Wir bieten einen FPGA-basierten PID-Prozessregler als EtherCAT Slave mit präzisen analogen Ein- und Ausgängen, der 8 unabhängige PID-Reglkreise ausführt. Die Regelkreise arbeiten getrennt von dem EtherCAT Bustakt mit Ausführungsraten von bis zu 10 kHz. Über die Prozessdaten können Sollwerte aktualisiert werden und die Zustandsdaten der Regler ausgelesen werden.
Als Ein- bzw. Ausgangssignale können Spannung +/-10 V oder Strom 0-20 mA gewählt werden. Ein PWM-Ausgang ist ebenfalls möglich. Die analogen Ein- bzw. Ausgänge haben 16 Bit Auflösung und eine hohe Genauigkeit.
Das System ist robust und für industrielle Applikationen ausgelegt.

Weitere Informationen unter:
http://www.ackermann-automation.de/ecatpid.htm