PCS7-Schulungen der iMes Solutions GmbH


Unsere PCS 7-Schulungen und Workshops können sowohl in den Schulungs- und Trainingsräumen der iMes Solutions GmbH in Burghausen abgehalten werden oder je nach Kundenwunsch auch Inhouse.
Durchgeführt werden die Schulungseinheiten von unseren international erfahrenen PCS 7-Trainern.
Unser Schulungsleiter selbst war jahrelang im Stammhaus der Siemens AG in Karlsruhe als PCS 7-Coach tätig.
Unsere PCS 7-Schulungen stimmen wir individuell auf die Anforderungen und Bedürfnisse unsere Kunden ab - ob PCS 7-Anfänger oder PCS 7-Anwender mit fortgeschrittenen Kenntnissen.

Nachfolgend ein Auszug aus unserem Schulungsportfolio:

  • PCS 7 Systemkurs - 2 Wochen
  • PCS 7 Safety Engineering und Safety Matrix - 3 Tage
  • PCS 7 SCL - Structured Control Language - Programmieren von CFC Bausteinen mit SCL - 1 Woche
  • PCS 7 Redundancy - 2 Tage


Gerne informieren wir Sie ausführlicher über unsere PCS 7-Kurse und erstellen Ihnen gerne Ihren individuellen Schulungsplan.


PCS 7-Systemkurs für Anfänger

Die am meisten nachgefragte PCS 7-Schulung ist unser 2-wöchiger PCS 7-Systemkurs.
Die 2-wöchige Schulung richtet sich an PCS7-Neulinge, Step7-Umsteiger oder an Teilnhemer mit PLS-Erfahrung.


Der PCS 7-Systemkurs behinhaltet uner anderem folgenden Schulungsinhalte:


  • Systemarchitektur und Überblick über die Systemkomponenten
  • Erstellung eines neuen Projekts
  • Hardware-Konfiguration(HW-Config and NetPro)
  • Software-Programmierung mit CFC und SFC (Continuous and Sequential Function Chart)
  • Software-Erstellung (PID Control Loops, Measurements, Valves, Motors…)
  • Plant View, Component View, Process Object View
  • Operation System (Visualization)
  • Communication/Download von “ES” zu PLC’s und HMI’s
  • Prozess-Tag-Typen und -Modelle
  • Master Data Library
  • Master Graphics (Create/Update Block Icons der Plant Hierarchy)
  • OS-Server, OS-Client, OS Redundancy
  • Multi Project Engineering


PCS 7-Schulung für Fortgeschrittene

Die 1-wöchige PCS 7-Schulung für Anwender mit guten PCS 7-Kenntnissen behinhaltet uner anderem folgenden Inhalte:


  • Messstellentypen (IEA) und Musterlösungen (Modelle) und effektives Nutzen der Stammdatenbibliothek
  • Textuelle Referenzen aus Excel Tabellen heraus – Automatisches Verbinden der Pläne untereinander
  • Erstellen von Signallisten für PCS7 mit Excel – Vorgehensweise -Projektaufbereitung
  • Arbeiten mit Master Graphics - Automatisches Generieren der Visualisierungsdynamik
  • Erstellen von Anwender Objekten (User Defined Objects)
  • Arbeiten mit der APL (Advanced Process Library)
  • Arbeiten und Nutzung des Model Predictive Controls mit Multivariable 4x4 Matrix in PCS 7 mit APC /MPC Baustein