Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: S7-Programme prüfen ||

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SO, nochmal.

    Ich kann leider auf meinen Thread nicht Antworten, irgendwas stimmt mit dem Forum nicht. Ich kann keinen neuen Beiträge verfassen, deswegen eine neue Anmeldung.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Es gibt eben inzwischen die Meinung, dass man jeden Fehler im Vorfeld findet und nur fertige, perfekte Programme in die Maschine oder Anlagen übertragen werden muss.
    Hallo Forum!

    Genauso sieht es aus. Ich muss wohl erstmal noch ein paar Hintergrundinfos loswerden, sonst versteht niemand mein Problem. Die Firma wo ich arbeite erstellt die Software für den Endkunden, die IBN wird meist separat vergeben. Mal machen wir auch die IBN, aber meist nicht. Schon wird sich jetzt mancher sagen - da muss ich meine Scheisse nicht in Betrieb nehmen. Auch nicht übel Aber es gibt einen Haken. Die Firma die dann die IBN macht, die macht Mehrleistung geltend, die uns in Rechnung gestellt wird. Wer sich da auskennt weiss dass man mit Mehrleistung schön Kohle macht. Das ging jetzt schon mehrere male finanziell nicht gut aus. Ich und meine Kollegen schiessen die Programme mit jeweills über 4000 Eingängen und Ausgängen incl F-Teil und Visu in ca 300h zusammen. Da bleibt nicht viel Zeit um alles intensiv zu kontrollieren. Ausserdem findet man in der Rferenzliste zB nicht wenn ich einen Ausgang an 2 verschiedenen Ventilbausteinen an OUT zuweise. Deshalb die frage wie das andere handhaben.

    Sicherlich ist diese Konstellation nicht so sehr verbreitet, meist sind wohl Konstruktion und IBN aus einer Hand.

    Michael
    Zitieren Zitieren S7-Programme prüfen ||  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mbauer Beitrag anzeigen
    SO, nochmal.

    Ich kann leider auf meinen Thread nicht Antworten, irgendwas stimmt mit dem Forum nicht. Ich kann keinen neuen Beiträge verfassen, deswegen eine neue Anmeldung.



    Hallo Forum!

    Genauso sieht es aus. Ich muss wohl erstmal noch ein paar Hintergrundinfos loswerden, sonst versteht niemand mein Problem. Die Firma wo ich arbeite erstellt die Software für den Endkunden, die IBN wird meist separat vergeben. Mal machen wir auch die IBN, aber meist nicht. Schon wird sich jetzt mancher sagen - da muss ich meine Scheisse nicht in Betrieb nehmen. Auch nicht übel Aber es gibt einen Haken. Die Firma die dann die IBN macht, die macht Mehrleistung geltend, die uns in Rechnung gestellt wird. Wer sich da auskennt weiss dass man mit Mehrleistung schön Kohle macht. Das ging jetzt schon mehrere male finanziell nicht gut aus. Ich und meine Kollegen schiessen die Programme mit jeweills über 4000 Eingängen und Ausgängen incl F-Teil und Visu in ca 300h zusammen. Da bleibt nicht viel Zeit um alles intensiv zu kontrollieren. Ausserdem findet man in der Rferenzliste zB nicht wenn ich einen Ausgang an 2 verschiedenen Ventilbausteinen an OUT zuweise. Deshalb die frage wie das andere handhaben.

    Sicherlich ist diese Konstellation nicht so sehr verbreitet, meist sind wohl Konstruktion und IBN aus einer Hand.

    Michael
    Ich glaube das mit den Forum alles stimmt, hast du dich richtig Angemeldet?

    Zu deinen Problemm, 4000 Ein bzw. Ausgänge wenn ihr das in 300h zusammen
    wurschtelt mit HMI, kann das Programm nur Anspruchslos sein, selbst dann halte
    ich das nicht für möglich. Also da es ja so einfach gestrickt ist, könnte ich mir
    nur vorstellen das mit einer Makro-Struktur zusammen zu stellen, so das es
    mehr ein Parametrieren wie Programmieren wird. Vlt könnt ihr ja Quellen
    mit einen selbstgestrickten Software automatisch zusammenstellen.
    Extra ein Prüfprogramm für unterschiedliche Anlagen Konstellationen zu erstellen,
    seh ich bei euren Zeitrahmen als unrealistisch an, da ist es vlt günstiger wenn
    ihr extra ein bis zwei Inbetriebnehmer einstellt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Naja, im Anlagenbau kommen schonmal schnell viele E/As zusammen. Wenn ein Schieber z.B. alleine schon 20 E/A verbraucht und man 100 Schieber hat läppert sich das.
    Allerdings wer solch große Anlagen macht und sich nicht wenigstens die grobe Programm-Struktur automatisch erzeugt, macht gewaltig was verkehrt.

    Bei mir wird sowas automatisch aus einer Excel-Datei erzeugt. Antriebs-/Messungsbausteine, HMI-Datenbasis, Alarmlogging etc. mit einem Mausklick. Und da brauche ich nachher nicht prüfen ob ein Ausgang mehrmals zugewiesen wird - das kann einfach nicht sein.

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Naja, im Anlagenbau kommen schonmal schnell viele E/As zusammen.
    ...
    Und wenn man es noch Redundant ausführt so wie Helmut_von_der_Reparatur seine Beiträge verdoppelt sich die Anzahl auch ganz schnell.

    @Helmut_von_der_Reparatur: SCNR
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mbauer Beitrag anzeigen
    Die Firma wo ich arbeite erstellt die Software für den Endkunden, die IBN wird meist separat vergeben.
    In dieser Konstellation ist dem BESCHISS an euch Tür und Tor geöffnet.
    Da könnt ihr noch so gut sein wie ihr wollt, wenn nicht wenigstens ein
    Aufpasser von euch bei der IBN dabei ist, können die euch immer nach
    Strich und Faden in die Pfanne hauen. Für Hardware geschriebene
    Software ist niemals auch nur annähernd Fehlerfrei.

    Ausnahmen davon bilden nur streng komponentenbasierte Systeme als
    da wären

    - Viele gleiche Motoren
    - Viele gleiche Ventile
    - Viele gleiche Vakuumpumpen
    - Viele gleiche Generatoren

    in so einem Umfeld arbeitet man mit Komponentennummern.
    und einer sehr großen Excelliste.

    Damit kann man dann das Programm sehr schön modularisieren und offline testen.

    Sobald aber Schrittketten und spezielle offline nicht testbare Technologie
    im Projekt ist wird es Essig mit dem Softwaretest.

    Bei Interesse gern mehr Infos.

    Frank
    Grüße Frank

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Bei Interesse gern mehr Infos.

    Frank
    interesse!

    (reicht diese formlose anmeldung?)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Ja das intressiert mich auch!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Interessiert mich auch.

  9. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    interesse!
    (reicht diese formlose anmeldung?)
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Ja das intressiert mich auch!
    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Interessiert mich auch.
    Sacht mal, hab ihr heute nen Clown gefrühstückt

    Aber ihr könnt mich gern nächste Woche im Büro besuchen.

    Frank
    Grüße Frank

  10. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Sacht mal, hab ihr heute nen Clown gefrühstückt

    Aber ihr könnt mich gern nächste Woche im Büro besuchen.

    Frank
    Hast du Bier im Büro? Da hätte ich Interesse dran

Ähnliche Themen

  1. S7-Programme prüfen
    Von mbauer35 im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 10:30
  2. Lizenz Prüfen
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 12:31
  3. Not-Aus im Intervall prüfen??
    Von Beren im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 21:23
  4. Bausteinkonsistenz prüfen
    Von Beren im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 08:44
  5. Prüfen ob DB vorhanden
    Von GregorH im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 08:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •