Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: IBH S7-CX317/S7-CX416 Die SPS, die 2 Welten verbindet

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo IBHsoftec,

    ich finde es großartig, die geniale Beckhoff-Hardware mit der Step7-Welt zu verheiraten. Aus zuverlässiger Beckhoff-Quelle hatte ich schon vor Jahren von so einem Vorhaben gehört. Nun ist es endlich soweit.

    Wie sehen weitere Entwicklungen aus? Wird es in Zukunft auch kleinere Step7-fähige Beckhoff-Buscontroller geben? Für kleinere Anwendungen, bei denen man heute aus Kosten- und Platzgründen eine S7200, Logo oder Easy eisetzt? Das wäre der Renner. Kleinere Controller würden auch die Hemmschwelle mindern und für eine schnelle Verbreitung der IBH-Beckhoff-Technik sorgen, u.a. auch im Privatbereich.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  2. #12
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    ...
    Wie sehen weitere Entwicklungen aus? Wird es in Zukunft auch kleinere Step7-fähige Beckhoff-Buscontroller geben? Für kleinere Anwendungen, bei denen man heute aus Kosten- und Platzgründen eine S7200, Logo oder Easy eisetzt? Das wäre der Renner. Kleinere Controller würden auch die Hemmschwelle mindern und für eine schnelle Verbreitung der IBH-Beckhoff-Technik sorgen, u.a. auch im Privatbereich.
    ...
    100% ACK

    Ich denke das Moeller auch gerafft hat das man die Easy auch mit dem gleichen Tool programmieren sollte wie eine größere moderne Steuerung aus dem eigenen Haus.

    Mich wundert es das Siemens da so schwerfällig ist und die S7-200 und Logo da noch nicht nachgeberssert haben.

    Für IBH wäre das zwar wirklich ein renner aber wohl erst mal noch Arbeit da auf den beiden Systemen hier im Thread ja eine "SoftSPS" auf WinCE läuft und ein und die BusController von Beckhoff meines Wissens nach auf einem eigenen "OS" laufen eher direkt.

    Ich würde natürlich direkt zu CoDeSys greifen ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #13
    Registriert seit
    24.10.2003
    Ort
    Zug, Schweiz
    Beiträge
    73
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich bin grundsätzlich begeistert von diesem Konzept, habe aber noch ein paar vorbehalte und Fragen. Vielleicht kann mir der Herr von IBH meine Fragen beantworten.
    Wie sieht es aus, wenn ich ein Siemens Touch Panel, zum Beispiel TP177 mit Ehternet Schnittstelle, an einer CX317 anschliessen möchte?
    Geht dass? wenn ja, kann ich das Panel mit WinCCflex programmieren und wie gewohnt auf S7 Variablen zugreifen?

    Ist der System Konfigurator der Firma Beckhoff kostenplichtig?

    Steht der OB35 (Weckalarm) in der CX317 auch zur Verfügung?

    Schon mal vielen Dank für eine Antwort auf meine Fragen.
    Gruss Integer

  4. #14
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Integer Beitrag anzeigen
    Ich bin grundsätzlich begeistert von diesem Konzept, habe aber noch ein paar vorbehalte und Fragen. Vielleicht kann mir der Herr von IBH meine Fragen beantworten.
    Wie sieht es aus, wenn ich ein Siemens Touch Panel, zum Beispiel TP177 mit Ehternet Schnittstelle, an einer CX317 anschliessen möchte?
    Geht dass?
    Hallo Integer,
    alle Touch Panels bzw. Operator Panels (natürlich nicht nur Siemens) die RFC1006 unterstützen, können mit den IBH S7-CX Steuerungen kommunizieren.
    Zitat Zitat von Integer Beitrag anzeigen
    wenn ja, kann ich das Panel mit WinCCflex programmieren und wie gewohnt auf S7 Variablen zugreifen?
    Selbstverständlich.
    Zitat Zitat von Integer Beitrag anzeigen
    st der System Konfigurator der Firma Beckhoff kostenplichtig?
    Der Systemkonfigurator liegt bei ca. 140 Euro. Es gibt eine 4 Wochen Evaluierungsversion.
    Zitat Zitat von Integer Beitrag anzeigen
    Steht der OB35 (Weckalarm) in der CX317 auch zur Verfügung?
    Ja siehe Auszug aus dem S7 CX Handbuch:
    4.17 Integrierte Organisationsbausteine
    Die in der folgenden Tabelle aufgeführten Organisationsbausteine werden
    ausgeführt, sofern sie programmiert sind:
    OB 1
    Hauptprogramm
    OB 10 OB 17
    Uhrzeitalarm
    OB 20 OB 23
    Verzögerungsalarm
    OB 30 OB 38
    Zeitbausteine (zyklischer Aufruf)
    OB 80 OB 87
    Fehlerbausteine
    OB 90
    Hintergrundbearbeitung
    OB 100/OB 101
    Neustart bzw. Wiederanlauf
    OB 121/OB 122
    Programmierfehler
    Geändert von IBHsoftec GmbH (02.04.2007 um 10:27 Uhr)
    IBHsoftec GmbH | Turmstraße 77 | D-64743 Beerfelden
    Telefon +49-6068-3002 | Telefax: +49-6068-3074
    http://www.ibhsoftec.de | E-Mail: support@ibhsoftec.de
    ------------------------------------------------------------
    S5/S7 für Windows®
    IBH OPC Server - für S5, S7-200®, S7-1200®, S7-300® und S7-400®
    SoftSPS S5-943 / S5-945 / S7-315® / S7-416®
    IBH S7-CX315 / S7-CX317
    IBH S7-PCI315
    IBH Link S7++/ S7 Plus
    IBH Link S5++

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Wie ist denn der aktuelle Stand? Hält man uns auf dem Laufenden? Gibt es Erfahrungsberichte?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren news ???  

  6. #16
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich sehe das so:

    Die Idee ist sich er gut. Aber: Einseits bekommen große Firmen auf die Siemens-Hw solche Rabatte, daß ibh keinen Spass mehr hat. Andererseits machen kleine experimentierfreudige Firmen (also wir nicht ) vielleicht mal ein Projekt, das bringt aber keine Stückzahlen. Damit es ist wohl schwierig, so ein Produkt zu etablieren.

    Tobi

  7. #17
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Ich würde folgenden großen Vorteil darin sehen:
    Die Nutzung von EtherCAT in Kombination mit Step 7.
    Also für diejenigen, die kein TwinCAT, aber EtherCAT einsetzen wollen.

  8. #18
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Wie ist denn der aktuelle Stand? Hält man uns auf dem Laufenden? Gibt es Erfahrungsberichte?
    ...
    Ja mich würde das auch interessieren. Wer hat das System schon mal eingesetzt und welche Erfahrungen hat er damit gemacht?
    Oder habe ich auf der Homepage nur die Referenzen/Applikationsbeispiele übersehen?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #19
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ja mich würde das auch interessieren. Wer hat das System schon mal eingesetzt und welche Erfahrungen hat er damit gemacht?
    Oder habe ich auf der Homepage nur die Referenzen/Applikationsbeispiele übersehen?
    Hallo,
    wir werden in Kürze den Applikationsbericht, der auch in der Ausagbe 11/ 2007 des SPS Magazins erscheint, auf unserer homepage veröffentlichen.
    IBHsoftec GmbH | Turmstraße 77 | D-64743 Beerfelden
    Telefon +49-6068-3002 | Telefax: +49-6068-3074
    http://www.ibhsoftec.de | E-Mail: support@ibhsoftec.de
    ------------------------------------------------------------
    S5/S7 für Windows®
    IBH OPC Server - für S5, S7-200®, S7-1200®, S7-300® und S7-400®
    SoftSPS S5-943 / S5-945 / S7-315® / S7-416®
    IBH S7-CX315 / S7-CX317
    IBH S7-PCI315
    IBH Link S7++/ S7 Plus
    IBH Link S5++
    Zitieren Zitieren IBH S7-CX317 steuert Kommissionieranlage der Resopal GmbH  

  10. #20
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    IBH S7-CX317 steuert Kommissionieranlage der Resopal GmbH
    Die Aufgabenstellung bestand darin, die weltweit bekannten Arbeitsplatten der Resopal GmbH, Groß-Umstadt für den Transport zu kommissionieren. Hierfür wurde das Lager voll automatisiert. Um speziell den individuellen Kundenwünschen gerecht zu werden, können aus 106 Lagerplätzen à 52 Platten menügesteuert die gewünschten Arbeitsplatten in beliebiger Anzahl innerhalb kürzester Zeit für Klein- und Großaufträge bereitgestellt werden. Die Einlagerung, der aus der Fertigung kommenden, neuen Platten in die Lagerplätze, erfolgt ebenfalls vollautomatisch.


    Die ausführende Mila GmbH aus Mainaschaff stand vor der Frage, mit welcher Steuerung sich am besten die geforderten sehr schnellen Positionieraufgaben realisieren lassen. Weiterhin war eine mit Step7 programmierbare Steuerung mit sehr schnellem Ethernet Feldbussystem und günstigen E/A Baugruppen gefordert. Die Entscheidung fiel auf die IBH S7-CX317 Steuerung der IBHsoftec GmbH, da u. a. die Rechenleistung einer vergleichbaren S7-SPS nicht ausreicht.
    IBH S7-CX317
    Da sich die neue S7-CX Serie wie eine original Simatic® SPS verhält, kann neben S7 für Windows® auch das original Programmiertool Step®7 verwendet werden. Onlineverbindungen sind via Ethernet möglich.
    Das SPS-Programm wird wie bei einer Siemens S7-SPS abgearbeitet.
    Dies bedeutet, das komplette Programm einer Siemens S7-SPS kann in der S7-CX Serie 1:1 übernommen werden.
    Als Hardwareplattform für die S7-CX Serie dienen die modularen Hutschienen PCs der Serie CX der Beckhoff Automation GmbH. Die Anbindung an die Feldebene erfolgt in erster Linie über EtherCAT (Realtime Ethernet).
    Das modulare Steuerungssystem lässt sich je nach Aufgabenstellung zusammenstecken und in den Schaltschrank oder Klemmenkasten einbauen.
    Die neuen S7-kompatiblen Steuerungen unterstützen die EtherCAT-Klemmen als IO-System.
    Über die entsprechenden Buskoppler können die Beckhoff-Klemmen und auch andere Bussyteme verwendet werden.
    Damit steht das komplette offene und feldbusneutrale IO-System von Beckhoff den Anwendern zur Verfügung.
    Applikationsbericht in Ausgabe 11/2007 SPS Magazin


    Gesteuert werden bei der Anlage der Fa. Resopal 2 X-Achsen, 1 Y-Achse und 1 Z-Achse. Die Anbindung der 4 Achsen an die IBH S7-CX317 erfolgt über die Beckhoff Inkremental-Encoder-Interface Klemmen (KL5151).



    Die Visualisierung bzw. Bedienung erfolgt über ein Visual Basic Programm, welches über den bekannten TCP/IP Treiber IBH Net mit der IBH S7-CX Steuerung kommuniziert. Hierüber lässt sich das komplette Lager sehr komfortabel steuern. Eine Anbindung an das SAP System der Fa. Resopal ist selbstverständlich auch realisiert. Alternativ kann die Anlage auch mit einem über EtherCAT angebundenem Bedienterminal gesteuert werden.



    “Durch den Einsatz der IBH S7 CX 317 Steuerung der IBHsoftec GmbH ist es uns gelungen, die Kommissionierung schnell und komfortabel zu gestalten. Hierbei war uns besonders wichtig bestehende Standards z.B. die Programmierung mit Step®7 mit modernen Komponenten kostengünstig zu realisieren. Ein wichtiger Aspekt war die Bedienung des SAP Systems, sowie die Anlagenvisualisierung auf einem PC zu realisieren“ äußerte sich Herr Kirn von der Resopal GmbH. Herr Kirn ist IT-Leiter der Resopal GmbH.

    Geändert von IBHsoftec GmbH (07.11.2007 um 11:59 Uhr)
    IBHsoftec GmbH | Turmstraße 77 | D-64743 Beerfelden
    Telefon +49-6068-3002 | Telefax: +49-6068-3074
    http://www.ibhsoftec.de | E-Mail: support@ibhsoftec.de
    ------------------------------------------------------------
    S5/S7 für Windows®
    IBH OPC Server - für S5, S7-200®, S7-1200®, S7-300® und S7-400®
    SoftSPS S5-943 / S5-945 / S7-315® / S7-416®
    IBH S7-CX315 / S7-CX317
    IBH S7-PCI315
    IBH Link S7++/ S7 Plus
    IBH Link S5++
    Zitieren Zitieren Applikationsbericht IBH S7-CX317 steuert Kommissionieranlage der Resopal GmbH  

Ähnliche Themen

  1. IBH S7-cx317
    Von guluma im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 09:16
  2. S7-CX317 mit visam VTP 57 Koppeln
    Von Servicemen im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 20:05
  3. IBH S7-CX317 steuert Kommissionieranlage der Resopal GmbH
    Von IBHsoftec GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 13:24
  4. Erste Erfahrungen mit S7-CX317 von IBH ?
    Von Integer im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 08:21
  5. IBH S7-CX317 Starterkit jetzt verfügbar
    Von IBHsoftec GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •