Guten Tag,

Feldbussysteme wie Profibus und AS-Interface bilden das zentrale
Nervensystem moderner Automatisierungsanlagen. Der zuverlässige
Datenaustausch zwischen den Komponenten ist deshalb von
elementarer Bedeutung. Den meisten Aufwand in der Praxis verur-
sachen sporadische Störungen, die scheinbar ohne Grund auftreten
und dann wieder weg sind.

Genau hier setzen die Schulungen von IVG Göhringer an. Sie lernen
neben den physikalischen Grundlagen verschiedene Mess- und Test-
verfahren, um Fehler und Problemstellen im Bussystem zu beseitigen.
Auch mögliche Ursachen wie Fehler in der Installation, Verschleiß oder
Korrosion werden ausführlich besprochen. Die neuen Kenntnisse werden
in praktischen Übungen vertieft.

Die Experten von IVG Göhringer haben über 10 Jahre Erfahrung mit der
Diagnose, Analyse und Optimierung von Bussystemen. Das ermöglicht
die erfolgreiche Vermittlung von praxisorientierten Kenntnissen, welche
für Sie als Teilnehmer unmittelbar von Nutzen sind.

Die nächsten Termine sind vom 08.11. bis 12.11.2010 und vom 16.11. bis
18.11.2010
in Holzgerlingen. Das gesamte Schulungsprogramm finden Sie
direkt unter http://www.i-v-g.de.



Hans-Ludwig Göhringer erklärt Schulungsteilnehmern anhand
praktischer Beispiele, welche Ursachen Störungen auf dem
Profibus haben können.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Ludwig Göhringer