Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Mehrkanaliger mA Geber zur hardwarenahen Simulation von SPS Programmen

  1. #11
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von kaimay Beitrag anzeigen
    Gerade bei der Simulation / Vorführung von komplexen Regelkreisen hat sich unser Gerät schon mehrfach bewährt.
    Wie will ich denn einen Regelkreis simulieren, wenn ich meine Regelstrecke nicht simuliere, sprich keine Verknüpfung von Stellgröße (Ausgang SPS) und Regelgröße (Eingang SPS) herstelle ?

    Ja, ich kann an der Regelgröße mit Eurem Kasten rumdrehen und dann zeigen: Hey der Regler macht ja was und die Stellgröße ändert sich toll.

    Aber das ist keine Simulation eines Regelkreises, jedenfalls würde ein Regelungstechniker darunter was anderes verstehen.

    Nichts für ungut, Du wolltest ja eine Einschätzung zu dem Produkt.

    Ich würde nicht so mit hochtragend klingenden Begriffen rumwerfen, wenn das Produkt es nicht erfüllt. Das klingt unseriös.

    Gruß.

  2. #12
    kaimay ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Wie will ich denn einen Regelkreis simulieren, wenn ich meine Regelstrecke nicht simuliere, sprich keine Verknüpfung von Stellgröße (Ausgang SPS) und Regelgröße (Eingang SPS) herstelle ?

    Ja, ich kann an der Regelgröße mit Eurem Kasten rumdrehen und dann zeigen: Hey der Regler macht ja was und die Stellgröße ändert sich toll.

    Aber das ist keine Simulation eines Regelkreises, jedenfalls würde ein Regelungstechniker darunter was anderes verstehen.
    Die Verknüpfung zwischen Stellgröße und Regelgröße ist in diesem Fall der Bediener. Ein erfahrener Betriebsmann kann sehr gut einschätzen wie sich seine Regelstrecke auf Änderungen der Stellgröße verhält. Somit kann das Verhalten des Reglers in der SPS überprüft werden.

    Es handelt sich hier um eine einfache Simulation ohne Programmieraufwand. Wie realitätsnah das ganze ist, hängt von der Person an den Reglern ab. Natürlich würde ein Regelungstechniker unter einer Simulation etwas anderes verstehen. Wir sehen unser Gerät aber als praxisnahes Werkzeug an, das von Personen bedient wird die die Regelstrecke kennen (das sind die, die meistens keine Programmierkenntnisse haben).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 11:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 12:49
  3. Frage zur Simulation und OB
    Von Baldaro im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 17:44
  4. Simulation von einer oder mehreren SPS
    Von Rdata im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 14:52
  5. Software zum Verwalten von SPS-Programmen
    Von Onzaseggl im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 00:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •