Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fernwartung Step5 mit Siemens-Software

  1. #1
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dass die eWON Fernwartungsmodule unkompliziert über DFÜ-Einwahl sowie über VPN-Tunnel im Internet dien Fernzugriff auf Steuerung von Siemens Step7, Rockwell Automation, Mitsubishi, Schneider, Omron und Hitachi ermöglichen, ist ja kein Geheimnis mehr.

    Auch das Abpollen von Variablen aus den o.g. Steuerungen sowie über das Modbus-Protokoll war schon lange möglich. Mit diesen Variablen können dann SMS, Email und andere Funktionen ausgelöst werden.
    Auch das Abpollen von Variablen aus der Step5-Steuerung über das AS511-Protokoll war schon des längeren möglich.

    Seit kurzem ist es nun möglich, mit der DOS-basierenden Step5 Software der Fa. Siemens eine Fernwartung der Step5 AGs durchzuführen. Dabei können Sie auf alle bekannten Funktionen der Step5 zurückgreifen. Möglich ist dies über eine DFÜ-Verbindung über das in eWON integrierte PSTN- oder ISDN-Modem, sowie über den eWON-VPN-Router, der an einen DSL-Anschluss oder in ein Firmen-LAN-Netzwerk integriert werden kann.
    Möglich wurde dies durch Einsatz einer kostenlosen Software sowie einer Hardware, die ideal das Puffern der Daten und somit einen reibungslosen Einsatz des AS511 Protokolls ermöglich.

    Weitere Informationen dazu unter: www.wachendorff.de/wp/pgr_tip.html
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!
    Zitieren Zitieren Fernwartung Step5 mit Siemens-Software  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu o_prang für den nützlichen Beitrag:

    AlCalzone (23.07.2009)

  3. #2
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    349
    Danke
    91
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo. Ich habe eine Frage zu einen EWON 2005CD, und bei der Fernwatung über PTSN (PPP) bekomme ich eine Verbindung mit dem Ewon zusammen, nur wie komme Ich weiter auf meine Steuerung und Panel die Lan seitig angeschloßen sind
    Es hängt eine Vipa und ein KTP 600 von Siemens drauf.
    die (LAN) IP 192.168.10.1 EWON, 192.168.10.5 CPU, 192.168.10.6 Panel,
    jetzt zu meiner frage welche einstellungen muss ich verwenden damit micht der EWON von PPP zu LAN routet, welche Schnittstell oder welche Einstellungen im NETPRO muss ich vornehmen..
    Vielleicht könne sie mir Helfen
    mfg Jürgen

  4. #3
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Jürgen,

    ganz einfach:

    hast du in deine Teilnehmer, also CPU und Panel, auch ein Gateway eingetragen? Die GW Adresse muss die LAN IP, also 192.168.10.1, des eWON sein!

    Durchstarten - geht !

    Gruß
    Sascha

Ähnliche Themen

  1. Suche: Siemens Step5 V7.23 HF1
    Von ANo im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 10:28
  2. Alternative Software anstelle von Step5
    Von Blockmove im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 15:32
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 11:30
  4. Simatic STEP5 Software
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 00:52
  5. simatic software step5 updaten
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 15:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •