eine .exe zur Verfügung mit der die Webvisu ohne Browser geöffnet werden kann. Das halte ich allerdings für keine akzeptable Lösung, dabei jedem Visunutzer die .exe Vorhanden sein muss
    (und die .exe glaube ich auch noch als Admin ausgeführt werden muss????).

    Es wäre sehr wünschenswert, wenn WAGO z.B. auf der Basis des oben schon erwähnten Projekts mit der HTML5 Webvisu:
    Weil ich betreff dieser Problematik auch ein wenig Recherchiere,
    hat diese Projekt schon mal wer eingesetzt?
    https://sourceforge.net/projects/webvisu/?source=navbar

    Von allen Varianten die man so kennt, scheint das bisher mit die Interssanteste zu sein.
    eine Lösung anbieten würden


  9. #28
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,203
    Danke
    1,055
    Erhielt 1,525 Danke für 965 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by -J-E- View Post
    Die neue Hardware ist unumgänglich, wenn zu einer HTML5 Webvisu gewechselt werden soll(ich kenne zumindest keinen funktionierende alternative auf wagocontrollern)
    Das ist nicht ganz richtig, da es durchaus eine Alternative gibt:

    Grundsätzliches zur Zukunft der WebVisu auf WAGO Controllern

    Trotzdem muss man es WAGO ankreiden, dass sie hier ihre
    Anwender im Stich lassen – es wäre ja durchaus ein Weg
    für Wago, das bei Ininet zu lizenzieren und dem Kunden
    anzubieten ...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  10. #29
    Join Date
    20.10.2016
    Location
    Aurich
    Posts
    234
    Danke
    14
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Gerhard Bäurle View Post
    Trotzdem muss man es WAGO ankreiden, dass sie hier ihre
    Anwender im Stich lassen – es wäre ja durchaus ein Weg
    für Wago, das bei Ininet zu lizenzieren und dem Kunden
    anzubieten ...
    Wie sie es auch mit der WAGO App getan haben, wenn mich nicht alles täuscht, basiert diese auf der SpiderControll-APP. Ganz sicher bin ich mir nicht...

  11. #30
    Join Date
    15.01.2005
    Location
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Posts
    6,976
    Danke
    333
    Erhielt 1,592 Danke für 1,335 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by -J-E- View Post
    Die neue Hardware ist unumgänglich, wenn zu einer HTML5 Webvisu gewechselt werden soll(ich kenne zumindest keinen funktionierende alternative auf wagocontrollern)
    Eine Konvertierung eines 2.3 Projekts nach 3.5 bzw. E!Cockpit ist mitsamt der Visualisierung möglich. Ich habe dazu ein Vorgehen entwickelt, mit dem 2.3er Projekte in ca 2 Stunden konvertiert werden können. Danach ist noch ca eine Stunde Nacharbeit von Nöten, um das Projekt an ein paar E!Cockpitspezifiche Dinge anzupassen.
    Falls hier jemand Tipps zur Konvertierung mitsamt Visum brauch bitte ich um PN, da die Lösung zu entwickeln relativ höher Aufwand war und zusammen mit unserem Wagogebietsvergreter entwickelt wurde. Daher möchte ich das hier noch einfach so schreiben.
    Ich akzeptiere die Tatsache, das du das hier nicht einfach so öffentlich schreiben willst.
    Nicht akzeptieren muss ich aber die Tatsache, das es seitens Wago keine offizielle Lösung/Anwendungshinweis etc. gibt.

    Vom Support wird man sinngemäß mit "Ist halt so" abgespeist, und DAS ist nicht in Ordnung.
    Der Support äußert sich auch nicht zu Alternativen, weder zu guten noch schlechteren.

    Und die Tatsache das du das scheinbar mit akzeptablen Aufwand geschafft hast, macht das Verhalten von Wago im Grunde genommen nur noch unprofessioneller.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Tiktal (22.03.2017)

Similar Threads

  1. Fragen zur Wago Webvisu
    By roterpunkt in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 24.01.2017, 08:26
  2. Probleme mit der Wago WebVisu App
    By Otwin in forum WAGO
    Replies: 0
    Last Post: 26.12.2015, 13:27
  3. Wago WebVisu auf dem iphone/ipad?
    By locke_87 in forum WAGO
    Replies: 0
    Last Post: 16.05.2014, 18:08
  4. WebVisu auf Wago optimale Einstellung?
    By mickey23 in forum WAGO
    Replies: 0
    Last Post: 07.02.2014, 09:10
  5. WebVisu auf Wago Controller 750-880
    By Thomas Linke in forum WAGO
    Replies: 3
    Last Post: 24.04.2013, 13:41

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •