Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Wie sieht die Akzeptanz von Industrie 4.0 im Maschinenbau in der Praxis aus?

  1. #11
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.928
    Danke
    894
    Erhielt 1.394 Danke für 882 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, sagen wir mal: Dass die Vernetzung zunimmt,
    auch über Internet ist wohl unbestritten, wie auch immer das
    Kind genannt wird.

    Allerdings bezweifle ich, dass die Maschinenbauer hier eine
    treibende Kraft sind. M. E. ist der Maschinenbau im Spannungsfeld
    zwischen den Anlagenbetreibern (meist Großunternehmen), die
    optimieren und sparen wollen – und den Anbietern von Lösungen,
    sei es Siemens als Komplettanbieter oder Spezialisten wie Insys
    oder MB connect Line, die sich die Kommunikation auf die Fahne
    geschrieben haben.

    Gibt ja auch was aktuelles dazu im Forum:

    Industrie 4.0 und IoT in der Produktion

    Aus dieser Sicht macht eine Statistik beim Maschinenbau wenig Sinn,
    aber mir egal, ich muss die Studie ja nicht kaufen.

    Mit dem Begriff cyber kann ich auch nichts anfangen, weil ich ihn
    viel zu ungenau finde. Aber selbst das Handelsblatt turnt damit:

    http://veranstaltungen.handelsblatt.com/cybersecurity/

    Er gehört wohl zum guten Ton.
    Geändert von Gerhard Bäurle (28.09.2016 um 16:47 Uhr) Grund: Duden
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (28.09.2016)

  3. #12
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.185
    Danke
    438
    Erhielt 56 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen

    Mit dem Begriff cyber kann ich auch nichts anfangen, weil ich ihn
    viel zu ungenau finde. Aber selbst das Handelsblatt turnt damit:

    http://veranstaltungen.handelsblatt.com/cybersecurity/

    Er gehört wohl zum guten Ton.
    Da kann einen gleich schlecht werden.

  4. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    4.737
    Danke
    993
    Erhielt 1.043 Danke für 833 Beiträge

    Standard

    Läßt man mal die ganzen Buzzwords und Hirngespinste weg, dann ist I4.0 im Kern eigentlich nichts anderes als die Erfassung, Verknüpfung, Auswertung und Kopplung von verschiedenen Daten aus diversen Systemen. Das können die Sensordaten in der nebulösen Cloud für sinnfreies Big Data sein, aber auch ein durchgängiges, intelligentes Alarmmeldesystem einer Fertigungslinie mit Linienvisualisierung, Kopplung zu MES, Logistik und Alarmierung der Instandhaltung.
    Für mich ist ein großer Nutzen des ganzes I4.0-Hypes, dass sich Fertigungsplanung UND Maschinenbauer UND IT von Beginn der Planungen an den Tisch setzen und vernünftige Schnittstellen definieren. Und wenn dies der Fall ist, dann hat I4.0 auch einen Nutzen und Mehrwert.

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    RogerSchw85 (29.09.2016)

  6. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.090
    Danke
    388
    Erhielt 2.268 Danke für 1.893 Beiträge

    Standard

    Das ist vollkommen richtig, was du da schreibst, Dieter.
    Aber ... das ist nichts Neues sondern das ist eigentlich ein Thema (aber das hatten wir ja schon mal in einem anderen Thread), mit dem sich viele Leute schon sehr lange beschäftigen und das von Vielen auch schon in der einen oder anderen Weise umgesetzt ist/wird - und zwar schon lange bevor das Schlagwort "Industrie 4.0" erfunden worden ist ...

    Und ... verallgemeinern läßt sich das m.E. nicht. Das ist für mich eine stark Unternehmens-bezogene Angelegenheit ...

    Gruß
    Larry

  7. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    4.737
    Danke
    993
    Erhielt 1.043 Danke für 833 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das ist vollkommen richtig, was du da schreibst, Dieter.
    Aber ... das ist nichts Neues sondern das ist eigentlich ein Thema (aber das hatten wir ja schon mal in einem anderen Thread), mit dem sich viele Leute schon sehr lange beschäftigen und das von Vielen auch schon in der einen oder anderen Weise umgesetzt ist/wird - und zwar schon lange bevor das Schlagwort "Industrie 4.0" erfunden worden ist ...

    Und ... verallgemeinern läßt sich das m.E. nicht. Das ist für mich eine stark Unternehmens-bezogene Angelegenheit ...
    100% ACK
    Nur jetzt macht man einen Hype draus.
    Es werden Fördermittel abgegrast.
    Selbsternannte Spezialisten (viele wissen gerade mal wie man Fertigung schreibt) verkaufen I4.0 wie die Scharlatane im Wilden Westen früher ihr Snakeoil
    Ganze Wälder müssen dran glauben für das Papier der Hochglanzbroschüren und Artikel in Zeitschriften.

    Larry denk mal so 10-15 Jahre zurück ... Damals wurde XML in der Automatisierung mit den gleichen Schlagworten und angeblichen Vorteilen beworben.

    Gruß
    Dieter

  8. #16
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.908
    Danke
    155
    Erhielt 269 Danke für 192 Beiträge

  9. #17
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.185
    Danke
    438
    Erhielt 56 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Womit wir wieder bei Katze und Kamm sind .

    Ist nunmal so
    Mario
    Ich dachte das ist "Kette und Kamm"

  10. #18
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.908
    Danke
    155
    Erhielt 269 Danke für 192 Beiträge

  11. #19
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.152
    Danke
    765
    Erhielt 558 Danke für 466 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    in der Zone hatten wir als Vorschlag für die neue DDR Fahne eine Katze und einen Kamm, Insider wissen was gemeint war.
    Auch die dortigen Medien ließen diesen Mist solange hochkochen bis es keiner mehr lesen wollte. Funktioniert hat davon kaum etwas.
    The same procedure as every Year.

    Gruß
    Mario
    Da gabs doch so nen coolen Film dazu... wie hiess der doch gleich?
    Ansonsten erinnert mich einiges wad hier im Westen Grad so abgeht auch an die DDR... Hoffentlich wird das Ende der Geschichte nicht auch die Pleite
    PS: Zwei schräge Vögel hieß der.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zwei_schr%C3%A4ge_V%C3%B6gel

    http://www.golem.de/news/ddr-hackerfilm-zwei-schraege-voegel-mit-erotik-und-kybernetik-ins-perfekte-chaos-1409-109172.html
    Geändert von ducati (02.10.2016 um 08:28 Uhr)

  12. #20
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nur mal das hier zum Thema IoT, auch dazu darf man ja den ganzen I4.0-Hype zählen.
    https://www.heise.de/newsticker/meld...t-3336494.html

    Wenn das igendeine Firma mit Produktion trifft, gehen da die Lichter aus, denn es gibt ja noch ein wenig mehr als DDoS.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Industrie 4.0 - Modethema oder Substanz für die Praxis?
    Von Martin Buchwitz im Forum Stammtisch
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 06:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 14:35
  3. Wie sieht diese FUP-Anweisung in ST aus?
    Von knuetterich im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 11:10
  4. Bus-Schulungen aus der Praxis für die Praxis
    Von Hans-Ludwig im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 21:21
  5. Wie sieht zur heutigen Zeit eine Bewerbung aus?
    Von Onkel Dagobert im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 01:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •