Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: kostenlose Visualisirung für Simatic kompatible SPS Nur bei INSEVIS

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    178
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ab sofort bietet INSEVIS eine kostelose Visualisierung für Simatic kompatible SPS'en mit Ethernet RFC 1006 an.

    unbeschränkte Laufzeit, unbeschränkte Variablenanzahl

    komfortabler Variablenimport aus Step7 Classic oder TIA V13 (V14 demnächst)

    Zur Visualisierung auf PC mit Archivierung der Meldungen und Meßwerte.
    Für einfachere Anforderungen oder zur Inbetriebnahme.

    Software downloaden auf www.insevis.de
    Geändert von INSEVIS-Service (07.04.2017 um 13:37 Uhr)
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH
    Zitieren Zitieren kostenlose Visualisierung für Simatic kompatible SPS Nur bei INSEVIS  

  2. #2
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    559
    Danke
    56
    Erhielt 50 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    ab sofort .. eine kostelose Visualisierung für Simatic kompatible SPS'en .. an.
    ist damit die "RemoteStage 1.0.4.28" gemeint ?

    auf der Webseite "Download, Software" ist nichts weiteres zu finden.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  3. #3
    Avatar von INSEVIS-Service
    INSEVIS-Service ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    178
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Richtig, unsere Remotestage wurde erweitert, daß die Daten lokal auf dem PC gespeichert werden.
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

  4. #4
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    hat das was mit dem 1.April zu tun ? Oder gilt das dauerhaft ?
    Gruß

    Lupo

  5. #5
    Avatar von INSEVIS-Service
    INSEVIS-Service ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    178
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Nein, kein Aprilscherz

    Wir haben nur unsere kostenlose Tools etwas erweitert, um Step7 Programmierern und Inbetriebnehmern
    eine Visualisierung (analog etwa Webvisu) zur Verfügung zu stellen.

    Das funktioniert mit allen Simatic kompatiblen Steuerungen über RFC 1006.

    Einfach mal ausprobieren: Visustage downloaden - Bild erstellen - Variablen aus Step7 oder TIA importieren - online gehen.

    Schönes Wochenende
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu INSEVIS-Service für den nützlichen Beitrag:

    S7-er (06.04.2017)

  7. #6
    Avatar von INSEVIS-Service
    INSEVIS-Service ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    178
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo

    kurze Doku dazu:

    Gratis_Remote_Visualisierung.pdf
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu INSEVIS-Service für den nützlichen Beitrag:

    wave (29.06.2017)

  9. #7
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    457
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Hab eure Software jetzt ein paar mal Angetestet, muss sagen das mir das ganz gut gefällt.

    Bei einer Sache, bin ich jedoch auf ein kleines Problem gestoßen:

    Eine 400er mit Ethernet-CP funktioniert auf Anhieb.
    Dann habe ich eine 312er die über MPI mit einem Rex300 verbunden ist, den ich nur auf der LAN-Seite als "NetLink-Adapter" nutze.
    In Step7 eine "Platzhalter-CPU" eingefügt und für die Siemens-Software funktioniert das problemlos...
    Nur mit der RemoteStage habe ich noch keine Verbindung hinbekommen.

    Auf der 312er sehe ich aber, das solange diese einen Verbindungsaufbau versucht, eine Verbindung belegt ist (wenn man den Verbindungstyp ändert, wechselt auch die Belegung auf der CPU)
    Jedoch kommt die R-S auch im Wireshark scheinbar nicht über den Verbindungsaufbau hinaus.

    Wenn gewünscht, kann ich euch gerne die Einstellungen und einen Wireshark-Mitschnitt zukommen lassen
    (ich versuche nur 1 Variable auszulesen aktuell)

    MfG Fabsi

  10. #8
    Avatar von INSEVIS-Service
    INSEVIS-Service ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    178
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo

    kann es sein, dass nicht genug Verbindungsresourcen. Frei sind ?

    Jede RFC1006 Verbindung stellt eine PG. OP Verbindung dar.

    Wieviel Verbindungen kann der Rex300 Routen ?
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

  11. #9
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    457
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Das Rex-Teil kann definitiv mehr als die 312er, denn die kann nur 6
    Eine ist davon immer von dem OP3 belegt, eine belege ich mit dem PG und die 3te belegt theoretisch dann die R-S, so ist auch die Anzeige online auf der CPU.

    Wobei die R-S noch vor dem CPU-Status vom PG gestartet wurde (also die erste Verbindung über den Rex aufgebaut hat). Stelle ich bei der die Resource auf 3, wird die Verbindung auf der CPU auch brav unter "Sonstige-Verbindungen" gelistet...

    Ich teste morgen (ähm, gleich ) mal noch mit einer anderen Anlage, ist zwar eine 315er aber die hat einen echten NetLink von DeltaL dran über den auch schon ein KTP400 erfolgreich zugreift...

    MfG Fabsi

  12. #10
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    457
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, die Auflösung:
    Zuerst mit einer 315 und NetLink getestet, geht direkt.

    Dann hab ich bei Helmholz angerufen und in den Rex300 ist wie vermutet ein NetLink verbaut, jedoch stammte dessen Firmware (innerhalb der Rex-Firmware) noch aus einer Zeit, bei der diese Dinge noch nicht wirklich möglich waren...

    Also extra Datei bekommen, langwieriges 2-Stufiges Upgrade durchgeführt und schon tut die RemoteStage was sie tun soll

    Somit wird der nächste Schritt, dann die Konfigurierung das sich die Minianwendung beim Öffnen über Autostart, direkt mit der CPU verbindet und keine Knöpfe mehr hat
    (Kann man eigentlich auch zu mehr als 1er CPU gleichzeitig verbinden? Das wäre für einen "Störungsübersichtsbildschirm" natürlich absolut genial, dann noch unter Linux auf dem Pi lauffähig... *träum* )

    Scherz bei Seite:
    Ihr habt da echt gute Arbeit geleistet!

    MfG Fabsi

Ähnliche Themen

  1. TC: Kompatible CF-Karte für CX5010
    Von oliver.tonn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2016, 19:36
  2. Kostenlose Eintrittsgutscheine für die SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg
    Von Rainer Hönle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 07:23
  3. Kostenlose Eintrittsgutscheine für die SPS/IPC/Drives
    Von Rainer Hönle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 14:49
  4. Bei Simatic Starter nur geänderte Parameter Drucken ?
    Von Waelder im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 13:17
  5. Neue S7 kompatible SPS
    Von Anonymous im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •