Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 5 of 5

Thread: CoDeSys 2.3 (WAGO), Ablaufprogramm in AS und Nutzung der Taskkonfiguration

  1. #1
    Join Date
    28.10.2019
    Posts
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit einer Ablaufsteuerung, die mit CoDeSys 2.3 (WAGO) in der Sprache AS programmiert wurde
    und deren Schritte über eine Taskkonfiguration aktiviert werden sollen (siehe Screenshot).

    In den einzelnen Schritten der Ablaufsteuerungen soll lediglich eine bestimmte Lampe (Lampe1, Lampe2) eingeschaltet werden,
    wenn der entsprechende Taster (F1,F2) in der richtigen Reihenfolge aktiviert wurde.

    Wenn die Ablaufsteuerung ohne Taskkonfiguration programmiert wird, funktioniert die Steuerung einwandfrei und z.B. der Taster F1
    schaltet die Transition F1 so, dass im folgenden Schritt "Lampe1EIN" die Lampe1 angeschaltet wird (erwartete Reaktion).


    Läuft das Programm aber über eine Taskkonfiguration, scheint es so zu sein, dass der Taster F1 als Taskereignis zwar die Transition
    schaltet, der nachfolgende Schritt aber nicht unmittelbar danach abgearbeitet wird (obwohl der Schritt blau markiert ist).
    Nach F1 schaltet die Lampe1 nicht sofort, sondern erst, wenn F1 nochmals gedrückt wird, bzw. der Taster F2 gedrückt wird.
    Es scheint, als würde das Programm zweimal aufgerufen werden müssen.
    Ich würde erwarten, dass die Steuerung nach Aktivierung der Transition den nachfolgenden Schritt ausführt - also gleiches Verhalten
    wie ohne Taskkonfiguration!


    Kennt jemand dieses unterschiedliche Verhalten? Wo mache ich einen Fehler - oder ist dies ein Bug von CoDeSys 2.3?
    Da ich das Programm über eine Taskkonfiguration realisieren möchte wäre ein Tip, wie ich dieses Problem lösen kann, interessant.

    Bin über jede Hilfe dankbar!

    HPM
    Attached Images Attached Images
    Reply With Quote Reply With Quote CoDeSys 2.3 (WAGO), Ablaufprogramm in AS und Nutzung der Taskkonfiguration  

  2. #2
    Join Date
    25.02.2010
    Posts
    802
    Danke
    40
    Erhielt 169 Danke für 148 Beiträge

    Default

    Hallo HPM
    Codesys Hilfe "Abarbeitung AS" Punkt 5.

    PS. Den Task mit der Schrittkette hält man nicht an.
    Holger

  3. #3
    HPM is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    28.10.2019
    Posts
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo holgermaik,

    habe mir den Abschnitt im Manual angesehen - ganz schön kompliziert!

    Ich habe ja kein IEC-Schritt verwendet - und gehe davon aus, dass Punkt 6. die Erklärung für das Verhalten liefert.
    Im aktuellen Zyklus (ich denke da ist der SPS-Zyklus gemeint) wird, falls die nachfolgende Transition TRUE liefert der
    nachfolgende Schritt aktiviert - aber leider nicht abgearbeitet.

    Ohne Taskkonfiguration wird dagegen der nachfolgende Schritt abgearbeitet. Ich verstehe leider nicht den Sinn dahinter.
    Ich nutze die Taskkonfiguration, um sicherzustellen, dass der gleiche Taster nacheinander 2 unterschiedliche Abschnitte eines
    Programms aktivieren kann. Ohne Taskkonfiguration würde das Programm über beide Transitionen mit gleichen
    Schaltbedingungen ohne Pause drübergehen.

    Ich habe das Programm jetzt so gelöst, dass ich einen zusätzlichen Schritt mit der Transitionsbedingung TRUE dahintergeschaltet
    habe und rufe das Programm in der Taskkonfiguration direkt 2x hintereinander auf.
    Beim 2. Aufruf wird der eigentliche Schritt, der zuvor erst im nächsten Zyklus abgearbeitet wurde jetzt sofort abgearbeitet.
    Das Programm wartet dann an der nächsten Transition - die wieder vom gleichen Taster aktiviert werden kann.

    Vielleicht gibt es ja eine bessere Lösung.
    Was ist der Grund, weshalb man eine Task mit einer Schrittkette nicht anhält?

    Vielen Dank!

    HPM

  4. #4
    Join Date
    25.06.2017
    Location
    Oerlinghausen
    Posts
    1,914
    Danke
    158
    Erhielt 359 Danke für 294 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by HPM View Post
    Was ist der Grund, weshalb man eine Task mit einer Schrittkette nicht anhält?
    Weil man normalerweise nicht erwartet, dass ein Programm, das gar nicht bzw. nicht mehr läuft, etwas ausrichten kann.

  5. #5
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    6,540
    Danke
    1,322
    Erhielt 1,518 Danke für 1,183 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by HPM View Post
    Was ist der Grund, weshalb man eine Task mit einer Schrittkette nicht anhält?
    Weil man Ahnung von SPS-Programmierung hat
    Mal im Ernst:
    Es gibt grundlegende Unterschiede in der Abarbeitung und Strukturierung von SPS-Programmen im Vergleich zu typischen PC-Programmen.
    Dinge wie z.B. Prozessabbild oder Zykluszeitüberwachung gibt es in einem normalen PC-Programm nicht.
    Daraus resultiert eben eine andere Art zu Programmieren.
    Seitdem Smarthome "modern" ist, habe ich schon manchen Kollegen aus unserer IT an einer simplen Lichtsteuerung verzweifeln gesehen

    Also mach dich erstmal mit den Grundlagen einer SPS vertraut und streiche Tasks.
    Das sorgt nämlich erstmal für ganz komische Effekte und macht ein Programm nur schlecht wartbar.

    Gruß
    Blockmove

Similar Threads

  1. Replies: 3
    Last Post: 29.01.2018, 15:50
  2. Festo CPX-CEC (CodeSys 2.3) Ablaufprogramm Wartezeit wird übersprungen
    By ElektrikTrick in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 12.10.2017, 11:16
  3. Replies: 24
    Last Post: 11.05.2015, 15:18
  4. Profinet Telegramm 352 und Nutzung der dig. Eingänge G120
    By Asphaltbeule in forum Antriebstechnik
    Replies: 5
    Last Post: 04.03.2014, 16:20
  5. Replies: 8
    Last Post: 13.07.2013, 22:58

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •