Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CODESYS V3 (TwinCAT) Zielsystem einstellen, Programm simulieren

  1. #1
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.405
    Danke
    146
    Erhielt 158 Danke für 149 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen,
    nachdem ich ein paar Jahre schon mit Steuerungen auf Basis von CODESYS V2 gearbeitet habe möchte/muss ich mich jetzt mit V3 beschäftigen und zwar mit der Beckhoff-Variante TwinCAT. TwinCAT ist installiert (Nur XAE ohne XAR). Was mir als erstes gleich auffiel ist, dass wenn die Runtime (XAR) installiert ist bei einem neuen Projekt neben dem IO-Knoten auch andere (z.B. PLC) erscheinen, bei der Variante wo nur das Engineering installiert ist erscheint nur der IO-Knoten.
    Was ich jetzt gerne machen würde ist ein Projekt für einen CX zu erstellen mit IO-Modulen ohne die Hardware zu haben. Stelle ich jetzt oben in VisualStudio unter Solution Platform auf TwinCAT CE7 um und übersetze das ganze erscheint die Warnmeldung "Active solution platform ... differs from current target platform...". Ich habe schon im Infosystem gesucht, aber wohl nicht richtig, denn ich habe nichts gefunden. Kann mir einer sagen, wo man die Zielplatform noch einstellen muss? Außerdem ist ja auch noch das Problem mit den fehlenden Knoten oder muss ich die von Hand einfügen?
    Und dann wäre noch die Frage, ob man in TC3 die Programme auch so simulieren kann wie in TC2?

    Gruß

    Oliver
    Zitieren Zitieren CODESYS V3 (TwinCAT) Zielsystem einstellen, Programm simulieren  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    204
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von oliver.tonn Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,
    nachdem ich ein paar Jahre schon mit Steuerungen auf Basis von CODESYS V2 gearbeitet habe möchte/muss ich mich jetzt mit V3 beschäftigen und zwar mit der Beckhoff-Variante TwinCAT. TwinCAT ist installiert (Nur XAE ohne XAR). Was mir als erstes gleich auffiel ist, dass wenn die Runtime (XAR) installiert ist bei einem neuen Projekt neben dem IO-Knoten auch andere (z.B. PLC) erscheinen, bei der Variante wo nur das Engineering installiert ist erscheint nur der IO-Knoten...
    Normalerweise hat man auf dem Engineering System ja ebenfalls die Laufzeit mit drauf. Wenn man dies tut, ist bei jedem neuen Projekt als Zielsystem "local" eingestellt und die Knoten sind entsprechend da. Gibt es einen Grund warum auf deinem System explizit nur die Engineering Umgebung ohne Laufzeit installiert wurde? TwinCAT prüft bei Projekten ob die eingestellte Laufzeit dies entsprechend Unterstützt. Wenn es also keine Laufzeitumgebung irgendwo findet, ist da auch nix was es prüfen kann..

    Zitat Zitat von oliver.tonn Beitrag anzeigen
    Was ich jetzt gerne machen würde ist ein Projekt für einen CX zu erstellen mit IO-Modulen ohne die Hardware zu haben. Stelle ich jetzt oben in VisualStudio unter Solution Platform auf TwinCAT CE7 um und übersetze das ganze erscheint die Warnmeldung "Active solution platform ... differs from current target platform...".
    Auch hier ist der Grund, dass TwinCAT überprüft, ob die eingestellte Zielplatform mit dem des gewählten Targetsystems übereinstimmt. Dies soll verriegeln, dass man z.B. Code der für ein 32bit System kompiliert wurde auf eine 64bit Laufzeit runterspielt.

    Wie gesagt, normalerweise installiert man auf den Engineering Systemen die Fullversion. Wenn man das hat, kann man mit der Einstellung local als Zielsystem die komplette IO-Hardware parametrieren, ohne dass sie da ist und später einfach das Zielsystem aussuchen und darauf aktivieren. .. keine Ahnung warum du aktiv die Laufzeit auf deinem Engineering System nicht mit installiert hast, zumal du meintest
    Zitat Zitat von oliver.tonn Beitrag anzeigen
    Und dann wäre noch die Frage, ob man in TC3 die Programme auch so simulieren kann wie in TC2?
    Die Antwort hierauf ist .. ja, wenn Du auf deinem Engineering System die Laufzeit installierst

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu KGU für den nützlichen Beitrag:

    oliver.tonn (23.10.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.405
    Danke
    146
    Erhielt 158 Danke für 149 Beiträge

    Standard

    Hallo KGU,
    erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Zitat Zitat von KGU Beitrag anzeigen
    Normalerweise hat man auf dem Engineering System ja ebenfalls die Laufzeit mit drauf. Wenn man dies tut, ist bei jedem neuen Projekt als Zielsystem "local" eingestellt und die Knoten sind entsprechend da. Gibt es einen Grund warum auf deinem System explizit nur die Engineering Umgebung ohne Laufzeit installiert wurde? TwinCAT prüft bei Projekten ob die eingestellte Laufzeit dies entsprechend Unterstützt. Wenn es also keine Laufzeitumgebung irgendwo findet, ist da auch nix was es prüfen kann..
    Ja, gibt es, Unwissenheit
    Werde gleich mal das XAR nachinstallieren.


    Zitat Zitat von KGU Beitrag anzeigen
    Auch hier ist der Grund, dass TwinCAT überprüft, ob die eingestellte Zielplatform mit dem des gewählten Targetsystems übereinstimmt. Dies soll verriegeln, dass man z.B. Code der für ein 32bit System kompiliert wurde auf eine 64bit Laufzeit runterspielt.
    Wo stellt man denn das Zielsystem von Lokal auf das "Echte" System um? Wie gesagt, ich habe es (noch) nicht, aber es wird dann ein CX sein.

    Eine Frage noch zur Simulation. Du schriebst das man sein Programm simulieren kann, wenn die Laufzeit installiert ist, aber diese entspricht ja nicht unbedingt der Laufzeit auf dem Zielsystem. Macht das denn nichts aus?

    Gruß

    Oliver
    Geändert von oliver.tonn (23.10.2014 um 16:22 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Oliver,

    Wo stellt man denn das Zielsystem von Lokal auf das "Echte" System um? Wie gesagt, ich habe es (noch) nicht, aber es wird dann ein CX sein.
    das sollte dir weiterhelfen: http://infosys.beckhoff.com/content/....html?id=13277
    In der Basissymboleiste kannst du das Zielsystem wählen -> Suchen Ethernet. Das hier könnte vielleicht auch noch interessant sein:
    http://infosys.beckhoff.com/content/...s.htm?id=13537

    Gruß
    AndSki

Ähnliche Themen

  1. Codesys-Motor simulieren in Visu
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 10:33
  2. Im Zielsystem eingeloggter TwinCAT Client
    Von Nioc im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 10:10
  3. In TwinCat PLC simulieren bzw. testen
    Von Hans_der_Kann`s im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:27
  4. Buskommunikation mit Regler simulieren (CoDeSys)
    Von crankfrank im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 09:00
  5. Codesys- PLC_PRG mit Zielsystem None
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 15:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •