Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: S7-400 Montageadapter

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Meinst du, die stecken unter einer Decke ?
    (Glaub ich aber nicht, sind doch eher Wettbewerber, oder ?)
    cd electronic vertreibt unter anderem auch Produkte der Firma pi. Der Geschäftsführer von pi, der "Erfinder" vom Kleverle, heißt Werner Sonnentag.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Ahh,
    so weit hatte ich mich mit cd e noch gar nicht beschäftigt.
    Soso. Ganz schön klever, die beiden, gelle

  3. #13
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es war kein Spass, als uns der Platz auf unserer Montageplatte ausging. Dank dieser Montageplatte von CD-ELECTRONIC haben wir eine Lösung unseres Problems.



    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Es überrascht mich immer wieder das gerade im Forum „Werbung und Produktneuheiten“ nach dem irgendetwas vorgestellt wird, neue Benutzer auftauchen die noch nie etwas im „SPS-Forum“ geschrieben haben… außer dieser Produkt Lobhudelei. Es ist komisch das diese Leute gerade jetzt (sehr zeitnah) wo ein neues Produkt vorgestellt wird anmelden. Ich möchte hier ausdrücklich _nicht_ den Autor der Produktvorstellung anfeinden. Es ist ja auch möglich dass sich irgendjemand einen Spaß daraus macht hier eine gekünstelte Lobhudelei zu betreiben.

    Bin ich der einzige der das komisch findet?
    Grüsse vom Kleverle
    Zitieren Zitieren Es war kein Spass  

  4. #14
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Warum sollen wir unter einer Decke stecken?
    Da gibt es nichts zu verstecken, die SUPER-Lösung mit der Platte kann ich Euch gerne bei uns im Praxiseinsatz zeigen.
    Oder hat einer von euch an diese Lösung wenn auch nur ansatzweise gedacht?

    Außerdem, wer vertreibt keine PI-Produkte?
    Auch Deltalogic, wie sicherlich bekannt ist.




    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    cd electronic vertreibt unter anderem auch Produkte der Firma pi. Der Geschäftsführer von pi, der "Erfinder" vom Kleverle, heißt Werner Sonnentag.
    Grüsse vom Kleverle
    Zitieren Zitieren Es wird nicht gemauschelt ...  

  5. #15
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Warum sollen wir unter einer Decke stecken?
    Da gibt es nichts zu verstecken, die SUPER-Lösung mit der Platte kann ich Euch gerne bei uns im Praxiseinsatz zeigen.
    Oder hat einer von euch an diese Lösung wenn auch nur ansatzweise gedacht? Sicherlich die Platte war nicht ganz billig, aber trotzdem war der Preis von 60,- EUR immer noch kostengünstiger als einen neuen Schrankaufbau zu machen.

    Außerdem, wer hat mittlerweile keine PI-Produkte in seinem Vertriebsprogramm?
    Auch Deltalogic, wie sicherlich bekannt ist.




    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    cd electronic vertreibt unter anderem auch Produkte der Firma pi. Der Geschäftsführer von pi, der "Erfinder" vom Kleverle, heißt Werner Sonnentag.
    Grüsse vom Kleverle
    Zitieren Zitieren Es wird nicht gemauschelt ...  

  6. #16
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Sonnentag,

    Zitat Zitat von Kleverle Beitrag anzeigen
    Außerdem, wer hat mittlerweile keine PI-Produkte in seinem Vertriebsprogramm?
    Also mir fallen da noch einige Firmen ein

    Auch Deltalogic, wie sicherlich bekannt ist.
    Stimmt, da machen wir auch keinen Hehl draus. Allerdings brauche ich zum Aufzählen der aktuellen Produkte die wir aus der pi-Produktpalette im Programm haben nicht einmal alle Finger einer Hand. Und dies sind dann auch noch alles Produkte aus dem S5-Umfeld, wie Ihnen sicherlich bekannt ist.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #17
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Reden

    Zitat Zitat von Kleverle Beitrag anzeigen
    Es war kein Spass, als uns der Platz auf unserer Montageplatte ausging.
    Wenn Dir das bei der Automatisierung Deines Hobbyraumes passiert ist, na gut. Anderfalls ist das eindeutig ein Planungsfehler. Auch Pfennigfuchser wissen, dass man im Schaltschrank 20 % Reserve für vorhersehbares Unverhersehbares lässt ...
    Ein Cleverle ist ein gewitzter und kluger Schwabe.
    Ein Kleverle ist ein kleines unscheinbares Männchen aus Kleve.

  8. #18
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    bevor das hier jetzt wieder überkocht ...

    Im Umfeld der Siemens-Steuerungen sind nun
    ja viele Firmen als Anbieter von Komponeten
    und Software tätig.

    Allerdings erlauben der Markt und der gesunde
    Menschenverstand hier keine Kleinstaaterei.
    Deshalb entstehen manche Produkte in
    Kooperation oder man "greift" ins Lager eines
    Wettbewerbers (wie wir beim S5-LAN). So
    kommt es dass es einzelne Produkte von
    verschiedenen Anbietern zu beziehen gibt,
    die sich nur beim Aufkleber unterscheiden.

    Unseren Kunden ist es aber nach unseren
    Erfahrungen egal, wer das Teil eigentlich
    zusammenlötet, wesentlich wichtiger ist
    eine kompetente Beratung und ein optimaler
    Service.

    Wenn verschiedene Hersteller bei einem
    Produkt kooperieren und das Know-How
    bündeln, ist das der Qualität eines Produktes
    sicher nicht abträglich.

    In diesem Sinne, viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Geändert von Gerhard Bäurle (15.09.2006 um 21:45 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •