Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Analogklemme 750-478 zeigt falsche Werte

  1. #1
    Join Date
    18.06.2008
    Posts
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich habe heute meine Klemme (gebraucht) 750-478 in Betrieb genommen. Habe die 0V auf den Analogeingang gebrückt. Da zeigt die Klemme einen Wert von 24880. Da müsste die Klemme doch bei 16Bit inkl. Vorzeichen den Wert 0 anzeigen.
    Oder mache ich noch was falsch? Oder ist die Klemme defekt? Kann man die Klemme irgendwie programmieren?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Reply With Quote Reply With Quote Analogklemme 750-478 zeigt falsche Werte  

  2. #2
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,827
    Danke
    1,124
    Erhielt 4,086 Danke für 3,305 Beiträge

    Default

    Hast Du auch die 24V Versorgungsspannung richtig angeschlossen? Leuchten LEDs? Ist die Klemme richtig in die IOs des Controllers eingebunden? Beobachtest Du die richtige Eingangsadresse?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Smather is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.06.2008
    Posts
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Klemme ist richtig eingerichtet, led's alle grün und bekomme bei 0V den Wert 24880 ( schwankend um 24877- 24883) und bei 2,5V den Wert 28xxx. Daher erkennt die Klemme eine spannungsänderung aber nicht wie in der Anleitung. Angeschlossen ist sie richtig und ich verwende die 24V als Versorgung und lege 0-5V am Analogeingang zurück. Ich sehe 2 Analogwerte in den i/O's. Also richtig eingebunden ist sie. Was kann ich noch testen? Oder ist sie wirklich nur defekt.

    Danke für den schnellen Support

    Grüße

  4. #4
    Join Date
    13.01.2013
    Posts
    756
    Danke
    27
    Erhielt 81 Danke für 76 Beiträge

    Default

    Guten Morgen.

    Was zeigt die Karte an wenn du den Eingang nicht beschaltest ?
    Liest du den Wert über dein eigenes Program aus ? Oder nutzt du IOConfig ?
    Wieviele Karten hast du noch an der SPS.
    Ist die 750-600 gesteckt und ok ?

  5. #5
    Smather is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.06.2008
    Posts
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Wenn ich den Eingang nicht beschalte liegt er ca. genau bei dem Wert wenn ich die Eingänge mit 0V beschalte (um
    24880
    ). Schwankt etwas mehr da nicht direkt auf 0V gezogen. (ist ja klar da der Eingang offen ist). Ich gehe in Codesys über den I/O Konfigurator. Unter Ressourcen - Steuerungskonfiguration. Hier ist der Baum mit Klemmen so aufgebaut wie mein physikalisches System im Schaltschrank. Wenn ich Online gehe, dann seheich die Werte von der Steuerungskonfiguration so wie oben beschrieben. Ich habe ca. 10 DO, 5DI, 1 AI, 1 Temp. TYP K und 2KNX Klemmen. Die KNX hängen ganz hinten, da die 24V vom Bus sonst nicht über die Kontakte durchgeschliffen werden. Die 24V an der AI Klemme liegen an. Die Endklemme 750-600 ist klar gesteckt und ist OK. Sonst würde der Bus so nicht laufen. Alle anderen Klemmen funktionieren.

    mmh. was kann ich noch testen? Gibt es ein Programm zum Kalibrieren der Klemme bzw. kann man evtl. Register der Klemme mit nem Programm verstellen?

    Vielen Dank
    Grüße

  6. #6
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    12,929
    Danke
    634
    Erhielt 2,898 Danke für 2,094 Beiträge

    Default

    Es gibt ein Programm KS2000 mit einem speziellen Kabel dazu (von Beckhoff). Damit kann man Klemmen und Koppler auch direkt konfigurieren und ansehen. Sollte aber normalerweise nicht nötig sein, wenn man mit der Programmierumgebung von Beckhoff arbeitet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Join Date
    29.06.2010
    Posts
    52
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Default

    Das Programm heißt Wago I/O-Check. Ist aber nicht unbedingt kostenfrei.
    Gruß Illi

  8. #8
    Join Date
    13.01.2013
    Posts
    756
    Danke
    27
    Erhielt 81 Danke für 76 Beiträge

    Default

    Ich glaube nicht das du da was Konfigurieren kannst da die 750-478 nur eine reine 0-10V Klemme ist.
    Um sicher zu gehen das die nicht defekt ist würde ich einmal ein nackten Aufbau WagoPLC - 750-487 - 750-600 machen und das ganze noch mal anschauen.
    Aber irgendwie hört sich das so an als hätte die ein Feature welches du nicht haben magst ähnlich ich meine sie ist Defekt.
    Hast du mal +10V drauf gegeben und mal geprüft ob sie dann zumindest in Richtung 32.000 hoch geht ?

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr.MirakulixX für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (17.05.2019)

  10. #9
    Join Date
    13.12.2011
    Location
    Bückeburg
    Posts
    2,413
    Danke
    284
    Erhielt 341 Danke für 300 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Ralle View Post
    Es gibt ein Programm KS2000 mit einem speziellen Kabel dazu (von Beckhoff). Damit kann man Klemmen und Koppler auch direkt konfigurieren und ansehen. Sollte aber normalerweise nicht nötig sein, wenn man mit der Programmierumgebung von Beckhoff arbeitet.
    Wird ihm aber bei einer WAGO-Klemme vermutlich nicht viel nutzen oder sind die K-Bus Klemmen tatsächlich so kompatibel
    ?

  11. #10
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    12,929
    Danke
    634
    Erhielt 2,898 Danke für 2,094 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by oliver.tonn View Post
    Wird ihm aber bei einer WAGO-Klemme vermutlich nicht viel nutzen oder sind die K-Bus Klemmen tatsächlich so kompatibel
    ?
    Ja hat Recht, das WAGO hatte ich überlesen.
    Aber ich hatte wengstens Beckhoff dazu geschrieben. War ja früher mal eine gemeinsame Entwicklung, wenn ich recht erinnere?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Similar Threads

  1. TIA Array-Zugriff liefert falsche Werte
    By MFreiberger in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 12.12.2017, 08:38
  2. Sonstiges Analogeingang S7 300 falsche Werte
    By Freezer13 in forum Simatic
    Replies: 8
    Last Post: 28.06.2015, 18:07
  3. AI 750-468 zeigt Werte an, obwohl keine Eingänge dran sind, defekt?
    By Thomasheins11 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 13.04.2014, 15:12
  4. CPU 314 zeigt falsche Bestellnummer an
    By damu60 in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 09.11.2010, 14:49
  5. Falsche Werte mit CRC_GEN
    By CBRA in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 11.11.2007, 21:53

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •