Hallo liebe Forengemeinde,
ab sofort stellt unserer vektorbasiertes HMI / Scada-Systems QuickHMI auch native Modbus-Master-Unterstützung zur Verfügung. Es wurden Modbus-Protokolle für die Verbindungsarten TCP, UDP, RTU und ASCII implementiert. 32Bit-Modbus-Registern werden nativ unterstützt. Durch diese Erweiterung wird die Liste der nativ anbindbaren Steuerungen erheblich erweitert.
Darüber hinaus wurden diverse interne Prozesse und Formulare optimiert und verbessert, an dieser Stelle bedanken wir uns für die zahlreichen Hinweise und Vorschläge.

Die Software kann wie gewohnt frei heruntergeladen und für Entwicklungszwecke kostenlos eingesetzt werden.
Eine Lizensierung zum fairen Preis wird erst notwendig, wenn das aus der Entwicklungsumgebung resultierende Projekt gewerblich oder produktiv eingesetzt wird.
Abgerundet wird das Angebot durch den kostenlosen Support per Mail und dem telefonischen Support über die kostenfreie Hotline 0800-7235102.

Wir freuen uns weiterhin über jedes Feedback.

Grüße Jörg Vermehren