Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Neue S7 200 Nachfolge Generation Vorgestellt

  1. #21
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    99
    Danke
    5
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab mir die S7-1200 in Hannover angesehen. Hier mien Fazit:

    Ich hatte das Glück mit einem Entwickler zu reden, der auch noch sehr auskunftsfreudig war:

    -Erster Eindruck: sehr billig!
    Das ganze Look and Feel der neuen S7-1200 vermittelt einen sehr billigen Eindruck. Beim öffnen der Klappen um an die Anschlüsse der E/As zu kommen muß man sehr aufpassen, dass man sie nicht abbricht. Auch hat sich unser Ansprechpartner geweigert, das E/A-Erweiterungsmodul welches man direkt auf der Vorderseite der CPU, unter einer Klappe stecken kann zu montieren.
    -Es gibt keine MPI-Schnittstelle:
    Die Parametrierung und Programmierung geht ausschließlich über ProfiNet. Stand heute geht aber auch kein ProfiNet. Man bedient sich einer ganz einfachen Ethernetkommunikation.
    Es soll einen Profibus-Master geben. Gezeigt wurden Kommunikationsmodule für serielle Kommunikation unter RS 232 und RS485. Zu Protokollen wollte sich der Entwickler nicht äußern.
    Die Kommunikationsmodule werden auf der linken Seite angeschnappt, die I/O Module auf der rechten.

    STEP 7 Basic:

    -Es können keine MicroWin Programme importiert werden
    -Es können keine Programme für die S7-300 oder S7-400 erstellt werden
    -Es können keine bestehenden Programme für die S7-300 oder S7-400 bearbeitet werden
    -Es ist eine vollgraphische Oberfläche
    -Man kann nur in KOP oder FUP programmieren, AWL wird nicht angeboten!
    -Es ist eine Version von WinCCflex integriert
    -Die Verlinkung der Variablen aus dem SPS-Programm in die Visu geht über drag and drop

    Mit dem STEP 7 Basic hat Siemens eine Software entwickelt die man sehr intuitiv verwenden kann. Sie ist auf das einfache Programmieren ausgelegt, das jeder schnell erlernen kann. Ein großer Vorteil ist die integrierte WinCCFlex Version. Man kann dadurch fast parallel das Programm für die SPS und das Programm für die VISU erstellen. Änderungen werden parallel übernommen. Die ganze Bedienung des Programms wurde sehr vereinfacht.


    Auf Nachfrage wann man dann auch Programme für die S7-300 oder S7-400 mit dem STEP 7 Basic erstellen kann, bekam ich die Antwort, dass dies erst mit dem STEP 7 Pro geht, in dem dann das STEP 7 Basic integriert ist. Nach dem zeitlichen Erscheinen des STEP 7 Pro gefragt, sagte der Entwickler, dass es mindestens noch 1,5 Jahre dauern wird bis das STEP 7 Pro kommt. Es basiert aber auf STEP 7 Basic und wird die gleiche Oberfläche haben.

    Da bleib ich lieber bei dem was ich kenne.

    Gruß
    micha732
    Zitieren Zitieren Hab mir die S7-1200 in Hannover angesehen  

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu micha732 für den nützlichen Beitrag:

    com (07.05.2009),Longbow (06.05.2009),Perfektionist (06.05.2009)

  3. #22
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    155
    Danke
    50
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    was mich noch interessieren würde, wäre die min. Zykluszeit der neuen SPS. Ich vermute sie liegt immer noch bei 1ms. (oder weiss es jemand genau?)

    Gruß
    Nothing is easier than being busy and nothing more difficult than being effective. (R. Alec Mackenzie)


  4. #23
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von micha732 Beitrag anzeigen
    Es soll einen Profibus-Master geben. Gezeigt wurden Kommunikationsmodule für serielle Kommunikation unter RS 232 und RS485. Zu Protokollen wollte sich der Entwickler nicht äußern.
    Ich habe heute mal einen Blick in die Katalogergänzung geworfen.
    Sehe ich das richtig dass es für die 1200er kein Profibus-Modul gibt? Unter dem RS485-Modul steht nämlich nur was von Punkt-zu-Punkt-Kopplung.

  5. #24
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mal einen Blick in die Katalogergänzung geworfen.
    Sehe ich das richtig dass es für die 1200er kein Profibus-Modul gibt? Unter dem RS485-Modul steht nämlich nur was von Punkt-zu-Punkt-Kopplung.
    Wenn man in "Zukunft" ja die S7-1200 und S7-300/400 mit der selben Entwicklungsumgebung projektieren und programmieren kann und das ganze dann nur noch ein Unterschied der Bauform und Leistungsfähigkeit ist (ähnlich wie heute bei s7-300 zu 400 ist) kann ich mir gut vorstellen das diese eine der Abgrenzungen zwischen der 1200 und 300 Plattform ist. Wenn die "kleine" schon alles kann wird die Abstufung (heilige S Dreifaltigkeit) ja weniger sinn machen.

    Das ist aber reine Spekulation. Bei den Abstufungen Step7 (unprofessionell/professionell), WinCC flexibel (Compact, Standard, Advanced) und den ganzen Optionen stecken ja weniger die technische Abteilungen dahinter sondern das Marketing. Die Abstufungen machen die Produktentwicklung nicht gerade leichter.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #25
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    155
    Danke
    50
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    S7-1200 ist nun seit dem 10.06.07 bestellbar. (in 9 Varianten)
    Ich habe mit Siemens Vertriebler bei uns gesprochen, der meinte in der neuen Software gibt es noch keinen S7-200 Konverter. Das sollte mit dem neuen Servicepack (spätestens in 3 Monaten) behoben werden.
    Meine Frage wäre, wie dieser Konverter genau funktionieren sollte. Finde ich dann alles in meinem neuen Programm

    Ich wollte mir schon das Starterkit für knapp 380,- bestellen, bin aber noch am Rätzeln, ob ich vielleicht doch auf den Konverter warten sollte. Was meint ihr?

    (die neue SPS hab ich auch schon angefasst. Macht guten Eindruck, auch die Software.)


    Gruß
    com
    Nothing is easier than being busy and nothing more difficult than being effective. (R. Alec Mackenzie)

    Zitieren Zitieren S7200-1200 Konverter  

  7. #26
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von com Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir schon das Starterkit für knapp 380,- bestellen, bin aber noch am Rätzeln, ob ich vielleicht doch auf den Konverter warten sollte. Was meint ihr?
    solche Konverter sehe ich immer kritisch.

    Selbst wenn 95 % automatisch übernommen werden, kann das manuelle
    Suchen und Beheben der restlichen 5 % soviel Aufwand sein, wie das
    ganze gleich neu zu schreiben.

    Und für die ersten Gehversuche, also das System selbst erst mal kennen
    lernen, benötigst Du den Konverter eher nicht.

    Im aktuellen SPS-Magazin gibt es einen ausführlichen Bericht zur S7-1200:

    http://www.sps-magazin.de/?inc=artik..._show&nr=49326
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    com (12.06.2009),crash (12.06.2009)

  9. #27
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    9 Varianten??? Ich wer noch mal meschugge. Da kommt man dann wieder zur Firma XY und die haben eine andere Variante bezahlt, als die, mit der ich programmiere, schon gibts wieder Theater? Ich heul noch mal bei diesen dämlichen Verkaufsstrategien. Ist ja schon bei Step7 anstrengend genug, dem Kunden irgendwelche Zusatzpakete schmackhaft zu machen (oder besser doch nicht schmackhaft zu machen)!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #28
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich schließe mich Gerhard an. Die Konverter können noch so gut gemacht sein, wenn das neue Step7 eine wirkliche Neuerung sein soll, wird so eine automatische Übersetzung in etwa die Qualität einer ebenfalls automatischen Übersetzung einer englischen Bedienungsanleitung ins deutsche haben.

    Ich bin ehrlich froh darüber, dass Siemens in dem Bereich mal etwas unternimmt und habe die Hoffnung das diese verstaubte Entwicklungssoftware Step7 (Micro und vor allem das der 300er/400er Reihe) mal gründlich erneuert wird. Da muss man Siemens aber auch das Zugeständnis machen das eine automatische Konvertierung nicht gerade mal so eben nebenher Funktioniert. Insgeheim hoffe ich das endlich der Schritt weg von der S5 Technologie hin zu was Zeitgemäßen geschieht.

    Jetzt eine S7-1200 zu kaufen um die gleich in eine produktive Maschine mit Termindruck einzubauen würde ich nicht vagen. Aber wenn es darum geht sich auf das neue System einzustimmen und Erfahrungen damit zusammeln würde ich jetzt zu so einem Starterpaket greifen. Gerade die Unternehmen die zur Zeit nicht ganz ausgelastet sind sollten die Zeit nutzen um gestärkt aus der Kriese zu kommen. Dazu bietet es sich doch an mal eine neue Steuerung zum testen zu beschaffen. Das gilt nicht nur für die neue S7-1200 auch bei Beckhoff, Wago und Co. gibt es für wenige hundert Euro Steuerungen mit denen man mal experimentieren kann. Wenn die Firmen voll ausgelastet sind kommt man eh nicht dazu was neues zu erlernen.

    Was ich unbediengt vor her abklären würde ist wie Siemens die Updatestrategie bei dem neuen Step7 geplant hat. Nicht das man jetzt eine Software kauft und und in einem halben Jahr hat man eine unbrauchbare Software weil der Hardwarekatalog nicht mehr passt und man muss erst mal was ablatzen.

    Was für eine Variante ist denn in diesem Starterpaket enthalten?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  11. #29
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    9 Varianten??? Ich wer noch mal meschugge. Da kommt man dann wieder zur Firma XY und die haben eine andere Variante bezahlt, als die, mit der ich programmiere, schon gibts wieder Theater? Ich heul noch mal bei diesen dämlichen Verkaufsstrategien. Ist ja schon bei Step7 anstrengend genug, dem Kunden irgendwelche Zusatzpakete schmackhaft zu machen (oder besser doch nicht schmackhaft zu machen)!
    Die 9 Varianten sind doch die Hardwarevarianten (AC, DC, Relaisausgänge bei 3 Steuerungenklassen). Zähl doch mal die 300er- oder 400er-Variantenanzahl. Die Software SOLLTE natürlich alle unterstützen wie wir es ja alle immer von Siemens gewohnt sind
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. #30
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier noch ein paar technische daten und Bestellnummern der neuen Geräte

    http://support.automation.siemens.co...86&treeLang=de

Ähnliche Themen

  1. Siemens next Generation
    Von Lipperlandstern im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 18:16
  2. Die nächste Generation SCADA / HMI
    Von IA Europe im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:11
  4. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 05:33
  5. Die neue NetLink-Generation: NetLink-PRO und NetLink-USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 07:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •