Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Freeware-BDE

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Pc3Ag - BDE - Freeware

    So, nun habe ich das "Mammutprojekt" erstmal soweit fertig, daß es nicht nur von mir () genutzt werden kann. Sicher werden mit der Zeit noch einige Änderungen/Verbesserungen anfallen.

    http://www.sps-automatisierung.de/Do.../download.html

    mit folgenden Adaptern getestet:

    S5 (95U)
    - AS511DLL und normaler TTY-Umsetzer für S5-Steuerungen an Com-Port
    - libnodave und TTY-Umsetzer
    S7 (Siemens 315, 317, 319, VIPA 214)
    - libnodave und NETLINK PRO von Deltalogic
    - libnodave und S7Online bei installiertem Step7 (nur eine CPU ansprechbar)
    - prodave mini v4.5 und CP5511, CP5512, NETLINK PRO
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Freeware-BDE  

  2. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Henk (08.04.2007),michdan (21.06.2007),SPS_S5_S7 (02.02.2009),volker (08.04.2007)

  3. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Ui Ralle, bist ja auch nicht mehr der Jüngste ! .-)

    Ist das dein Enkel auf dem Foto ?

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unregistrierter gast für den nützlichen Beitrag:

    zotos (23.03.2007)

  5. #3
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    @ug

    Nein, das ist meine Pflegerin.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    HDD (24.03.2007),kolbendosierer (24.03.2007),Unregistrierter gast (23.03.2007),zotos (23.03.2007)

  7. #4
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Idee

    Man kann mehr als 3 SPS mit Pc3Ag ansprechen, wenn man in der, zum Projekt gehörenden, INI-Datei, unter [Main] folgenden Eintrag hinzufügt:

    [Main]
    SPSN=6

    Im Beispiel kann dann auf 6 SPS zugegriffen werden.

    Allerdings ist ab SPS-Nummer 4 kein Zugriff mehr über die seperat mitinstallierten AS511.DLL möglich, auf S5-Ag's kann man ab der 4. SPS ausschließlich über libnodave zugreifen. Die Anwahl ist noch möglich, funktioniert dann aber nicht. In der nächsten Version wird die Anwahl ab der 4.SPS gesperrt werden.

    Achtung, da die Daten nacheinander aus den SPS geholt werden, wird natürlich das Intervall immer länger, je mehr SPS beteiligt sind!
    Geändert von Ralle (29.04.2007 um 22:30 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Tip  

  8. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Man kann mehr als 3 SPS mit Pc3Ag ansprechen, wenn man in der, zum Projekt gehörenden, INI-Datei, unter [Main] folgenden Eintrag hinzufügt:

    [Main]
    SPSN=6
    ...
    Also das Du auf INI-Dateien setzt finde ich persönlich ja super. Besser als die Regestry voll zu klatschen. Das macht die Deinstallation auch sehr sicher ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #6
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Idee

    Wenn man Step7 und Pc3Ag auf dem Rechner installiert hat, reicht es, die Datei W95_S7M.DLL (getestet mit File-Version 5.5) in das Pc3Ag-Verzeichnis zu kopieren und man kann mit der Schnittstelle von Step7 an die SPS. (W95_S7M.DLL ist Bestandteil von Prodave mini).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Tip  

  10. #7
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    So, ich hab mal eine "neue" Version eingestellt:

    Neuerungen Version 4.01

    Code:
    1. fehlerhafter Filtersting bringt Fehlermeldung, der Filter wird automatisch
       deaktiviert
    2. im MDI-Fenster der Tabellen wird nun der Datenbankname mit angezeigt
    3. Diagramm --> Stairs --> korrekter Tooltip-Text
    4. ab der 4.SPS AS511-DLL-Anwahl gesperrt (3 DLL sind installiert!)
    5. wenn bei libnodave und TCP/IP falsche MPI-Adresse für SPS angegeben ist, bleibt
       die Disconnect-Routine bei daveDisconnectPLC(DaveInterface.Remote[i].DaveConn)
       nun nicht mehr hängen, das Programm bleibt nicht stehen
       (nue libnodave.dll dafür wird mitgeliefert!)
    6. closePort duch closeSocket bei Disconnect von TCP-Verbindungen ersetzt,
       dadurch werden alle Handels wieder korrekt freigegeben
    http://www.sps-automatisierung.de/Do.../download.html
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #8
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Frage

    Hallo,

    Zitat Zitat von Ralle
    W95_S7M.DLL ist Bestandteil von Prodave mini)
    Also ist der Erwerb einer Prodave-Lizenz von Siemens Voraussetzung oder wie darf ich das jetzt verstehen ???

    Kannst Du uns das mal bitte erklären ???

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Verwirrung über Lizenz  

  12. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Also ist der Erwerb einer Prodave-Lizenz von Siemens Voraussetzung oder wie darf ich das jetzt verstehen ???
    ...
    Ich denke nur wenn man Prodave nutzen will.

    Geht ja auch alles mit libdodave:

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ...
    Mit folgenden Adaptern getestet:

    S5 (95U)
    - AS511DLL und normaler TTY-Umsetzer für S5-Steuerungen an Com-Port
    - libnodave und TTY-Umsetzer
    S7 (Siemens 315, 317, 319, VIPA 214)
    - libnodave und NETLINK PRO von Deltalogic
    - libnodave und S7Online bei installiertem Step7 (nur eine CPU ansprechbar)
    - prodave mini v4.5 und CP5511, CP5512, NETLINK PRO
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  13. #10
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Also ist der Erwerb einer Prodave-Lizenz von Siemens Voraussetzung oder wie darf ich das jetzt verstehen ???

    Kannst Du uns das mal bitte erklären ???

    Gruss

    Question_mark
    Zotos hat Recht, du kannst entweder Prodave-Mini nutzen, dann benötigst du eine Lizenz oder du nutzt libnodave. Libnodave habe ich erst später "nachgerüstet". Wer z.Bsp. seine CP5512 nutzen möchte, kann entweder libnodave mit dem S7Online-Protokoll bei installiertem Step7 nehmen oder Prodave-Mini nutzen. Denn libnodave alleine unterstützt die CP5512 nicht.

    Der Hinweis, daß nur die W95_S7M.DLL benötigt wird, wenn man Step7 installiert hat, soll eigentlich nur zeigen, daß man nicht unbedingt das komplette Prodave-Mini installieren muß, wenn eh schon Step7 auf dem Rechner ist.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Freeware für Grafcet
    Von delphianer im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 12:55
  2. S5-Programm mit Freeware übertragen
    Von gravieren im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 18:30
  3. freeware softsps
    Von fubu16 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 13:09
  4. 3 einfache Tools - Freeware
    Von Anonymous im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 17:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •