Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 9 of 9

Thread: Main aus anderem Programm starten (Beckhoff)

  1. #1
    Join Date
    15.02.2020
    Posts
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Community,
    ich möchte bei Beckhoff nachfertig stellen eines längeren Arbeitsablauf ein anderes Programm starten (das eigentliche Main) und das bisherige Programm stoppen.....

    Gibt es dazu einen Befehl außer "MAIN();" denn dann läuft das alte Programm ja weiterhin weiter..

    Vielen Dank schon jetzt,
    flar2000
    Reply With Quote Reply With Quote Main aus anderem Programm starten (Beckhoff)  

  2. #2
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,784
    Danke
    1,216
    Erhielt 4,364 Danke für 3,517 Beiträge

    Default

    Warum soll das ein anderes Programm sein? Du könntest für den bisherigen Programmteil einfach eine Variable setzen die besagt, daß der Programmteil nichts zu tun hat. Und/oder Programmteile nur bedingt ausführen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    flar2000 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    15.02.2020
    Posts
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by PN/DP View Post
    Warum soll das ein anderes Programm sein? Du könntest für den bisherigen Programmteil einfach eine Variable setzen die besagt, daß der Programmteil nichts zu tun hat. Und/oder Programmteile nur bedingt ausführen.
    würde natürlich auch Sinn machen, nur führen diese beiden Programme komplett unterschiedliche Arbeiten aus, was es daher einfacher machen würde

  4. #4
    Join Date
    25.11.2010
    Location
    OWL
    Posts
    980
    Danke
    31
    Erhielt 250 Danke für 216 Beiträge

    Default

    Das MAIN bedingt aus dem anderen PRG aufrufen. Was ist daran schwieriger als die beiden Programme nacheinander an eine Task zu hängen?

  5. #5
    Join Date
    27.11.2009
    Posts
    263
    Danke
    1
    Erhielt 48 Danke für 46 Beiträge

    Default

    wie structuredTrash schon geschrieben ha. Einfach beide beide Prgs an die selbe Task hängen. Da muss man noch nicht einmal was dafür programmieren

  6. #6
    Join Date
    25.11.2010
    Location
    OWL
    Posts
    980
    Danke
    31
    Erhielt 250 Danke für 216 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by KGU View Post
    Da muss man noch nicht einmal was dafür programmieren
    Doch, ein bisschen schon. Die beiden PRGs sollen ja abwechselnd laufen. Also etwa so:
    Code:
    // Program Start
    IF StartBusy THEN
       // Startcode
       StartBusy:=FALSE;
    ELSE
       MAIN();
    END_IF

  7. #7
    Join Date
    27.11.2009
    Posts
    263
    Danke
    1
    Erhielt 48 Danke für 46 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by StructuredTrash View Post
    .... Die beiden PRGs sollen ja abwechselnd laufen. ..
    Das steht da nicht da steht, nach beendigen des einen Programms, soll das andere laufen. Und ... das eine Programm läuft ja dann weiter.
    Ich habe das so interpretiert, das beide Programme nacheinander laufen sollen und das andere beendet sein soll. Schieben wir aus auf das nicht klar formulierte Lastenheft

  8. #8
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,784
    Danke
    1,216
    Erhielt 4,364 Danke für 3,517 Beiträge

    Default

    Der TE hat geschrieben
    Quote Originally Posted by flar2000 View Post
    ein anderes Programm starten (das eigentliche Main) und das bisherige Programm stoppen.....
    Irgendwie scheint der TE zu meinen, daß er die SPS von einer furchtbar großen Belastung/Auslastung befreien müsse und deshalb direkt und nur ein anderes Programm aufgerufen werden müsse.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #9
    Join Date
    25.11.2010
    Location
    OWL
    Posts
    980
    Danke
    31
    Erhielt 250 Danke für 216 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by KGU View Post
    Schieben wir aus auf das nicht klar formulierte Lastenheft
    Das kommt davon, wenn man einen Thread nicht fortführt, sondern einen neuen aufmacht, und neu hinzugekommene Leser dann die Vorgeschichte nicht kennen.
    Ich vermute stark, dass in dem ersten Programm eine Datei mit ca. 4000 Strings eingelesen und die Strings in Zahlenwerte für Positionen und Geschwindigkeiten konvertiert werden. Erst wenn die komplette Datei verarbeitet ist, soll das MAIN die Antriebe mit diesen Daten füttern. Wozu man dazu unbedingt zwei Programme braucht, sei mal dahingestellt.

Similar Threads

  1. Programm aus WINCC V7.x starten
    By Lukas1707 in forum HMI
    Replies: 2
    Last Post: 19.12.2016, 07:50
  2. Windows Programm starten
    By mkersch in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 7
    Last Post: 05.09.2014, 12:34
  3. OPCServer.WinCC unter anderem Account starten
    By night2day in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 15.03.2011, 15:14
  4. Laufzeitermittlung OB1 Main Programm und OB 90
    By Mondmann in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 25.08.2008, 20:04
  5. Replies: 0
    Last Post: 05.10.2006, 12:56

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •