Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 98

Thema: Neue S7 kompatible SPS

  1. #21
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HI

    BIN DER GLEICHEN MEINUNG WIE ANDREE
    DIE GANZEN FIRMEN WIE VIPA UND HELMHOLZ GEHEN MIR MÄCHTIG AUF DIE EIER
    DAS BESTE SIND DIE IDIOTEN HIER DIE SO WIE ES AUSSIEHT SELBST VON VIPA SIND UND DAS FORUM HIER FÜR IHRE WERBUNG BENUTZEN
    HAB FRÜHER AUCH MAL VIPA EINGESETZT UND DAMALS VIELE PROBLEME IN VERBINDUNG MIT FM KARTEN GEHABT
    KANN SEIN DAS ES HEUTE BESSER IST ABER ICH LASS AUF ALLE FÄLLE DIE FINGER VON DEM ZEUG.
    EINE PROGRAMMIERUNG NACH IEC WÄRE AUCH NICHT SCHLECHT ABER BIS DAS ALLES MAL SO LÄUFT WIE MAN ES SICH VORSTELLT WERDEN BESTIMMT NOCH SEHR VIELE JAHRE INS LAND ZIEHEN
    Zitieren Zitieren jaja DIE LEUTE AUS CHINA  

  2. #22
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hallo

    habe den gesamten thread zwar nicht genau verfolgt, aber hier nun mein senf dazu.

    ich benutze auf jeden fall lieber komponenten von siemens, auch wenn die teuerer sind. da kann ich mich auf jeden fall darauf verlassen,das die funktionieren. ein austausch von fremd-irgendwas (was meist auch umverdrahtungen und sonstiges nach sich zieht) bei der inbetriebnahme kostet in jedem fall mal geld und vor allen dingen zeit.

    wenn ich eine anlage mal eben übers wochenende in betrieb nehmen muss, muss ich mich darauf verlassen können, dass die hardware funktioniert (montags muss die kiste ja spätestens wieder laufen).

    bei der bestellung einer neuen maschine achten wir in der regel schon darauf welche komponenten eingesetzt werden. klappt zwar nicht immer, aber immerhin. (wir programmierer dürfen ja auch nur selten mitfahren (das machen die einkäufer lieber selbst: die kennen sich ja auch viel besser aus (son smielie den ich hier anbringen würde gibts gar nicht. grummll))

    fazit der sache ist:
    ich werde mit sicherheit keine komponenten von dubiosen firmen einsetzen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #23
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Beim Onkel Dagobert nachgefragt und ihm gesagt:
    Du schreist. Das ist die konventionelle Interpretation von Großschreibung in News-Groups und Foren. Wieso?
    DIE GANZEN FIRMEN WIE VIPA UND HELMHOLZ GEHEN MIR MÄCHTIG AUF DIE EIER
    Wie machen die das? Greifen die danach? Hälst Du sie hin?
    Aber mal ernsthaft:
    DAS BESTE SIND DIE IDIOTEN HIER DIE SO WIE ES AUSSIEHT SELBST VON VIPA SIND UND DAS FORUM HIER FÜR IHRE WERBUNG BENUTZEN
    Wen verdächdigst Du, von VIPA zu sein?
    EINE PROGRAMMIERUNG NACH IEC WÄRE AUCH NICHT SCHLECHT ABER BIS DAS ALLES MAL SO LÄUFT WIE MAN ES SICH VORSTELLT WERDEN BESTIMMT NOCH SEHR VIELE JAHRE INS LAND ZIEHEN
    Das hängt vom Willen derer ab, die etwas dazu beitragen könnten. Ich habe es in meinem Beitrag mit C verglichen, da es die am weitesten verbreitete Programmiersprache ist. C, in den Siebzigern entwickelt, hat sich im Computerbereich erst in der 2. Hälfte der Neunziger durchgesetzt, als eine Menge Leute, die es bentzten längst bessere Alternativen wünschten und benutzten.

  4. #24
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke Zottel, dass Du auf das Schreien hingewiesen hast, dann kann ich mir das sparen.
    Hallo Onkel Dagobert, wenn Du dann wieder aufhören könntest, mit Beleidigungen um Dich zu werfen?! Dich bezeichnet ja auch keiner als Idiot, obwohl mir auf Anhieb mehrere Gründe einfallen würden!
    Gäbe es Firmen wie VIPA und Helmholtz und Beckhoff und wie sie alle heißen nicht, könnte Siemens machen, was sie wollten. Die Soft- und Hardware wären noch teurer, weil Du doch nicht ernsthaft glaubst, die würden die Preise senken, nur weil es keine Alternativen gibt... Sie könnten verlangen, was sie wollten, Du kannst ja eh nix anderes kaufen. Deshalb gibt's freie Marktwirtschaft dagegen.
    Siemens tut sich viel schwerer, auf Kundenwünsche einzugehen und nachzuentwickeln und machen das dann auch nur für Dich, wenn Du eine entsprechende Anzahl der Sondermodule nimmst. Sonst sagen die halt: Wart, bis wir solche Funktionalität sowieso entwickeln. Kannste Jahre drauf warten...Kleinere Firmen werden versuchen, Dich als Kunden zufrieden zu stellen und das dann auch an andere zu verkaufen.
    Austausch und Service dürften bei allen genannten Firmen etwa gleich sein, die VIPA-Hotline erreicht man im Gegensatz zu der von Siemens, auch nachts, die Leute sind netter. Die Ausfallrate der Module bleibt sich auch ziemlich gleich, da hat Siemens allerdings den Vorteil, dass man sich als quasi-Monopolist ziemlich alles erlauben kann (Die unqualifizierten Vorurteile der Verbraucher werden sich ja nicht auf sps-concept und Onkel Dagobert beschränken) und mehr Geld hat, um Ersatzmodule auf Lager zu halten und somit schnell austauschen kann.

    Minnie
    Zitieren Zitieren Umgangsformen und Vorurteile  

  5. #25
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Minnie

    also wenn Du bei Siemens keinen Support (Tag und Nacht) bekommst frage ich mich wirklich ob Du nicht etwas falsch machst.
    Du mußt schon anrufen dafür gibt es Telefon.
    Unter freier Marktwirtschaft verstehe ich sein eigenes Produkt auf den Markt bringen und nicht einfach etwas kopieren.

    "Geistiges Eigentum" aber die Worte kennst Du nicht oder?????
    Du bist bestimmt auch einer von den Leuten die sich mit einer fremden
    Idee schmücken als wenn Sie von einem selber kommt.

    Hast Du eigentlich Step7 auf Deinem PG oder Laptop????
    Du solltest es löschen und mit der Software von VIPA oder Helmholz arbeiten.

    Donald Duck

  6. #26
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sps-concept
    Tja hier meckert jeder rum wie teuer doch Step 7 ist. Aber dass die Software auch entwickelt werden muss das sieht keiner. Uns nur durch die verkauften Lizenzen finanziert sich so ne Entwicklung nicht. Sie wird einfach mit angeboten weil man ja seine Hardware loskriegen will. ...
    Das hört sich ja so an, als schmeißt Siemens uns die Lizenzen hinterher. Step7 ist wohl eher ein eigenständiges Produkt, welches Siemens auch als solches anbietet und sich gut bezahlen läßt, oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von volker
    ..ich benutze auf jeden fall lieber komponenten von siemens, auch wenn die teuerer sind. da kann ich mich auf jeden fall darauf verlassen,das die funktionieren. ein austausch von fremd-irgendwas (was meist auch umverdrahtungen und sonstiges nach sich zieht) bei der inbetriebnahme kostet in jedem fall mal geld und vor allen dingen zeit...
    Genau, so sehe ich das auch. Wir in Entenhausen haben bis jetzt auch noch nie eines der genannten alternativen Produkte eingesetzt. Es sind jedoch, gerade wegen der Kompatibilität zu Siemens, äußerst interessante Dinge, die man ruhig mal im im Entenauge behalten sollte .

    Zitat Zitat von Minnie Maus
    ...Hallo Onkel Dagobert...
    Schon klar, du meinst unseren Donald. Ich bitte, den unschönen Ton meines noch jungen Familienmitgliedes zu entschuldigen. Er ist eine Schande für ganz Entenhausen .
    Donald, wenn du nach hause kommst, dann...!

    Gruß, Onkel
    Zitieren Zitieren Re: Umgangsformen und Vorurteile  

  7. #27
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Onkel Dagobert, Stimmt, ich meinte Donald. Der hat seinen Ton allerdings noch nicht überarbeitet...und ich könnt doch schon wieder quietschen, wenn ich dem sein Scheiß lesen muss.

    Hallo Donald, auch wenn Dein unqualifiziertes Geschwätz schon langsam keine Antwort mehr wert ist, die eine muss es noch sein:

    "Unter freier Marktwirtschaft verstehe ich sein eigenes Produkt auf den Markt bringen und nicht einfach etwas kopieren."
    ->Auch ein alternatives Produkt ist ein eigenes Produkt, wenn man für das gleiche Ziel einen anderen Weg nimmt. Man kann schließlich auch von verschiedenen Firmen Fahrräder kaufen, obwohl es unterm Strich ja alles nur Kopien sind, seit das erste Rad auf den Markt gekommen ist. Noch nicht gemerkt: die Planwirtschaft ist vorbei, man kann Milch von Müller und Weihenstephan kaufen...

    "Geistiges Eigentum" aber die Worte kennst Du nicht oder?????
    Du bist bestimmt auch einer von den Leuten die sich mit einer fremden
    Idee schmücken als wenn Sie von einem selber kommt."
    -> Wie schön, dass Du persönlich wirst, wenn Dir die Argumente ausgehen...

    "Hast Du eigentlich Step7 auf Deinem PG oder Laptop???? Du solltest es löschen und mit der Software von VIPA oder Helmholz arbeiten."
    -> Hab ich schon und das mit Freuden. WinPLC7 ist einfacher, macht weniger Zeck und mehr Freude.

    Gruß
    Minnie
    Zitieren Zitieren sorry  

  8. #28
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Hallo Minnie,
    Kann man die VIPA-Alternative zu STEP7 kostelos testen? Hatte (Donnerstag) einen link auf der VIPA-Seite gefunde. Schien aber nicht zu funktionieren.

  9. #29
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Zottel,

    entweder (etwas verzwickt) über www.vipa.de - service (Navigation) - download - Software Tools und Demosoftware - WinPLC7-Demo (FTP-Download)

    oder gleich auf ftp://ftp.vipa.de/support/software/winplc7_demo/

    oder über info@vipa.de die CD "Tool-Demo" bestellen, da sind dann alle VIPA-Tools drauf, kostet aber 5¤.

    Oder eben über mhj und nicht über vipa. Dann heißt es halt WinSPS7.

    Grüße
    Minnie
    Zitieren Zitieren Demo  

  10. #30
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, der ftp-link funktionierte gut.

Ähnliche Themen

  1. TIA Portal und kompatible Steuerungen
    Von rudi_ratlos im Forum Simatic
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 11:54
  2. Kompatible SIMIT-Alternative
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 16:02
  3. S5 kompatible OP's
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 15:02
  4. Gibt es 1zu1 Kompatible FU`s zu Bauer?
    Von maxi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 11:34
  5. Siemens-kompatible S7-Simulation mit neuen Features
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •