Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 17 von 48 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 473

Thema: PLCSim Netzwerkerweiterung "NetToPLCSim"

  1. #161
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    117
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    erstmal Danke für das tolle Programm.

    Ein Hinweis zur Abschaltung des Dienstes SIMATIC IEPG Help Service:
    Solange der Dienst gestoppt/deaktiviert ist, ist keine Kommunikation über Ethernet zu einer realen S7 möglich.
    Ich bin da leider schon einmal einen halben Tag in der Anlage verzweifelt, bevor mir wieder einfiel, dass ich den Dienst deaktiviert hatte.

    Mario

  2. #162
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deine Rückinfo.

    Meine Netzwerkkarte hat nun zwei Adressen:
    169.254.11.157 "SPS"
    169.254.11.158 "Microbox-PC" mit Simatic.NET OPC-Server
    PLCSIM und Simatic.NET OPC-Server können gestartet werden.
    NetToPLCSim: Listening for clients...

    Die Geschichte mit der Localhostadresse kann man vergessen, da habe ich in den falschen Einstellungen nachgesehen. In der HMI-Konfiguration ist als OPC-Servername "OPC.SimaticNET" hinterlegt, mit dem die Kommunikation auf den echten Microbox-PCs funktioniert.

    Ich denke, als nächsten Test sollte ich versuchen, eine einfache Client-OPC-Connection zu erstellen. Kann ich dies mit einem der Siemenswerkzeuge ausführen?

    Viele Grüße
    Matze

  3. #163
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.086
    Danke
    128
    Erhielt 1.481 Danke für 1.090 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze333 Beitrag anzeigen
    Ich denke, als nächsten Test sollte ich versuchen, eine einfache Client-OPC-Connection zu erstellen. Kann ich dies mit einem der Siemenswerkzeuge ausführen?
    Wenn du Simatic.Net installiert hast, wird eigentlich auch der OPC-Scout mitinstalliert. Dieses ist ein einfacher OPC-Client zum Testen der Verbindung.

    Mit diesem gibt es mit nettoplcsim leider ein paar Probleme, weil man mit dem OPC-Scout neue DB-Variablen nur über das "browsen" der SPS hinzufügen kann, und diese Funktion wird von nettoplcsim nicht unterstützt (der Scout fragt quasi vorher von der SPS ab welche Datenbausteine vorhanden sindd). Du kannst somit zum Testen mit dem OPC-Scout nur Merker-Variablen anlegen (Itemsyntax für MW0 wäre z.B. "S7:[Verbindungsname]MW0").

    Oder du lädst dir einen frei verwendbaren OPC-Test Client herunter (z.B. von Kassl), diese sind meistens einfacher zu verwenden als der OPC-Scout von Siemens.

  4. #164
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Weißensee
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,

    Ich habe vor über NetToPlcSim eine Verbindung zwischen PlcSim und einer 3D GameEngine herzustellen. Ich kann zwar die GameEngine als Client im NetToPlcSim verbinden aber mit den Daten die ich sende kann ja PlcSim nichts anfangen gibt es eine Möglichkeit Telegramme zu erzeugen die PlcSim verarbeiten kann. Bei der 3D GameEngine handelt es sich um Unreal Development Kit die eine eigene Scriptsprache verwendet, deswegen versuche ich es über eine TcpIp Kommunikation.

  5. #165
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.086
    Danke
    128
    Erhielt 1.481 Danke für 1.090 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ErwinLSE Beitrag anzeigen
    Ich habe vor über NetToPlcSim eine Verbindung zwischen PlcSim und einer 3D GameEngine herzustellen. Ich kann zwar die GameEngine als Client im NetToPlcSim verbinden aber mit den Daten die ich sende kann ja PlcSim nichts anfangen gibt es eine Möglichkeit Telegramme zu erzeugen die PlcSim verarbeiten kann. Bei der 3D GameEngine handelt es sich um Unreal Development Kit die eine eigene Scriptsprache verwendet, deswegen versuche ich es über eine TcpIp Kommunikation.
    Es gibt z.B. die libnodave Bibliothek. Das ist eine in C geschriebene dll welche diverse Funktionen beinhaltet um mit einer S7-Steuerung Daten auszutauschen. Mit nettoplcsim läuft das natürlich genauso.

    Die Kommunikation von nettoplcsim zu plcsim ist aber jetzt nicht wahnsinnig schnell - eine echte SPS antwortet schneller.
    Ich bin aber dabei evtl. eine andere Anbindungsmöglichkeit ohne das S7ProSim Objekt zu schaffen, dann sollte es hoffentlich schneller gehen und auch der Zugriff auf alle Speicherbereiche der SPS möglich sein.

    Wenn du keine externen dlls einbinden kannst wird es aufwändiger, da du das Protokoll zumindest teilweise in deiner Skriptsprache nachbilden müsstest.
    Ich habe so etwas ganz rudimentär in php gemacht. Hier der letzte Stand:
    http://www.sps-forum.de/showpost.php...7&postcount=72

  6. #166
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Weißensee
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich kann leider nur C++ DLL's einbinden, gibt es da schon was? Gibt es irgendwo ein Beschreibung wie das Telegramm an die SPS aussehen muss.
    Das PHP script kann ich nicht so einfach umsetzen.
    Ich brauch ja auch erstmal nicht so ein allgemeines Script was alle CPU's und Adressarten abdeckt, mir würde es reichen erstmal mit einem Trigger aus der GameEngine einen Ausgang auf einer 300'er CPU zu setzen.

  7. #167
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi,

    nun benötige ich doch mal Eure Hilfe. Ich habe genauso das Problem das ich keine Verbindung zu meiner NetToPlcsim Instanz von meinem WinCC Server aufbauen kann.

    Kurze Beschreibung meiner Konfi:

    8 AS die in 8 unterschiedlichen PLCSIM Instanzen auf meiner ES geladen sind.
    Alle AS haben das TCP/IP Protokoll laufen (10.81.105.10 - 1
    Diese IP Adressen sind auch auf meiner Netzwerkkarte bzgl. meines Terminalbusses auch eingestellt (Vergabe mehrerer Ip Adressen.)
    Auf meiner ES laufen auch 8 Instanzen von NetToPlcsim welche unter Settings jeweils die IP Adresse der AS und die Instanz der PLCSIM Instanz mitgegeben wurde.
    Diese habe ich gestartet und diese haben sich auch mit PLCSIM verbunden.

    Nun habe ich auf meinem Server (VMWARE) eine WinCC Server Applikation laufen. Die Variablen sind alle unter TCP/IP gemapped und dort sind auch die richtigen IP Adressen der AS parametriert.

    Von meinem WinCC Rechner aus kann ich alle AS'n und die ES anpingen.

    Nur kann NetToPLCSIM keine Verbindung zum Client aufbauen. Der Port 102 ist auf der ES auch freigegegeben.

    Wo liegt das Problem?

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Besten Dank!

  8. #168
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.086
    Danke
    128
    Erhielt 1.481 Danke für 1.090 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von joflow Beitrag anzeigen
    Von meinem WinCC Rechner aus kann ich alle AS'n und die ES anpingen.

    Nur kann NetToPLCSIM keine Verbindung zum Client aufbauen. Der Port 102 ist auf der ES auch freigegegeben.

    Wo liegt das Problem?

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Nettoplcsim verhält sich passiv, d.h. der Verbindungsaufbau wird von WinCC-Seite initiiert wenn du die Runtime startest. Das Abfragen der Variablenwerte geschieht wenn du in ein Bild wechselst wo entsprechende Variablen verwendet werden. Variablen für Störmeldungen werden üblicherweise zyklisch abgefragt. Hier ist wichtig dass du wie in der Doku beschrieben den Haken unter den WinCC Systemeinstellungen anpasst. Könnte sein dass seitdem ich die SZL korrekt beantworte das automatisch geschieht, aber zur Sicherheit einfach mal nachprüfen.

    Solche Dinge wie von der SPS aus getriggerte Störmeldungen funktionieren mit Plcsim leider nicht (zumindest momentan noch nicht).

  9. #169
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ok, das probiere ich mal aus. Frage Vorab.... ich habe hier ein verteiltes System wovon ich mit einem Client über das Serverpackage auf den Server schaue. Das müsste dann aber genauso gehen?

    Danke!

  10. #170
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.086
    Danke
    128
    Erhielt 1.481 Danke für 1.090 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von joflow Beitrag anzeigen
    ok, das probiere ich mal aus. Frage Vorab.... ich habe hier ein verteiltes System wovon ich mit einem Client über das Serverpackage auf den Server schaue. Das müsste dann aber genauso gehen?
    Das sollte gehen. Der Unterschied ist nur dass die Clients keine eigene SPS Anbindung haben, und somit alle Daten vom Server eingesammelt werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. "CONT_C" SFB41 läuft nicht in PLCSIM, aber FB41
    Von TagebauCoder im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:00
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. SFB41 "CONT_C" funktioniert mit PLCSIM nicht
    Von hubert im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 14:50

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •