Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Wer hat Lust ein Kinco HMI zu testen?

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Muß man für den Schiffbau nicht Geräte mit einer speziellen Zulassung verwenden?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Weiss nicht, kann sein. Ich bin neu in diesem Gebiet. Vielleicht jemand kann antworten?

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wlederer Beitrag anzeigen
    Weiss nicht, kann sein. Ich bin neu in diesem Gebiet. Vielleicht jemand kann antworten?
    Beim Googeln fiel mir Folgendes auf: http://www.computer-automation.de/st..._im_Schiffbau/
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke schoen Ralle.
    Auf der spstiger Seite merkte ich die XC SPS von Xinje. Sehen aehnlich wie Mitsubishi FX aus. Arbeiten sie mit Kinco HMI?

  5. #15
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    124
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    ja das ist richtig, für Schiffe ist eine bereits klassengeprüfte Steuerung von Vorteil.

    Eine Einführung in das Thema Klassifikation findet ihr hier.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schiffsklassifikation

    Ob und welche Klassifizierung notwendig ist, ist abhängig vom Schiffstyp und geplantem Einsatz.

    Automatisierunngstechnik kann bereits Klassenzertifikate für verschiedene Klassifikationsgesellschaften haben. Thinget und Kinco haben derzeit allerdings KEINE Klassenzertifikate.

    Soweit ich weiss ist auch eine Zertifizierung als Gesamtsystem später noch möglich. Bestehende Geräteklassifikationen erleichtern vermutlich diese erheblich. Welche Zertifikate benötigt werden weiß in der Regel die Werft. Sprecht einfach mal mit denen.

    Für den maritimen Einsatz auf See eignen sich in der Regel auch nicht wirklich alle normalen Steuerungen und Touchpanel gut, die salzhaltigen Atmosphären greifen die Elektronik an. Es gibt dazu spezielle (teurere) Steuerungen mit hoher Korrosionsbeständigkeit, die sich besser eignen.

    Falls keine Klassifikation benötigt wird und die Atmosphären kein Problem sind spricht nichts gegen einen Test.
    Zitieren Zitieren Schiffszulassungen  

  6. #16
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    124
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Idee

    Zitat Zitat von wlederer Beitrag anzeigen
    Danke schoen Ralle.
    Auf der spstiger Seite merkte ich die XC SPS von Xinje. Sehen aehnlich wie Mitsubishi FX aus. Arbeiten sie mit Kinco HMI?
    Ja das stimmt, sie lassen sich auch sehr ähnlich programmieren. Das liegt vermutlich daran, dass sich asiatische Hersteller von SPS sehr an Mitsubishi als wichtigsten asiatischen Hersteller orientieren. Eine Übertragung eines Programms aus der Mitsubishi FX als Anweisungsliste ist mit wenigen Modifikationen einfach möglich, habe ich schon gemacht, hat mich für 300 Zeilen AWL etwa 20 Minuten gekostet und hat funktioniert

    An die Kinco-HMI kann man übrigens sowohl Mitsubishi als auch Siemens oder andere problemlos anbinden.

  7. #17
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Ist das Testgerät den mittlerweile vergeben?
    Heimautomation mittels Vipa Speed7 könnte ich als Thema noch anbieten.
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. #18
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spstiger Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt, sie lassen sich auch sehr ähnlich programmieren. Das liegt vermutlich daran, dass sich asiatische Hersteller von SPS sehr an Mitsubishi als wichtigsten asiatischen Hersteller orientieren. Eine Übertragung eines Programms aus der Mitsubishi FX als Anweisungsliste ist mit wenigen Modifikationen einfach möglich, habe ich schon gemacht, hat mich für 300 Zeilen AWL etwa 20 Minuten gekostet und hat funktioniert

    An die Kinco-HMI kann man übrigens sowohl Mitsubishi als auch Siemens oder andere problemlos anbinden.
    Das ist sehr interessant. Ist Mitzubishi FX mit mancher XC Erweiterungsmodulen kompatibel? Wo kann man die Konfigurationsbeispiele fuer Mitsubishi(oder S7) SPS-Kinco HMI finden?

  9. #19
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    124
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von edison Beitrag anzeigen
    Ist das Testgerät den mittlerweile vergeben?
    Heimautomation mittels Vipa Speed7 könnte ich als Thema noch anbieten.
    Hi Edison,

    ein Projekt ist bereits umgesetzt. Vipa Speed hört sich interessant an, allerdings bin ich bei Heimautomation immer skeptisch, habe dort wenig Erfahrung. Gibt es für elektrische Geräte in privaten Immobilien außer CE weitere Normen, die es einzuhalten gibt? Ich bin mir da nicht sicher.

    Grüße

    Steffen

  10. #20
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    124
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von wlederer Beitrag anzeigen
    Das ist sehr interessant. Ist Mitzubishi FX mit mancher XC Erweiterungsmodulen kompatibel? Wo kann man die Konfigurationsbeispiele fuer Mitsubishi(oder S7) SPS-Kinco HMI finden?
    Die Kompatibilität der Erweiterungsmodule habe ich nicht getestet, ich glaube aber nicht, dass das funktioniert. Die Hardware ist eine eigene Plattform, allerdings sind Adressierung und Befehlssatz wirklich fast gleich.

    Beispielprogramme gibt es hier.

    Das Prinzip der Datenanbindung an die SPS ist hier beschrieben.

    Auf der HMI-Übersichtsseite gibt es die Anschlussdokumentation für verschiedene SPS als Download. Dieser stammt aus der Dokumentation der EV5000 Software.

    Alle Fragen zur Programmierung beantworten wir gern.

    Steffen
    Geändert von spstiger (22.02.2012 um 22:42 Uhr) Grund: broken links

Ähnliche Themen

  1. E/A Baugruppen Testen
    Von yather im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 19:34
  2. Ampelsteuerung - wer Lust und Zeit hat
    Von Airpower im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 13:49
  3. ET 200 testen
    Von kolbendosierer im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 14:26
  4. uppload testen
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 02:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •