Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 16 von 29 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 287

Thema: CODESYS auf dem Raspberry PI -jetzt verfügbar

  1. #151
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    395
    Danke
    49
    Erhielt 27 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Nein ich habe keinen Trend in meinem Projekt. Ich besitze auch kein Pi2 sondern ein Pi B+.
    Ich habe meinen Pi neu aufgesetzt und im Moment läuft er wieder. Allerdings da ich noch am experementieren bin, läuft er nur ab und zu mal am Abend.
    Bin gerade daran ein MCP4912 (DAC, 12Bit) per SPI anzusprechen. Allerdings stehe ich noch ein bisschen auf dem Schlauch bezüglich Bibliothek anpassen etc.
    Na ja mal nächste Woche nochmals rangehen.

    Gruss blimaa

  2. #152
    Registriert seit
    07.03.2015
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zu Schulungszwecken wäre für mich ein motor mit lageregelung interressant. Ist das mit einem adafruit analog feedback servo möglich? Wo würde denn dann das analoge Feedback angeschlossen, bei einer adafruit 16 channel 12bit PWM Driver karte. Im Projekt kann ich ja einen SM_Drive_PosControl einfügen. Könnte dieser dann genutzt werden. Hat jemand da Erfahrungen mit? Ich würde mich sehr über ein 'Feedback' freuen

  3. #153
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    347
    Danke
    1
    Erhielt 108 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Hallo Stephan,
    das könnte gehen, du könntest das analoge Feedback (prüfen ob die Pegel passen, auf die schnelle habe ich nich gefunden was da an feedback kommt...0.3,3V oder 0..5V?) über einen MCP3008 (da gibts ja Treiber und Gerätebeschreibung) anschließen und dann mit dem SM_Drive_PosControl die Regelung machen,
    das sollte schon gehen.
    Grüße
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  4. #154
    Registriert seit
    07.03.2015
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das hört sich super an. Ich warte noch auf die Bauteile und dann bin ich mal gespannt. Vielen dank schon einmal - wird aber bestimmt noch nicht meine letzte Frage sein. Viele Grüsse an meinen ehemaligen Kollegen von der SIG

  5. #155
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    395
    Danke
    49
    Erhielt 27 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ich möchte ein MCP4912 (DAC) via SPI ansprechen. Dazu habe ich das .xml vom mcp3008 kopiert und gemäss PDF Anleitung die Einträge geändert. Danach wurde die Gerätebeschreibung in der Geräte-Repository eingefügt.
    Danach fängt es an! Wie geht das genau mit der Bibliothek? In der Anleitung wurde da stark zusammengefasst
    Ich kopierte die Bibliothek des MCP3008 und nannte sie um (MCP4912). Wenn ich jetzt die Bibliothek öffne im Codesys kommt die Fehlermeldung "Die Datei ... befindet sich in einem Bibliothek-Repositiy. Es ist nicht gestattet, Bibliotheken zu editieren..."
    Was mache ich falsch?

    Noch ne andere Frage, gibt es eine Möglichkeit ein 433MHz Sender an Codesys anzuhängen?

    Gruss blimaa

  6. #156
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    347
    Danke
    1
    Erhielt 108 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Hi blima,
    lies bitte das FAQ - Library development best practices
    http://forum.codesys.com/viewtopic.p...p=10677#p10677
    Ich fasse das mal zusammen:
    Du öffnest zwei CODESYS Instanzen in der einen öffnest du deine Bibliothek, die du übrigens nicht im Bibliotheks Reposiory öffnest (daher kommt die Meldung befindet sich in einem Bibliotheks-Repo..) sondern
    beispielsweise hier: "c:\Users\DeinWindowsUserName\CODESYS Control for Raspberry PI\2.1.0.0\SPI_MCP4912.library" ablegst und dann öffnest:

    In der zweiten Instanz öffnest du dein Projekt mit dem du die Bibliotheks Funktionalität dann testest, also das Projekt zum debuggen/testen deiner Bibliothek.
    Dann installierst du mit dem gelben Button (siehe Screnshot) deine Bibliothek ins Bibliotheks Repository und dann kommt eine Meldung in der zweiten CODESYS Instanz das eine neue Version installiert wurde(siehe Screenshot) -> dann neuer download deines Projekts aufs Gerät usw.
    Debuggen der Bibliothek geht auch?
    Ja aber wie?
    Brakepoint in der Projekt Instanz von CODESYS z.B im Bibliothesmanager in deiner Bibliothek setzen und dann kannst du durch die Bibliothek "steppen" / debuggen usw.
    So ist der Workflow bei der Bibliotheks Entwicklung.
    Wenn du etwas an deiner Gerätebeschreibung änderst muss du diese auch wieder ins Geräte Repository installieren und dann mit rechtsclick und "update device" auf dein geändertes Gerät aktualisiert werden.


    >Noch ne andere Frage, gibt es eine Möglichkeit ein 433MHz Sender an Codesys anzuhängen?
    ja gibt es ... ich mache das beispielsweise wie hier beschrieben

    http://forum-de.codesys.com/viewtopi...6&hilit=nachts


    Hoffe das hilft dir weiter.
    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von HausSPSler (11.03.2015 um 10:28 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  7. #157
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    395
    Danke
    49
    Erhielt 27 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hi
    Klingt super
    Ich werde es diese Woche nochmals probieren.
    Gruss blimaa

  8. #158
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.027
    Danke
    74
    Erhielt 193 Danke für 151 Beiträge

    Standard

    Hat schon mal jemand versucht z.B. eine IM 151-3 PN mit dem neuen Codesys Kernel für den rPi zu koppeln ? Irgendwie will mir das nicht gelingen, der Stationsstatus "Connection aborted: AR consumer DHT expired" ist wie in Stein gemeisselt. Allerdings muss ich sagen das ich von PN nicht wirklich Ahnung habe; an Siemens CPU´s funzt das immer problemlos und ich dachte das wäre am Pi nicht anders...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. #159
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    347
    Danke
    1
    Erhielt 108 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie weit kommst du?
    Du kannst den Slave scannen und er wird erkannt, dann machst du Ihn in dein Projekt + neuen download und dann kommt es zu dem besagten Fehler?
    Ich denke das liegt daran das der Pi nicht schnell genug antwortet,
    also musst du die Reduction Ratio hochsetzen. ( Dies ist die Zeit die die SPS für eine Antwort benötigen darf)

    Grüße



    Grüße
    Edwin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  10. #160
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.027
    Danke
    74
    Erhielt 193 Danke für 151 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Slave funktioniert grundsätzlich, scannen, ins Projekt und fertig. Die Hürde Reduction Ratio war schnell genommen. Wenn ich allerdings eine Zuweisung auf einen digitalen Ausgang am Slave programmiere stürzt der Kern beim starten ab...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave kompilieren auf raspberry pi?
    Von scrolllkock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 02:13
  2. ACCONtrol jetzt als Version 1.2.2 verfügbar
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 22:39
  3. IBH S7-CX317 Starterkit jetzt verfügbar
    Von IBHsoftec GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:33
  4. IBH Link S7 Plus ab jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 15:34
  5. S5/S7-Doctor V2.01 ist jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •