Köln, 13.03.2014 – MatrikonOPC hat die Verfügbarkeit des Matrikon Industrial Data Logger bekannt gegeben, ein Data Gateway zum Einsatz in der Automatisierung. Die Lösung vereint die Anbindung zu Drittanbietern, eine systemeigene Datensammlung sowie eine intelligente Datenweiterleitung in nur einer Box.

Der Matrikon Data Logger verbindet sich auch bei geringer Bandbreite oder unter unzuverlässigen Netzwerkbedingungen sicher mit einem zentralen Historian und übermittelt Daten zu diesem – damit eignet sich die Lösung ideal, um Daten auch an entfernten Orten zu erfassen und von dort zu transportieren. Der Matrikon Data Logger kombiniert zuverlässige Datenübertragung, Konnektivität und eine sichere Zugriffskontrolle in einem benutzerfreundlichen, wartungsarmen Gerät.

"Der Matrikon Industrial Data Logger bereinigt grundsätzliche Speicherungs- und Weiterleitungsprobleme, indem er eine All-In-One-Lösung in einem einzigen Gerät bietet. Entwickelt für entfernte Anwendungen, ist er einfach zu implementieren, zu nutzen und instand zu halten", sagt Darek Kominek, Marketing Manager von MatrikonOPC.

Vorteile der Lösung sind:
  • selektive, ereignisbasierte Datenerfassung dank flexibler systemeigener Datensammlung
  • niedrige Bandbreitenanforderungen dank Datenkompression
  • Datensicherheit und Vertraulichkeit verstärkt durch Datenverschlüsselung
  • zuverlässige Datenübertragung basierend auf intelligentem, verlustfreiem Datentransport historischer Daten


Weitere Informationen zum OPC Tunneller 5.0 von MatrikonOPC finden Sie unter:
http://www.matrikonopc.com/data-conn...ta-logger.aspx