MES-Software Plant Historian wird bereits seit Jahren international in verschiedenen Ländern Europas eingesetzt und Industrie-Unternehmen profitieren davon. In all den Jahren konnte durch Best Practice die MES-Software kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt werden.
Folgende Produkte konnten durch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess an Neuerungen und Entwicklungen im Bereich MES-Software Plant Historian gewinnen:

Plant Historian PDA - Prozessdatenarchivierung
Bei Plant Historian PDA handelt es sich um ein zentrales System zur Aufzeichnung, Archivierung, Analyse von Prozessdaten. Des Weiteren wird durch diese Software Anlagensicherheit, Qualitätssicherung unterstützt. Prozessdatenerfassung geschieht konsequent und transparent, was dazu führt das Optimierungspotentiale aufgedeckt und nachhaltig umgesetzt werden.
Folgende Neuerungen verzeichnet PDA:
- Integralanzeige mit Messstand für Verbräuche
- Auswertung der Trends nach Kriterien
- Alarmierung bei Regelverletzungen von Analog-, Binärwerten

Plant Historian LAB - Labordatenerfassung
Plant Hisotiran LAB ist ein zentrales System zur Aufzeichnung, Auswertung von Labordaten. Daten werden zentral erfasst, Trend- und Vergleichsdarstellungen werden geliefert, Grenzwertverletzungen von Labordaten werden frühzeitig erkannt und gemeldet. Nutzer profitieren von der hohen Sicherheit der Datenerfassung sowie schnellen Reaktionsfähigkeit bei Verletzung von Grenzwerten. LAB bietet intuitive, flexible Analyse-Tools an, genauso wie eine Vielzahl an Darstellungsmöglichkeiten für Auswertung gesammelter Daten.
LAB bietet folgende Neuerungen an:
- Automatische Berechnung bei Eingabe von Werten
- Berechnung von Laborwerten
- Filterung nach Laboren in Trendanzeige um Werte vergleichbar zu machen
- Neuer Datentyp "Status"

Plant Historian SB - Elektronisches Schichtbuch
Bei Plant Historian SB handelt es sich um ein elektronisches Schichtbuch. Anweisungen, Informationen, Aufgaben, Ereignisse im Betrieb werden einheitlich aufgezeichnet und archiviert. Unternehmen profitieren von der Reduzierung des Zeitaufwands in Bereichen der Erfassung, Recherche, Reporting.
Langjähriger Einsatz der Software führte zu folgenden Neuerungen:
- Weblösung
- Miet-, Kaufversion
- neues Erweiterungsmodul: Personaleinsatz-, Urlaubsplanung
- ISO 27001 konform - sichere Erfassung, Speicherung, Verarbeitung von Informationen

Plant Historian AM - Alarmmanagement
Plant Historian AM ist eine unternehmensweite, zentrale Lösung zur Langzeitmeldungsarchivierung, -analyse für Prozessleitsysteme. Umfangreiche Analysefunktionen ermöglichen strukturierte Vorgehensweisen zur Alarmreduzierung, Anlagenoptimierung. Werksweite Lösungen mit mehr als 300 Servern sind problemlos realisierbar.
AM kann folgende Neuerungen verzeichnen:
- neue Berichtsfunktion: automatisches Versenden der Layouts als Bericht, Einsatz eines beliebt konfigurierbaren Scheduler
- Häufigkeit A&E kann jetzt tabellarisch mit Meldungen auf x-Achse dargestellt werden
- Duplikatsauswertung: Anzeige von Meldungen die innerhalb +/- 1 Sekunde mehrmals auftreten
- Neue Berichte für KPI Reporting nach ISA 18.2, NAMUR 102, EEMUA 191

Weitere Informationen zu den Neuerungen auf unserer Website: http://www.imes-solutions.com/de_index.html

iMes Solutions GmbH
Telefon: +49 8677 9618-0
Telefax: +49 8677 9618-27
info@imes-solutions.com
www.imes-solutions.com