Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Konfiguration einer Beckhoff CX1010

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöchen,

    ich habe ein Problem mit der Konfiguration von mehreren Modellen in einer CX1010. Ich habe eine Beckhoff System gebaut mit mehreren Ein- und Ausgangsklemmen. Jetzt habe ich allerdings auch drei verschiedene Modelle und die unterschiedliche I/O´s haben.

    Mein Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit die Beckhoff(CX1010) für drei Modelle zu konfigurieren? Ich habe da mal was von Multitasking und Multiverknüpfung gelesenen.


    Vielen Dank. Bitte entschuldig den Titel aber ich wußte ehrlich gesagt nicht wie ich es anders nenne.

    gruß
    bleri
    Zitieren Zitieren Konfiguration einer Beckhoff CX1010  

  2. #2
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Du kannst auf dem CX bis zu 4 PLCs laufen lassen, die auf die unterschiedlichen EAs zugreifen.
    Du kannst aber auch innerhalb einer PLC mehrere Programme auch in unterschiedlichen Taskzyklen laufen lassen.

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bleri Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit die Beckhoff(CX1010) für drei Modelle zu konfigurieren?
    Nein.
    Du möchtest eine PLC- und E/A-Konfiguration für mehrere verschieden aufgebaute Hardware-Konfigurationen nutzen, stimmt's?
    Zitat Zitat von bleri Beitrag anzeigen
    Ich habe da mal was von Multitasking und Multiverknüpfung gelesenen.
    Multitasking: Es können bei Beckhoff (TwinCAT) mehrere "Laufzeitsysteme" koexistieren. Also z. B. NC-Task, PLC-Task 1, PLC-Taks 2, etc.

    Multiverknüpfung:
    Bezieht sich auf die Verknüpfungen im System Manager, um mit einem Klick z. B. einen PLC-Ausgang auf mehrere E/A-Ausgänge verknüpfen zu können.

    Das alles hat aber nichts mit deiner Aufgabenstellung zu tun. Die Konfiguration im System Manager muss zur real existierenden Hardware passen.
    Man könnte aber mit dem richtigen Feldbussystem und einigen Tricksereien bei den Einstellungen zunächst einen Vollausbau parametrieren und je nach tatsächlich vorhandenen E/As das Programm anders abarbeiten lassen.

  4. #4
    bleri ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo trinitaucher,
    Ja genau du hast mich verstanden. Wie kann ich den zb nur Eine Default Konfiguration erstellen? Also ich will später miteinem opc Client die Verbindung zu den einzelnen Konfigurationen herstellen. Die Kanäle kann ich so auch schon setzen aber das bringt mich nicht weiter.

    Vielen dank

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Du kannst aber keine Konfigurationen "umschalten".

    Du müsstest eine Konfig mit Vollausbau erstellen, die auf allen drei CXen läuft.
    In der PLC müsste aber die Konfiguration für den Vollausbau laufen. Per Programm muss selektiert werden, welche Hardware tatsächlich vorhanden ist.

    Die Konfiguration muss aber ganz stregen Regeln folgen und es könnten nicht alle beliebigen Komponenten zum Einsatz kommen. EtherCAT, Profibus oder CAN wären schon einmal Pflicht! Allein mit K-Bus (KL-Klemmen) am CX geht das nicht.

  6. #6
    bleri ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich habe nur eine cx nicht drei. Die eine cx soll mit drei unterschiedlichen Konfiguration laufen.

  7. #7
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bleri Beitrag anzeigen
    Die eine cx soll mit drei unterschiedlichen Konfiguration laufen.
    Geht nicht

    Man kann mit ganz bestimmten Komponenten und Einschränkungen beim Aufbau einen Vollausbau konfigurieren und den je nach Einsatzfall unterschiedlich steuern.

    Aber man kann keine Hardwarekonfiguration "umschalten" oder autoamtisch per Programm eine andere Konfiguration laden lassen.
    Geändert von trinitaucher (09.02.2011 um 14:28 Uhr)

  8. #8
    bleri ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist ja richtig blöd hilft nur die KKonfiguration per externes Pogramm zu laden. Die Default Konfig. werde ich auf der cx aufspielen und dann per Opc auf die Kanäle zugreifen.

    Schade Vielen dank.

  9. #9
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Beschreib doch mal, wie die drei Konfigurationen genau aussehen sollen.

  10. #10
    bleri ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also das ist eine Bachelorarbeit das Projekt. Es geht um ein Testsystem das fur drei Produkte aufgebaut ist. Fur jedes Produkt gibt es verschiedene Module(Platinen) die über reihenklemmen an Industrierelais angeschlossen sind. Die Relais sind dann mit Ausgangsklemmen der Beckhoff verbunden. Ich muss jetzt was erstellen, dass wenn das Produkt 1 ausgewählt ist die richtigen Relais Angeschaltet werden und so weiter.

    Hast du mein Problem verstanden?

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX1010 Kommunikation über Ethernet
    Von Eisbaer_vw im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 17:32
  2. Suche: Beckhoff CX1010 + NT
    Von madmaxx126 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 21:05
  3. Konfiguration einer Master-Slave Konfiguration
    Von Aeppel713 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:00
  4. Beckhoff CX1010 mit XP embedded - Visualisierung
    Von msfdgn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 12:04
  5. Beckhoff CX1010 Parametersicherung bei Spannungsausfall
    Von Controllfreak im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 12:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •