Hallo

vielleicht kann's ja jemand, ausser mir, noch brauchen.

und bitte nicht wieder eine Anmache.
(leute die hier schon länger lesen, wissen was ich meine)

das script liegt auf meiner homepage im downloadbereich unter sps/protool

was macht das Script
PT-M_to_DB Version 1.2 (c)2006 von www.Lischis-Home.de
PT-M_to_DB erzeugt aus einer mit Siemens Protool exportierten Meldeliste
einen Datenbaustein als AWL-Quelle für Siemens Step 7 inklusive der Meldetexte.
Sie können weitere Worte, automatisch bei erzeugen, an den erzeugten DB anhängen.
Dies ist z.B. sinnvoll, wenn ihr Bereichzeiger länger ist als das höchste Bit der gefundenen Meldung.
(Protool exportiert keine leeren Meldungen)
Beispiel: Höchste Meldenummer ist 65. Ihr Bereichzeiger ist 10 Worte lang.
Da das Script die Länge des Bereichszeigers nicht kennt, erzeugt das Script
65 / 16 = 4,06. Um also 65 Meldungen darzustellen zu können, werden im DB 5 Datenworte,
also 80 Meldungen erzeugt. Um aber auf 160 Meldungen zu kommen geben sie bei der Abfrage
ob der DB verlängert werden soll 5 ein.