Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Sind Sie mit der Funktionalität der Anwendung zufrieden?

Teilnehmer
7. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    4 57,14%
  • Könnte besser sein

    1 14,29%
  • Nein

    2 28,57%
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Thema: S7HMI Windows Store App für Windows 8.1 - Release 1.0

  1. #41
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe das so ähnlich auch schon bei einer anderen App. im knx-forum gesagt.
    Es ist auf die Dauer nicht sinnvoll wenn man ausschließlich mittels Masken und Wizards eine App auf dem Zielgerät selbst editieren kann.
    Wenn man von jedem Datentyp eine Anbindung durchgeführt hat sollte es möglich sein - in den Windows Welt ganz einfach - die
    Konfig-Daten in einem lesbaren Format an einen PC zu senden (falls man die App z.B. auf einen Nokia-Handy nutzt).
    Dort werden dann die Variablenlisten ergänzt bzw. gesichert. Das man das komplette Projekt sichern können muss, setze ich voraus.
    Danach braucht man nur noch die Tags auf die Funktionen zu legen.

    Es ist bei solchen guten Ideen immer das Problem, das man nicht vom Ende her denkt - wo will ich hin?

    Man sollte Insellösungen vermeiden - die kenne ich genug - jede für sich Klasse, aber wenn ich ein Haussteuerung machen will
    dann muss so eine VISU skalierbar sein. Auf dem PC die die Darstellung maximal auf dem Nokia820 sieht man - von einem Masterprojekt
    aus herunterskaliert und Seiten-reduziert - nur eine festgelegte Seitenmenge.

    Böse Zungen könnten jetzt sagen, die Hausfrau braucht auf dem Handy nur Schalt- und Dimmfunktionen für die Küche und der Mann nur
    für das Wohnzimmer, aber so schräg das klingt, zeigt es wie es sein sollte (übrigens auch bei Maschinen und Anlagen - es gibt ja auch
    Pumpstände und Kläranlagen, die nicht ganz so kritisch sind wie eine Presse - Damit hier keine Missverständnisse entstehen)

    Fazit:

    Baut eher System so, das man in der Lage ist skalierte Teilprojekte mit wählbarem Seitenverhältnis - Pixeldichte - Bedienkonzept (mit/ohne Tasten)
    in unterlagerte B&B-System zu senden oder für diese Geräte ein fertiges Package zu schnüren.
    Geändert von IBFS (05.11.2013 um 19:54 Uhr)
    Grüße Frank

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Smartimation (05.11.2013)

  3. #42
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    55
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin2006 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ihr entwickelt fleißig weiter und denk trotzdem darüber nach den Preis für die Vollversion doch gerade jetzt in der entwicklung unter 20 Euro zu senken. Es sollten doch die ersten Kunden belohnt werden und mach verliert die Scheu das es ein ein App ist was vielleicht schon morgen wieder vom Markt ist und man viel Geld bezahlt hat.

    Was meinst du dazu ?
    Hallo Maddin,

    Ich wollte noch einige Anpassungen in die App einfließen lassen bevor ich sie mit neuem Preis zur Zertifizierung an den Store weiterreiche. Zum Beispiel jetzt dein Ansatz zur freien Farbgebung von Tastern etc.
    Da es aber nur wenig Feedback gibt, naja, möchte das dann auch jeder. "WENIGER IST MEHR" ist ein wichtiger Leitsatz für Entwickler. Einfach sollte die App sein und doch für ein breites Feld einsetzbar.

    20€ wäre fair ausgesprochen dann doch schon etwas "Mager" angesetzt. Ist ja nicht so, dass keine Funktionalität gegeben ist bzw. die Anwendung unvollständig bereitgestellt wird. Für die ersten, keine Frage. Aber es ist für mich schwer euch oder diese ersten zu erreichen. Ich habe bis jetzt vielleicht von einer Handvoll Personen etwas Feedback erhalten und zum Preis war das das erste.

    Danke für dein Statement
    Gruß Smartimation

  4. #43
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Ich überlege gerade auf welchem meiner Rechner ich W8.1 installiere.
    Noch habe ich nicht mal einen W8 Rechner. Das muss ich bald
    mal ändern.
    Grüße Frank

  5. #44
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ist es denn von euch machbar die app für mehr Flexibilität zu öffnen sodass mehr von dem Benutzer angepasst werden kann oder geht das nicht so einfach also ich stelle mich gerne als Tester zu Verfügung allerdings nicht mit einer Version von app wo ich nicht Speichern kann und nicht flexibel alles anpasse kann wie ich möchte ich kenne viele meiner Kollegen die so ein app suchen aber ohne ausführlichen Test glaub ich kaum das dafür jemand etwas bezahlt ich vergleiche das mit Excel von Microsoft das kann sehr viel und man kann alles anpassen trotzdem verdient Microsoft jede menge Geld damit aber die Testversionen gab es immer wenn auch zeitbegrenzt umsonst und das sollte eurer Ansatz sein Macht es so flexibel wie excel lasst alles zu und lasst jeden eine zeit x testen und ihr werdet sehen wie schnell dann das app verkauft wird also ich kenne sicherlich schon 20 Kollegen die genau auf so etwas warten ach ja und wenn ihr es schafft das Projekt ach iphone und andriod fähig zu machen seid ihr bald sicherlich reich denn das fehlt bis jetzt immer noch auf dem Markt ...


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  6. #45
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Test


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  7. #46
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo nochmal,

    Ich bewerbe mich gerne als ausführlicher Tester aber ihr sollet es dann so machen wie z.B. Microsoft es mit Excel macht. Excel ist sehr sehr flexiblen für den kleinsten und den größten Programmierer aber trotzdem fast alles möglich. Microsoft bringt ihr Produkt zunächst einmal
    frei mit allen Funktionen auf dem Markt und schränkt nicht das speichern etc. ein. Nur allein die Zeit der Benutzung wird begrenzt. Nach der Zeit kann jeder selbst entscheiden ob das App es wert ist. Ich kenne sehr viele die genau so etwas suchen und es bis heute keine saubere unbegrenzte und vor allen für die private Schiene kostengünstig ist. Ich bin mir sicher dann wird es ein Erfolg. Wenn ihr es dann noch schafft das das Tool auf auf iOS und Andriodgeräten funktioniert bin ich mir sicher verkäuft sich das App wie eine Bombe. Warum ist z.B. Excel oder auch Whats Up so weit verbreitet weil es zunächst kostenfrei war und es jeder beliebig testen konnte... Überlegt es euch aber bin gerne für den Test bereit allerdings sollte das ganz dann sehr offen und flexibel sein...

  8. #47
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    55
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin2006 Beitrag anzeigen
    Ich bewerbe mich gerne als ausführlicher Tester... Überlegt es euch aber bin gerne für den Test bereit allerdings sollte das ganz dann sehr offen und flexibel sein...
    Hallo Maddin,

    Ich werde mich dran machen die Testversion komplett zu öffnen (also Testversion 30 Tage mit speichern und öffnen). Den Preis hatte ich sowieso schon vor längerem angedacht zu reduzieren. Allerdings nur die ersten Monate, da ja doch einiges an Entwicklungszeit und Gedankengut drinsteckt, aber natürlich sollten die ersten belohnt werden!
    Ein Ausbau bzw. Plattformübergreifende App daraus zu machen ist rein abhängig davon wie gut die Anwendung ankommt. Ich kann nicht jetzt schon, wo noch kein Cent Umsatz gemacht wurde, ein Weiteres Entwicklerkonto das ja auch nicht kostenfrei ist öffnen.

    Step by Step. Wird die Software benötigt, gebraucht, seit ihr zufrieden, war der Ansatz der richtige und so weiter. Das sind bis heute noch ungeklärte Fragen, brauch da einfach noch mehr Infos. Derzeit ist mal nur angedacht auf Win8 zu bleiben und diese Plattform mal "sauber" Supporten. (PC, TABLET, W8 PHONE und XBOX ONE wegen TV in weiterer Folge).

    Komplett flexibel wie du vorhin meintest, kann man jetzt schwer interpretieren was genau damit gemeint ist. Soweit ich dich beim ersten mal verstanden habe möchtest du z.B. die Hintergrundfarbe anpassen oder so etwas. Das Ziel war das Produkt nach Möglichkeit einfach zu halten, um nicht unnötig Zeit in die Projektierung investieren zu müssen. Wenn der Trend dieser ist das 60% der Nutzer lieber den Hintergrund einstellbar hätten, kein Thema, dann machen wir das. Wenn aber 60% lieber hätten das es nicht zu "oversized" wird lassen wir das lieber weg.

    Ein Ansatz war auch, dass die Anwendung jetzt nicht nur Programmierer ins Haus bekommen, sondern auch nicht Programmierer sich zum Beispiel an euch wenden, und ihr euer Angeboten und Konzept vorstellt. Wir wollten für den häuslichen Gebrauch eben eine preisliche alternative schaffen. JEDER HAT DAS RECHT AUF TECHNIK. Zu KNX und Co -> Ich zahl doch keine 70€ für einen Lichtschalter der was keine 2€ Wert ist. Dann lieber 1200er, herkömmliche Verdrahtung, Tablet, App und ich komm an die 1000€, hab aber alle Komponenten. KNX wie gesagt 10 Schalter und ich bin bereits bei 700€.

    Tablet (300 - 800€) muss es jetzt ja auch nicht unbedingt sein, aber PC hat dann doch beinah jeder Haushalt so oder so.

    Vielleicht mal kurz zu den angedachten Erweiterungen:
    • Weitere Bedienelemente wie Slider und Bargraph (z.B. für Temperaturregler und Anzeige)
    • Umsetzung von Nutzer Anregungen (natürlich PRIORITÄT A)
    Geändert von Smartimation (06.11.2013 um 13:18 Uhr)
    Gruß Smartimation

  9. #48
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Langsam sollte sich jemand Gedanken machen und die Abb für das Eifone nicht wie Sauerbier anbieten.

    Gibt es überhaupt ein Konzept nach dem das Produkt entwickelt wurde oder wurde nur die Bibliothek von Zottel genommen und darüber ein Bildchen gebaut?

    Wenn ein potentieller Kunde nach dem Produkt gockelt und diesen Thread hier findet ist das Antiwerbung vom Hersteller.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #49
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    die Abb für das Eifone





  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Smartimation (07.11.2013)

  12. #50
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Langsam sollte sich jemand Gedanken machen und die Abb für das Eifone nicht wie Sauerbier anbieten.

    Gibt es überhaupt ein Konzept nach dem das Produkt entwickelt wurde oder wurde nur die Bibliothek von Zottel genommen und darüber ein Bildchen gebaut?

    Wenn ein potentieller Kunde nach dem Produkt gockelt und diesen Thread hier findet ist das Antiwerbung vom Hersteller.


    bike
    Lieber bike,
    wenn du nicht aufhörst in "Werbung und Produktneuheiten" rumzusteckern, gibt
    es eins auf die Mütze. Es ist das gute Recht von Firmen und Usern hier ihre Produkte
    vorzustellen, wenn du keine Erfahrungen mit dem geworbenen Produkt hast und es
    trotzdem dieses und den Werbenden schlecht machst ist das Spam und wird von
    mir in zukunft genauso behandelt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Smartimation (07.11.2013)

Ähnliche Themen

  1. VNC Server für Windows CE und Windows
    Von smartlab.at im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 14:46
  2. Windows 8 App für Dipschalter Konfiguration (Profibus Slaves)
    Von Smartimation im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 11:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 18:55
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 17:08
  5. Upgrade Windows 2000 auf Windows XP
    Von seeba im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 08:03

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •