Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Jetzt mit API-Guide für deutlich mehr Komfort - die neue ACCON-AGLink Version 4.2!

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sicherlich kennen Sie bereits die Software ACCON-AGLink von DELTALOGIC, die Programm-
    bibliothek zum einfachen Datenaustausch zwischen PC und SPS! Mit einer Vielzahl von
    unterstützten Programmiersprachen, frei wählbaren Kommunikationswegen, der Verfügbarkeit
    für alle wichtigen Betriebssysteme, den umfangreichen Beispielen und einer großen Anzahl
    an Funktionen ist ACCON-AGLink die vielseitigste Kommunikationsbibliothek auf dem Markt.

    Die brandneue Version 4.2 kann noch mehr:
    Mit dem neuen API-Guide (Application-Programming-Interface-Guide) können Sie ganz
    bequem die Funktionsaufrufe in allen wichtigen Programmiersprachen ansehen, über die
    parallele Darstellung vergleichen und sogar direkt online testen. Der Quellcode ist dabei
    ständig sichtbar. ACCON-AGLink V4.2 vereinfacht somit die Einarbeitung in die Kommuni-
    kation zwischen PC und SPS nochmals enorm.

    Kostenlos Testen! Nutzen Sie unsere kostenlose Demoversion. Testen Sie ACCON-AGLink
    und überzeugen Sie sich selbst von der Leistungsfähigkeit. Einfach unter Deltalogic herunter-
    laden oder eine Demoversion auf CD bestellen.

    Sie haben Interesse an weiteren Informationen zu ACCON-AGLink 4.2? Dann schauen Sie
    auf der Produktseite unter ACCON-AGLink vorbei. Oder rufen Sie direkt bei unserem Vertrieb
    von montags bis freitags zwischen 7:30 Uhr und 17:30 Uhr unter 07171-916-120 an. Per
    E-Mail sind wir unter vertrieb@deltalogic.de gerne für Sie da.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)
    Zitieren Zitieren Jetzt mit API-Guide für deutlich mehr Komfort - die neue ACCON-AGLink Version 4.2!  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Daumen hoch

    Hallo Rainer,

    der API-Guide klingt ja interessant. Aber so richtig habe ich das noch nicht verstanden, also bezüglich der Vorteile beim Programmieren. Bei der Anwendung von AGLink in Delphi bekomme ich über die Delphi eigenen Funktionen "Code-InSight" und "Code-Completion" sowieso beim Aufruf der AGLink Funktionen in Delphi alle Deklarationen und mögliche Funktionen und Parameter von AGLink angezeigt und kann dann aus einer DropDown-Liste auswählen.
    Nach meiner Erfahrung ist AGLink ein zuverlässiger und stabiler Kommunikationstreiber und läuft absolut rund auch im jahrelangen Betrieb auf einem Windows-PC. Aber ich denke, der API-Guide sollte etwas näher erläutert werden, bei der Kurzbeschreibung bleiben viele Fragen offen...
    Kannst Du das bitte etwas näher erklären oder einige Screenshots einstellen ?
    Danke schonmal im voraus, und besonders Danke für den guten Support von Deltalogic in der Vergangenheit.

    Gruß von

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren API-Guide  

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Hallo Peter,

    zuerst einmal danke für die Blumen.
    Jetzt zur Frage: Der API-Guide dient zum leichteren Einarbeiten in die Kommunikation.
    Er enthält nicht nur die komplette Beschreibung der Funktionen, Parameter und Rückgabewerte
    sondern man kann direkt die Funktionen ausführen lassen. Dazu können bei jeder Funktion
    die notwendigen Parameter eingeben werden. Die Ergbenisse werden dann sofort angezeigt.
    Hiermit ist ein Testen der AGLink-Funktionen möglich, ohne zuvor eine Zeile Code geschrieben
    zu haben. Zusätzlich wird die jeweilige Aufrufsequenz in den Sprachen C#, VB.net, Delphi
    und C++ angezeigt. Diese Codesequenz kann einfach kopiert und in die eigene Applikation
    eingefügt werden.
    Im Anhang das Ergebnis von AGL_ReadMLFBNr sowie die Quellcodeanzeige in C# und in Delphi.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    danke für die Erläuterungen und Screenshots. Jetzt kann ich mir das besser vorstellen. Eine wirklich gute Unterstützung bei Programmerstellung und Test, dadurch ist AGLink noch einfacher zu handhaben.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren API-Guide  

Ähnliche Themen

  1. Libnodave vs. ACCON-AGLink
    Von ToBo im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 09:06
  2. Accon AGLink 4 und .net?
    Von mpexx im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 12:08
  3. Abkürzung AG bei ACCON-AGLink
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 10:19
  4. ACCON AGLink
    Von steinthomas im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 16:42
  5. DLL ACCON-AGLink jetzt auch mit Zugriff auf die S7-Symbolik
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 17:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •