Praxisnaher Anwender-Workshop
Böblingen | 06.04.2016 | 09:30 bis 17:00 Uhr

Guten Tag,

Netzwerke und Feldbussysteme sind als das zentrale Nervensystem
von Maschinen und Anlagen von elementarer Bedeutung. Obwohl
bekannt ist, dass EMV-Einflüsse eine merkliche Auswirkung auf den
Datenverkehr haben, wird die Instandhaltung oft erst bei einem
unerwarteten Stillstand aktiv.

IVG_Workshop_HLG.jpg

Die Ursachen für Ausfälle der Buskommunikation sind häufig Mängel
an der Businstallation durch Installationsfehler, Verschleiß und
Alterung in Verbindung mit elektromagnetischen Effekten.

Im ganztägigen Workshop „EMV-gerechter Busaufbau“ erläutert
Hans-Ludwig Göhringer die verschiedenen Arten von elektro-
magnetischen Einflüssen, wie sich diese auswirken und welche
konstruktiven Maßnahmen dagegen schützen.

Schwerpunkte sind dabei die einfache EMV-Bewertung der Gesamt-
anlage, die Leitungsabschirmung, der Potentialausgleich und
wichtige Aspekte bei der Kabelführung. An einem Schulungskoffer
werden die Suche nach EMV-Störern und verschiedene Fixing-
Maßnahmen praktisch vorgeführt. Jeder Teilnehmer erhält einen
Sonden-Bausatz, mit dem er in seinen Anlagen selber nach
Störern suchen kann.

Weitere Informationen

Anmeldung